Wer hat...? Ich suche...! Teil II

Seiten: 1 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | (131) | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 161
Zurück zur Startseite

BigJim

13.05.13 15:30

Radlager gibt´s hier

Stitch

13.05.13 15:36

danke , jetzt ist nur die frage hat wer passendes werkzeug oder sogar vllt zeit mir zu helfen sowas zu wechseln?

kasten bier gibts kostenlos dazu ~

Bastl_r

13.05.13 16:21

StefanR:
Suche einen Ersatzlüfter für mein schönes Hera Labornetzteil!!



Halt das Ding in Ehren!

Bei dem Netzteil gibts doch sicherlich eine Hilfsspannung von der man 12VDC ableiten kann.
Daran klemmst Du dann einen Lüfter aus einem PC-Netzteil dran...

Ist das Netzteil mit Thyristorvorregler oder komplett längsgeregelt?

Bastl_r

Schueler

13.05.13 18:13

Ich suche für den Sommer-Brüllwürfel 2013 bzw dessen Verstärker-Akku Teil eine passende Umhausung.

Eine genaue Vorstellung wie die aussehen soll habe ich noch nicht, aber Innenmaß sollte min. 200*200*200 sein.
Erste wollte ich selber was aus MDF lasern, aber das darf dann nicht nass werden, ist nicht sonderlich stabil usw.
Ich dachte dann noch an eine Militärkiste, aber da hab ich bisher auch nix passendes gefunden.
Rein muss da ein Autoradio, einen 12V 12Ah Bleiakku und ein bisschen kleinkram.

Hat da irgendwer noch ein Kistchen rumliegen oder ne Idee für mich?

Philipp

13.05.13 21:29

Moin Leute!

Wir brauchen eine kleine Basistation für GSM-1800 (Siemens BS10 o.ä.) falls vorhanden. Das Teil sollte natürlich laufen!

Das Teil ist für Vereinsprojekte gedacht.

Ahoi!
Philipp

Tesla

13.05.13 22:23

Ich nehme fuer meine Boomboxen immer OSB. Das quillt nicht auf wenn es mal nass wird und ist guenstig.

Bastelfreak

13.05.13 22:26

Das zeug hat man mir auch etwas stärker für Subwoofer empfohlen.
Soll wohl gar nicht schlecht sein.

enebk

13.05.13 23:40

Ich suche für 6 alte Holz-Klapp-Kinosessel (eher bequeme Stühle) mindestens 4*6=24 Gummipuffer. Maße siehe Skizze.
Den Teil zum Einstecken habe ich geraten - das zerbröselt immer, wenn ich es aus der Befestigungsbohrung ziehen möchte. Da diese Bohrung auch relativ groß ist kann ich wohl auch kein Gummipuffer mit Gewinde benutzen. Foto von der Aufnahme am Sessel kann ich erst am Wochenende machen. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.




doofi

13.05.13 23:54

Stitch:

bei meinem ecort ist hinten rechts das radlager hin und ne werkstatt will mehr als 1000 okken für einen wechsel Q.Q


WIE BITTE???
Sag mir bitte dass Du da eine Null zuviel geschrieben hast!!!
Der Radlagersatz kostet im Zubehoer 9 Euro 50 ( in Worten Neun Euro fuffzich )
Mit einem Satz Durchschlaege, einem Nusskasten und einem ordentlichen Hammer kriegst Du das auch locker selber hin, wenn Du keine 2 linken Haende hast. Da brauchts kein Spezialwerkzeug.
Ich erklaer Dir auch gerne wie das geht.
Selbst eine Fachwerkstatt sollte da nicht mehr als nen Hunderter nehmen.

Stitch

13.05.13 23:56

ich war bei euromaster und die meinten (das rad wackelte 3 cm im lauf hin und her) das das ein wirtschaftlicher totalschaden wär udn die mehr als 1000 nehmen müssten

ich hab jetzt meinen lieblingsschrotti angerufen und der verbaut mir ne neue radachse mit achsvermessung für 200 euro




Zuletzt bearbeitet: 13.05.13 23:57 von Stitch

doofi

14.05.13 00:07

OK. Kann sein dass das Lager so gaenzlich kaputt war dass sich der Innenring auf dem Achsstummel mitgedreht hat.
Dann wirds natuerlich teuer weil der Achsstumpf dann im Arsch ist.

BigJim

14.05.13 09:18

Philipp:
Moin Leute!

Wir brauchen eine kleine Basistation für GSM-1800 (Siemens BS10 o.ä.)


Wenn ich nach Siemens BS10 Google bekomme ich nur Staubsaugerbeutel angeboten. Was soll diese "Basisstation" denn machen? Ich habe hier noch eine Vodafone - Box mit Anschlussmöglichkeit für einen UMTS - Stick hier liegen. Wäre das so etwas?

Kuddel

14.05.13 09:36

@enebk:
Es gibt inzwischen 3D-Drucker, die auch flexibles Material drucken. Adressen für Anbieter, bei denen Du sowas drucken lassen kannst, kann ich raussuchen. Geht sogar in unterschiedlichen Shorestärken.
Ansonsten: Form herstellen und mit elasitischer Formmasse (z.B. Silikon) abformen.
Sind das nur Anschlaggpuffer, oder halten die den ganzen Stuhl (große mechanische Belastung)?
Gruß
Kuddel

enebk

14.05.13 09:50

Das untere Paar dient als Anschlagpuffer, wenn die Sitzfläche hoch klappt. Die anderen werden beim Sitzen zusammengedrückt und sollen wohl Stöße für die Befestigungen abfedern.
Also nicht unbedingt notwendig. Momentan ist es nur so, dass bei machen Sitzen eine Seite fehlt und der Sitz etwas verkantet.

Ich wollte eigentlich schon immer solche Sachen mal gießen, was für eine Gussmasse nimmt man dafür? Das Originalgummi ist relativ hart - kann aber auch an den ca. 50 Jahren liegen.

BigJim

14.05.13 10:09

Wegen Gummipuffern vielleicht einfach mal hier fragen.
Notfalls vorher die Löcher mit Rampaschrauben füllen.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | (131) | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 161