Finger´s elektrische Welt

Trennlinie

Das Forum für den durchgeknallten Bastler

Zurück zur Gallerie

Trennlinie

Spaß mit der Eichel

Die gemeine deutsche Stileiche beglückt uns jedes Jahr aufs neue mit etlichen Zentnern ihrer Keimzellen

und deshalb entsteht fast jeden Jahr irgendeine Vorrichtung, um die Dinger in der Gegend zu verteilen. Wer mag, der suche unter "Eichelschubser" auf Fingers-welt.de. Dies ist jetzt eine gewehrähnliche Konstruktion. Die Bauzeit liegt bei einer Viertelstunde, die Funktion irgendwo ziemlich nahe Null. Den Drucktank spendete ein Sodastream

dessen Inhalt über ein kleines Magnetventil in den Lauf eingeleitet wird. Aufgeblasen mit 10Bar Druckluft und einer Eichel im Lauf beträgt die Reichweite genau 10 Zentimeter. Vorausgesetzt man hält den Lauf schräg nach unten. Die Schläuche haben zu wenig Querschnitt und das Ventil öffnet zu langsam.

Die beiden kubischen Bleisäuerlinge spendieren die 24V für das Ventil. Aber so wird das nichts mit der Weltherrschaft.

Also optimieren wir etwas. Der Tank wird mit wesentlich höherem Querschnitt direkt an ein deutlich größeres Ventil geflanscht.

Der Abzweig dient nur noch zur Befüllung.

Das Ventil atmet direkt und ohne Umweg in den Lauf aus.

Petflaschen in 10 Metern Entfernung diesen als Zielübung. Das Treffen ist mehr oder weniger Glückssache. Die Dinger fliegen nur selten geradeaus und verschwinden gerne am Horizont. Treffen sie auf ein festes Hinderniss, so zerplatzen sie.

So sieht ein direkter Treffer aus. Ladedruck 9 Bar.

Wer mag, der kann sich den Film dazu anschauen.

Trennlinie

Zurück zur Gallerie
Zurück zur Gallerie

Trennlinie

© 2000 FINGER

Trennlinie