Trick 17

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | (11) | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 32
Zurück zur Startseite

Bastelbruder

05.02.12 11:23

Zum Zweck der Klick-Überwachung verschleiert Google seit geraumer Zeit ihre Links. Die nicht umgeleitete Zieladresse ist in diversen Browsern in der Statuszeile zwar lesbar, sie läßt sich aber nicht kopieren.

In der Browser-Historie ist der link ohne Schnörkel gespeichert.

doofi

05.02.12 11:44

Henning:

Muss man mal probieren. Ansonsten kann man noch im Hinterkopf behalten, dass es Gewindeschneider-ausdreher gibt.


Sind aber geradezu astronomisch teuer, brechen zu 99% auch noch ab und machen die ganze Misere nur noch schlimmer.
Wenn man irgendwie rankommt und das Werkstueck wichtig/selten/unwiederbringlich ist kann man das Gewindebohrerstueck mit einem HM-Fraeser und einer (moeglichst (C)NC)-Maschine mit Kugelumlauf-Spindeln und mehreren 10.000 Umdrehungen rausfraesen/bohren.
Ziemliche Operation.
Koennte man auch rauserodieren, wenns sein muss.



Osttiroler

05.02.12 17:06

rauserodieren is zwar bisschen arbeitaber klappt gut

aus ner schneidplatte von einem folgeschneidwerkzeug den einen nen M16 gewindebohrer rauserodierteinen zweiten der in derselben platte steckte mit erodiertem 6mm Innensechskant versehen und rausgedreht


Nicki

12.02.12 21:53

Wenn man sein Messer unter der Dusche über den Stein zieht, wird man den Abrieb ohne große Sauerei los und hat einen brauchbaren Abtrag

ubbt

12.02.12 22:47

Na das muss ich bestimmt ausprobieren, alle Messer aus der Küche mit unter die Dusche, sorgt bestimmt für knallroten WAF.
Einen Vorteil hat es aber doch, falls ich mich verletze, saue ich nicht alles ein.

Raven

13.02.12 08:35

Tarzan... Schärfen Messer unter Wasserfall...


Nicki

13.02.12 08:42

Mit Waschbecken oder Schüssel saut man ja alles mit dem grauen Zeug ein.
Und der Staub beim Trockenschliff ist ähnlich nervig. Abrieb geht dann auch gegen 0....

Raven

13.02.12 13:17

ubbt:
Na das muss ich bestimmt ausprobieren, alle Messer aus der Küche mit unter die Dusche, sorgt bestimmt für knallroten WAF.


Chuit chuit chuit -Sag mal - Was machst du da aufn Klo?

ICh wetz mein MEsser

Ach... Nennt man das jetzt so...

...schuldigung...

Bastelbruder

13.02.12 13:20

..und zum Schluß nochmal auf dem Riemen abziehen.

uxlaxel

13.02.12 13:51

Nicki:
Mit Waschbecken oder Schüssel saut man ja alles mit dem grauen Zeug ein.
Und der Staub beim Trockenschliff ist ähnlich nervig. Abrieb geht dann auch gegen 0....


das graue zeugs nennt man sand und das geht im waschbecken genauso gut weg, wie in der dusche. (bei nass- und trockenschliff)

ich glaube, wenn ich mit einem messer in die dusche gehe, ruft meine bessere hälfte die 112, 110 und dort an ...
da wäre nicht nur der WAF tiefrot

lg axel

Lars_Original

13.02.12 13:57

Och der Laden in Stadtroda ist ganz in Ordnung. Nur mußt du höllisch auf werkzeug und Matterial aufpassen. Ich hab ca. ne halbe Stunde gebraucht um meine Leiter wieder ein zu fangen.

Wenn das Weibchen fragt, sag du mußt mal Fußnägel sauber machen...

Lars

Nicki

13.02.12 14:01

uxlaxel:

das graue zeugs nennt man sand und das geht im waschbecken genauso gut weg, wie in der dusche. (bei nass- und trockenschliff)

Die Dusche ist aber auch seitlich begrenzt.
Hier ist eher der WAF tiefrot, wenn ich ins Bad zitiert werde, um die grauen Flecken an der Wand aufzuwischen

Raven

13.02.12 15:15

Da ich zu 80% der kochende Welche bin halte ich meine Schneidutensilien auch scharf..
Ein Doppelkorniger Industrie-Schleifblock zum abziehen von Drehstählen mit 600 und 1400er Körnung für 7€ ist sehr gut geeignet.

Durch die scharfen Ecken kann man sogar den Kartoffelschäler nachschärfen...

Ich wär noch nie auf die Idee gekommen, ein Messer an einer Fliese oder am Waschbecken zu reiben...


ozonisator

13.02.12 16:17

Messer mi Kaffeetasse schärfen: am Boden (der unglasiert ist) vorschleifen, an der Seite der Tasse (glasiert) feinschleifen, und nachher am Lederriemen abziehen. Mach ich alle Nase lang mit einer AUS-8 Klinge, wird jedes mal verflixt scharf, rasieren geht.
Geht natürlich nicht mit total stumpfen Messern, da schleift man sich zu Tode.


duesed4

26.02.12 17:34

Saubere runde Löcher in Eier zum Ausblasen: Einfach solange die Spitze auf 120er Schleifpapier, dass auf dem Tisch liegt schleifen, bis man Einen Fleck mit dem gewünschten Druchmesser hat, wo man fas durchschauen kann. Den kann man dann problemlos eindrücken ohne dass der Rest der Schale splittert...

Grüße, Daniel

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | (11) | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 32