Wer hat...? Ich suche...! Teil II

Seiten: 1 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | (51) | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 161
Zurück zur Startseite

Nicki

05.10.12 17:56

Hat noch jemand einen Beamer günstig abzugeben?
Die Wand vom Haus nebenan hat nur einen Glasbaustein als Fenster und ist ansonsten mit einem strukturierten blütenweißen Kunststoff o.ä. tapeziert - Minecraft mit 6m Bilddiagonale, das hätte was

Felix_W

06.10.12 21:56

Hallo zusammen,

ich habe heute am Amateurfunkflohmarkt in Eggenfelden recht günstig ein Fluke 8500A erstanden, das allerdings im Strommessbereich den Dienst mit einer Errormeldung quittiert (deswegen wars auch so günstig).

Hat vielleicht jemand das Servicemanual oder zumindest die Fehlertabelle von dem Gerät?

Gruß, Felix


Zuletzt bearbeitet: 07.10.12 20:50 von Felix_W

rastagandalf

06.10.12 22:49

Hat jemand ein unterschraubbares (Küchen-)Radio rumfliegen das er mir gegen Versand überlassen würde? Halbwegs ordentliche Empfangsqualität vorausgesetzt.
Falls ja bitte per PN rüberkommen

Danke schonmal!

gafu

07.10.12 01:43

nimm ein autoradio dafür. geht supi. hat power. kann man richtige lautsprecher anschließen (statt der quäke im plastegehaeuse)

wenn du es mit dem krach nicht übertreiben willst reicht ein 12V 1A.. 1,5A steckernetzteil aus.

hab selbst sowas unterm küchenschrank. bei bedarf mach ich nen foto

Virtex7

07.10.12 10:53

Hallo!

hat hier jemand ein Service Manual zur Wasch-Trocken-Combo Bauknecht WTE 9547?

ich find leider nix, das Teil läuft aus, warscheinlich ein Schaden an der Laugenpumpe oder so, aber ich bekomm nicht mal die Seitenwände weg...

mir würde auch eine Info ausreichen, wie ich an die Pumpe rankomme ohne die Trommel rausnehmen zu müssen..


Virtex7

flogerass

07.10.12 11:02

Ich suche einen solchen Glaskolben:



für diese Lampe:



uxlaxel

07.10.12 11:06

wenn die bauform des glaskolbens nicht wichtig ist, suche mal nach "DDR-kellerlampe" ...-badlampe usw.
die 60W-version hatte meines wissens den gleichen sockel am glaskolben / -der glaskugel, wie neuere. ich vermute, daß die bauform schon vor 1960 da war und daher die normen des gewindes über ein stimmen.

achja, bei den ddr-lampen gabs auch so ne längliche bauform, wo heutzutage ideal energiespaßlämpchen reinpassen.

lg axel

flogerass

07.10.12 11:18

Boah sind die hässlich!

Nee der Kolben sollte nicht viel größer sein. Sonst schlägt man mit dem Kopf an.

Die Lampen sind übrigens von 1988 BRD.


Zuletzt bearbeitet: 07.10.12 11:19 von flogerass

uxlaxel

07.10.12 11:43

flogerass:
Boah sind die hässlich!

Nee der Kolben sollte nicht viel größer sein. Sonst schlägt man mit dem Kopf an.

Die Lampen sind übrigens von 1988 BRD.

so z.b. sahen die glaser in der ddr aus. da gabs etliche unterschiedliche prägungen des glases bis hin zu gelben glas, weißem glas klar, milichigem glas glatt und klar glatt länglich.
da findest du mit sicherheit was.
achja, mit den geprägten gläsern kann man auf nem betonplatz fußball spielen! die sind sau stabil!

lg axel


BUZman

07.10.12 12:15

Moin Flogerass
in der Lampe ist ja ein LED-Leuchtmittel drin. Wenn du da das Glas draufschraubst, könnte es den LED zu warm werden - und das wäre doch schade, wenn die frühzeitig ausfallen.

flogerass

07.10.12 12:31

Die sind aber nie lange an. Außerdem ist im Keller auch relativ kühl. Sollte also kein Problem sein. Ich fürchte, dass die ohne Deckel irgend wann mal eins auf den selbigen kriegen. Deshalb soll da wieder einer drauf. Leider ist einer zerbrochen. Und für den such ich jetzt Ersatz.


Zuletzt bearbeitet: 07.10.12 12:33 von flogerass

rastagandalf

07.10.12 12:42

gafu:
nimm ein autoradio dafür. geht supi. hat power. kann man richtige lautsprecher anschließen (statt der quäke im plastegehaeuse)

wenn du es mit dem krach nicht übertreiben willst reicht ein 12V 1A.. 1,5A steckernetzteil aus.

hab selbst sowas unterm küchenschrank. bei bedarf mach ich nen foto

Foto wäre interessant, mir fällt hier irgendwie keine montagemöglichkeit ein.

Das Problem ist, dass ich zwar ein Radio hier habe, das ist allerdings so ein Daimler-Kassettenteil was jedes mal nach Stromabschaltung (leider nötig) nen Kot will.

Pinocchio

07.10.12 12:48

ich hab hier noch n Blaupunkt Kingston DJ liegen, müsste sogar nen AUX-Anschluss oder so haben, ungetestet.
Bei Interesse versorg ichs mal mit Elektronen...

gafu

07.10.12 14:10

rastagandalf:
gafu:
nimm ein autoradio dafür. geht supi. hat power. kann man richtige lautsprecher anschließen (statt der quäke im plastegehaeuse)

wenn du es mit dem krach nicht übertreiben willst reicht ein 12V 1A.. 1,5A steckernetzteil aus.

hab selbst sowas unterm küchenschrank. bei bedarf mach ich nen foto

Foto wäre interessant, mir fällt hier irgendwie keine montagemöglichkeit ein.

Das Problem ist, dass ich zwar ein Radio hier habe, das ist allerdings so ein Daimler-Kassettenteil was jedes mal nach Stromabschaltung (leider nötig) nen Kot will.


ich hab einfach ein reststück laminat mit langen schrauben von unten gegen das radio geschraubt.
hinten auf dem laminatstück ist ein kabelbinderhalter der den kabelkram in zaum hält.

oben auf dem schrank die zwei selbstgebauten lautsprecher (das sind 3-wege-chassis für autotüren, mit 10mm spanplattengehäuse. kosten so ca. 25 euro das paar. Für die gehäuse hatte ich die bretter gleich im baumarkt zuschneiden lassen und nur zusammengeleimt und mit acrylfarbe gerollt)
machen ganz ordentlichen sound.



als verbesserungsvorschlag steht hier noch an: die seiten des radios mit einem hauch schwarzer farbe ansprühen. dann fällt es gar nicht mehr auf, das das ein autoradio ist.



das laminatstück ist einfach einen zentimeter breiter als das radio (auf beiden seiten, also zsm 2cm) und hat genau am rand des radios rechts und links ein loch eingebohrt bekommen für die halteschrauben.



hinter dem radio der gebündelte kabelsalat.
diese iso-anschlusskabel gibts mit stecker für ca. 2 euro, ich glaube sogar bei reichelt.
die antenne könnte man noch hinter dem schrank mit einem klebestreifen an-pappen. oder hinterm schrank einen faden runter lassen, die antenne damit hochziehen und den faden oben am schrank festpappen. sieht ja keiner
dann lässt sich die lage der antenne noch etwas nach links oder rechts korrigieren für besseren empfang.
die erfahung zeigt, das 0.75er lautsprecherlitze ganz gut in den innenkontakt der neuen autoradio-antennenbuchsen passt (bei den alten auch, da muss man nur besser zielen). gehts zu locker, einfach ein paar oder alle litzendraehte über die isolation zurückklappen und dann einstecken



Ein 12V steckernetzteil speist das ganze bei mir. lautstärke ist mehr als ausreichend, selbst wenn der dunstabzug lärmt.

Das schaltnetzteil hat deutlich weniger als 1W leerlaufstrom, daher bleibts in der steckdose und ich brauch die sender nicht dauernd neu einstellen.

so ein 12V schaltnetzteil findet man oft bei alten / kaputten wlan-routern, modems und so zeug.

PowerAM

07.10.12 14:56

Eine vergleichbare Installation beschallt meine Kueche - mit einem Philips-Autoradio, das einerseits RDS hat und andererseits die Einstellungen auch ohne Stromversorgung behaelt. Das wundert mich bei dem Modell, das Du dort hast - ich meine mich zu erinnern, dass es eigentlich die Speicher behalten hatte. In meiner Garage werkelt ein weiteres Philips-Autoradio, in einer Lautsprecherbox eingebaut und mit weiteren Lautsprechern versehen, beim Schrauben.

Nicht gut sind die 12 V und 1 A leistenden Netzteile vom Speedport. Bumms haben sie zwar, stoeren aber auch nachhaltig den Radioempfang. Ich habe, da ich hier Wert auf den Empfang der Ostseewelle aus etwas ueber 100 km lege, lieber stoerarme konventionelle Netzteile verwendet.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | (51) | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 161