Secret Frickelzepte - Share with the community

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | (12) | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 31
Zurück zur Startseite

Hightech

15.06.11 19:13

Pizza + HL Fön kennen wir schon: sogar mit Unterhitze



Zuletzt bearbeitet: 15.06.11 19:14 von Hightech

Ando

22.07.11 18:44

Moin,

heut beim Basteln hunger bekommen, und 2 Stück Fleisch aus dem Froster geholt- und ab in die Micro zum Auftauen.

Blöd nur, das der Zeitschalter logarithmisch von 10 auf 20 min ansteigt.

Als ich anch einiger zeit dazukam, rochs schon verdächtig nach steak, gegart in der mikro- scheisse, das scheckt doch nciht!

zum glück wars in der tüte- saft also da.

für die nötigen Röstaromen a la Maillard Reaktion, habe ich dann mit dem Gasbrenner nachgeholfen!
Hat funktioniert- Essen gerettet, geschmack, naja, nich ganz Holzkohle, aber etwas Kohle war schon auszumachen!

ando

Raven

28.09.11 07:20

ICh weiss jetzt nicht ob man solche Fragen stellt...

Aber..ICh brauch da n Frickelzept.

Es war immer ganz gemütlich, wenn mein Bruder mit Freundin kam zu 4t auf die Terrasse.
Etwas Wein. NE Zigarre (Für mich eine Choco - mit Schokoaroma) . Und dann Quasseln..

Ganz Chillig..

Als Nichtraucher is es mir ein Dorn im Auge, daß da Nikotin drin ist und dass ichda auch edicted werden könnte wie unsere 2 Mädels....

Man nimmt ja auch beim Paffen Nikotin auf.

Also hab ich herumgegoogelt und hab Shiazo entdeckt.
Das sind Poröse Steine in die man Molasse versickern läßt und dann mit ner Shisha raucht..
Die Molasse ist dieselbe die man für Tabak verwendet.

Nun zum Problem..
Das schmeckt nach GAR NIX !!

ICh hatte zumindest eine Art Nasalen "Geschmack" wie bei diesen Kalorienfreien Mineralwässern erwartet. Die "riecht/Schmeckt" man beim ausatmen wenn man so will..

In der Not hab ich dann ne Zigarre mit Molasse verwurstet. Das funzte dann hervorragend..

Mit ner 1/3 Zigarre so ne 3/4h gequalmt. Immerhin weniger aber.. ich möchts ja lieber ganz ohne Nikotin.

Hat da wer ne Idee??

Hatte Doppelapfel Shiazosteine (Vorproduziert) und ne Apfel-Molasse.


radixdelta

28.09.11 10:40

Also für mich ist das bisschen Nicotin eher nicht das Problem, was macht das schon!? Viel schlimmer sind die anderen unschönen Dinge die hässliche Flecken bei bildgebenden Untersuchungen auslösen...

Aber da habe ich einfach entschieden das mal eine Zigarre nicht halb so schädlich ist wie das andauernde Passivrauchen weil die Raucher was das Rauchen angeht im allgemeinen zutiefst egoistisch und arrogant sind.

Mein Frickelrezept ist deshalb: Chillen und nicht verrückt machen.

Piotr

28.09.11 13:00

Seh ich genauso.

Wegen ab und zu mal ner Zigarre (oder dem in vielen westeuropäischen Ländern illegalisierten Kraut mit den schönen Blättern) sollte man nicht körperlich abhängig werden.

Ich kenn's aber genauso, wenn ich in einer verrauchten Kneipe/Club wenig Trinkethanol konsumiere hab ich am Morgen danach oft einen Kater.
Die vielfache Menge Alk in freier Natur (Festival oder so) sorgt vielleicht für Restalk, aber ich fühl mich dann fit. Auch den ganzen Tag lang.

Verbrennungsabgase / Drecksluft über Stunden ist wohl allgemein nicht so toll.

Rauch draußen, auch selbst konsumiert, kommt mir viel harmloser vor als der typische Kneipenmief.

Raven

28.09.11 13:20

Naja.. ICh hab bei meinen Onkeln und Tanten alles durch..
Von Lungenflügel raus über Unterschenkelamputationen über Kehlkopf- und Lungenkrebs..

Alles dabei. Und das MEHRFACH..

Einer meiner Onkel hat sich die Schläuche rausgerupft und is raus eine rauchen..
Das nach ner Doppel OP mit frischer Beinamputation und dem entfernen eines Lungenflügels..
Das schreckt schon ab...

Deswegen - chillen JA - wenns geht aber generell ohne Tabak...
Angeblich kann man Tabak mit warmen Wasser entnikotinisieren...

Aber ich möchte eigentlich etwas Hilfe oder Tipps bei Shiazo.. Irgendwie stell ich mich da zu doof an.
Und es schmeckt nach absolut nix.. e.v. ein bisschen nach Schießpulver wegen der Selbstzündenden Kohle..
Aber definitiv nicht nach Apfel oder sonstigem...
Durch die Nase angesaugt riecht es auch nach nix..
Es entsteht zwar etwas Rauch (Dampf) aber ???

ICh hab beim Verkäufer 2x nachgefragt, aber die zusammenfassende Antwort - ich bin wohl zu doof für..

ICh hab Sieb und Folie probiert.. keine ahnung...



sebr

28.09.11 13:45

Wie wärs denn mit Snuff zum chillen? Da entstehen keine kreberregenden Nitrosamine durch Verbrennung und die Nikotinaufnahme ist wohl auch schwächer.

Kenne einige Leute die dadurch das rauchen ganz aufgegeben haben und umgestiegen sind. Auch viel angenehmer für Nichtraucher ringsum

ozonisator

28.09.11 16:13

@ Raven: Molasse über Zeolith (Shiazo Steine) soll angeblich funktionieren, ich würd davon aber auch die Finger lassen, guck mal nach was passiert, wenn Glycerin verdampft (Krebserregende Produkte können entstehen).
Schnupftabak ab und an ist ganz lustig, va. der "Red Bull" von Pöschl, das wirkt noch besser als Kaffee oder Energy-Gesöffs, wegen dem Menthol fast schon ein "Schlag ins Gesicht".
Schnupftabak gibts auch Tabakfrei auf Traubenzuckerbasis, nur weisses Pulver in der Runde schnupfen kommt echt Scheisse


Zuletzt bearbeitet: 28.09.11 16:14 von ozonisator

Raven

28.09.11 16:47

ozonisator:
@ Raven: Molasse über Zeolith (Shiazo Steine) soll angeblich funktionieren, ich würd davon aber auch die Finger lassen, guck mal nach was passiert, wenn Glycerin verdampft (Krebserregende Produkte können entstehen).


"Nachguck Tante Wikki"

Du hast recht..

***
Glycerin reagiert schon bei Temperaturen ab 200 °C unter Wasserabspaltung zu Acrolein. Beim Verbrennen verschiedener organischer Substanzen (Druckertinte, Pflanzenöle, Biodiesel, Wachs, Tabak uvm.) entstehen Acroleindämpfe. So tritt der typische Acroleingeruch unmittelbar nach dem Erlöschen einer Kerze auf.

Acrolein entsteht auch beim Überhitzen pflanzlicher und tierischer Fette, zum Beispiel beim Frittieren.
***

Menno... Keine Fritten mehr...

Dases nicht ohne Schadstoffe geht war klar.. Möcht auch nicht wissen was diese Selbstzündende Kohle absondert und was da an Kohlenmonoxyd entsteht...
Geruch nach Schwarzpulver..

Aber - da Acrolein gut in Wasser löslich ist und in ner Shisha Wasser ist..
tja..

Kann denn wer beschreiben wie dieses Shiazo schmecken/Riechen soll???

ozonisator

28.09.11 19:38

Das soll angeblich wie Shisha rauchen schmecken

Raven

29.09.11 08:57



Nur noch das dann lass ich das Thema..

ICh denke daß die Keramischale oben zu flach ist.
Ist wie ein etwas tieferer Esslöffel..
Somit geht möglicherdings zwischen den Steinchen (Streusplittgröße) zuviel "Luft" durch.

ICh werd die 2 Plasmadüsen zusammenverwursten damit ein höheres Töpchen entsteht und die Heisse Luft länger Kontakt zu den Shiazosteinen hat.

Mal gugge..
Oder ich find noch nen Keramikeierbecher....

Kellerfrickler

17.02.12 09:06

Ich hbe ein Rezept von hier mal ein wenig verbessert

Fricklerbrownie 2.0 Final

Zutaten

Mehl
Zucker
Milch
Öl
Kakao
Ei
Backpulver (NEUERUNG, macht den Teig flüffiger)

Mengen( Ist wirklich nicht wichtig, einfach nach Gefühl machen )

Zubereitung:

Alles in einer Müslischale vermischen.
Dann in die Microwelle mit Strahlen beschießen lassen bis es gar ist.

Guten Appetit!

kellerfrickler

Chrom

17.02.12 10:16

Maggibrot:

Man nehme eine Pfanne. Butter darin schmelzen. Nach belieben Maggi in die Butter geben. Eine Scheibe Graubrot darin braten bis sie knusprig ist. Essen. Hmmm... Lecker. Dazu passt hervorragend ein Spiegelei.




Zuletzt bearbeitet: 17.02.12 10:17 von Chrom

Bahmtec

17.02.12 11:35

Was absolut feinschmeckerisches ist Zurek.
Roggenschrot und Wasser,+ eine Knoblauchzehe wird ca. 2 Tage zum gären stehengelassen.

Der Ansatz sollte dann leicht säuerlich riechen,ähnlich wie Sauerkraut.

Dazu kommen dann ein paar Stücke Wurst (am besten Rohpolnische) und Kartoffelbrei,vielleicht noch ein paar Gewürze und Grünzeug.
(Eigentlich kann man reinhauen was man will)
Das Ganze wird dann gekocht wie jede andere Suppe auch.
Schmeckt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig,aber wenns einen mal gepackt hat ist das Zeug der Hammer!
Wiki sagt:
Ze żuru, chłop jak z muru („Vom Żur ist der Mann wie eine Mauer.“)

So eine Mahlzeit ist vor allem bei Katerstimmung optimal..
(ach ja,ich hab das Zeug auch schon übergärt und mit völlig bitteren Kotzgeschmack problemlos überstanden..)

So sehen die Racker aus,die am Zurek "arbeiten":


Dazu gibts Kefir:
Einfach ein paar Kefirknollen in ein Glas Milch geworfen und über Nacht stehengelassen- fertig.

Wenn sich die Aussagen der Gesundheitsgurus bewahrheiten und die Mikroorganismen den Mageninhalt überleben,
sollte das eigentlich dem sogenannten Bierschis3 entgegenwirken.

Hier die Kefirknollen im Miniaturwunderland:

(Bakterien und Hefen)

Hab auch mal H-Milch stehengelassen um zu sehen was passiert:

(wurde aller Erwartungen gerecht sauer..)

Die daraus gewonnenen Bakterien können sogar im UV-Licht leuchten und produzieren fleissig Medizin:
(Falls es wirklich die Kumpels sind)


..o.k.,die sauere Milch sollte man vielleicht doch besser nicht trinken.
Dafür trinke ich einen mit ihnen,mit dem Unterschied,
dass sie statt Bier,ca. 70 %igen "Schnaps" bekommen..(zur Abtötung)

Guten Appetit!

p.s.: hoffentlich bekommt jetzt niemand das Pica-Syndrom



Censer

19.02.12 09:53

Bahmtec:

p.s.: hoffentlich bekommt jetzt niemand das Pica-Syndrom


Zitat "Es werden Dinge gegessen, die nicht primär dem menschlichen Verzehr dienen, wie etwa [...] Pflanzenteile."

Die habens begriffen... Der Mensch ist ein Fleischfresser. Grünzeug hat in der Ernährung nichts zu suchen

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | (12) | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 31