Finger´s elektrische Welt

Trennlinie

Das Forum und Wiki für den durchgeknallten Bastler

Trennlinie

Stammtisch-Blog Sektion Nord-West

Dezember 2016

Dieses Jahr treffen wir uns in der Linde, bei meinem alten Bekannten Diedel Klöver

Als erster Gast nimmt Hightech den Hochtemperatur-Genussmittelbereiter in Betrieb. Er begleitet uns seid dem legendären Treffen 2010.

Anschliessend wird er sofort am Herd gesichtet

Während Röhricht den Dauerflohmart eröffnet

Plötzlich stehen Gasflaschen herum

und er grinst

währed Kuddel die standesgemäße Kluft anlegt.

Dann nimmt Hightech seine "Pennertonne deluxe" in Betrieb und wärmt die Raucherbeine.

Später ist die Flasche eingefroren.

Aber man weiss sich ja zu helfen

Machen sie eine typische Handbewegung...

Überall stehen Diedels Werke herum. Dazu später mehr.

Alle Gäste laden aus

und bringen ordentlich gute Laune mit:

Weihnachtliche Deko haben wir vergessen. Aber dafür macht Kollege Heaterman ordentlich buntes Licht.

Für den Juleclapp bringt jeder ein Paket mit. Bei dieser Verpackung wird man blind.....

Überall wird gehandelt, gefachsimpelt und gequatscht....

Während Hightech das Fertigstellen des Grünkohls ubernimmt

und Timaks ält den Wasserproxi hält.

MichelH hat wirklich köstliche Mettplätzchen hergestellt

und breitet für Zabex Projekte Materialgaben aus

Während die Tonne draussen vor sich hin kokelt....

Sogard die leeren Brenner der Warmhalteplatten finden einen Abnehmer

Also fangen wir an

Platz zu nehmen und das Jahresendbodyforming zu beginnen

Die Julklapppakete werden von Jahr zu Jahr ausgefeilter. Dieses hier ist nur mit den beiligenden Fischdosenschlüsseln zu öffnen

und dieses hier nur mit einem Schraubenzieher

Aber erst einmal auf in den Garten zur Nachtwanderung. Diedel führt uns durch sein Reich. Leider sorgt der Regen für etwas bizarre Effekte auf den Fotos.

Nach dem Aussengelände besichtigen wir Diedels Werkstatt und Atelier:

Lautsprecherboxen

Dieses Objekt heisst Eisenmangel:

Danach beginnen wir mit dem Wichteln. Der Reihe nach wird ausgepackt, damit alle die Beute begutachten können:

Wer tut sich da erquicken hinter diesem Wicken?

Die Fensterbank dient als Werkbank zum ausprobieren

Die Weltherrschaft ist MEIN!!!! MUAHAHAHAHAA....

DAS hier war schon reichlich absurd. Das Ding läuft, spielt Musik und röchelt, wenn man es am Hals packt...

Aber das schlägt alles... Das Ding muht.....

bei passender Anwendung.....

Erstmal stärken

dann auspacken

Wir glauben, alle sind zufrieden. Das war ein wunderbarer Abend mit insgesamt 25 Mann.

2017 kommen wir wieder! Dann hoffentlich noch etwas größer.

Zurück zur Galerie
Zurück zur Gallerie

Trennlinie

© 2000 FINGER

Trennlinie