Wer hat...? Ich suche...! Teil II

Seiten: 1 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | (73) | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 161
Zurück zur Startseite

Basti

02.12.12 17:00

Hallo ich suche einen 22 Zoll Monitor. Gerne einen zum reparieren, hauptsache, der hat DVI.

Gruß
Sebastian

Turbine

02.12.12 18:47

Hallo,
ich suche eine Bausatz oder so für eine
Telefon Statusanzeige.
Also was, was man mit an die Leitung klemmt und mir dann sagt:
Leistung besetzt, Leitung frei usw.
Gabs mal bei ELV was, aber mittlerweile finde ich nix mehr...

TDI

02.12.12 19:01

Suchst Du etwas für eine analoge Telefonleitung? Dafür habe ich früher einfach ein Drehspulinstrument aus einem alten Kassettenrecorder genommen. Einfach über ein 220kOhm-Poti an die Leitung klemmen und das Poti so einstellen, daß bei nicht belegter Leitung die Nadel oben steht. Hebt einer den Hörer ab, geht sie auch ca. 1/4 zurück.

Hintergrund: Leerlaufspannung ist ca. 48-60V, Sprechspannung ca. 12V, je nach Leitungslänge usw.
Kann man natürlich auch per Transistor, Z-Diode usw. auswerten und eine LED mit ansteuern.

flogerass

02.12.12 19:07

Oder man misst den Strom.
Also einfach einen Brückengleichrichter in Reihe.
Die Telefonleitung kommt an die Eingänge.
Zwischen + und - kommt dann z.B. ein Shunt und eine parallel geschaltete LED (mit schutzwiderstand).
Die linke N-Buchse ist vierpolig beschaltet. Steckt man einen TAE-Stecker rein, wird die Leitung zum Telefon aufgetrennt. Da könnte man also die Schaltung einschleifen.


Zuletzt bearbeitet: 02.12.12 19:09 von flogerass

ozonisator

02.12.12 20:26

[S] 1-2 Attiny13 im MLF Gehäuse

herrmann

02.12.12 20:59

Ich suche einen Kaltgerätestecker der alten Norm, hat jemand sowas noch in der Grabbelkiste?

so sieht er aus:
http://www.pollin.de/shop/dt/NjkwOTQ1OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/Steckverbinder_Klemmen/Kaltgeraetestecker.html



uxlaxel

02.12.12 21:35

die einbaumaße der einbaubuchse entspricht meistens denen der aktuellen bauform. damit wäre die steckersuche abgeschafft und du hast immer nen passendes kabel zur hand.
lg axel

herrmann

02.12.12 22:11

die einbaumaße der einbaubuchse entspricht meistens denen der aktuellen bauform. damit wäre die steckersuche abgeschafft und du hast immer nen passendes kabel zur hand


Vollkommen richtig, aber es handelt sich hier um ein wunderschönes Grundig Labornetzgerät, welches ich gerne im Originalzustand belassen würde.



uxlaxel

02.12.12 22:17

die buchse ist doch auf der rückseite, da siehts niemand *duck und weg*

ich habe noch buchsen aus bakelit (aus DDR-produktion, ende der 70er jahre?), vielleicht wäre das ein kompromiss

lg axel


Zuletzt bearbeitet: 02.12.12 22:19 von uxlaxel

Daniel

02.12.12 22:31

herrmann:
Ich suche einen Kaltgerätestecker der alten Norm, hat jemand sowas noch in der Grabbelkiste?

so sieht er aus:
http://www.pollin.de/shop/dt/NjkwOTQ1OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/Steckverbinder_Klemmen/Kaltgeraetestecker.html



Hallo Herrmann,
ich besitze eine Originalnetzschnur mit dem Kaltgerätestecker.
Es war am Wobbler im Einsatz
Nun hängt sie bei herum.
Wenn du mir den Stecker vom "C" schickst, kannste die Schnur bekommen.

Gruß vom Daniel

herrmann

02.12.12 22:43

Wenn du mir den Stecker vom "C" schickst, kannste die Schnur bekommen


Auf die Gefahr hin, mich grade lächerlich zu machen, aber ich steh völlig auf der Leitung....was genau meinst Du ?


uxlaxel

02.12.12 22:54

mit "C" wird eigentlich dieser unfachhandel gemeint. daniel hat vermulich nicht gesehen, daß der link ein vergriffenes angebot von max darstellt.
ich guck bei mir im fundus auch noch mal, vielleicht hab' ich da was. bisher habe ich aber alle geräte auf die moderne norm umgebaut. ich finde da also eher ne einbaubuchse

lg axel

Jannyboy

04.12.12 09:32

Hat jemand eine neue Maschine vor mich?
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=1663923&r=threadview&t=3938323&pg=1

Ich habe die gestern Programm gesteuert explodieren lassen
Ein Triac habe ich falsch ein gelötet.
Der hat denn L und 5V+ gebrückt, statt die Pumpe einzuschalten.

Das einzige was überlebt hat war das Kondensatornetzteil.
Die Hall-Sensoren sind leider mit getoastet.

Kann auch eine Obsoleszenz geplangte sein.

Raven

04.12.12 10:00

..


Zuletzt bearbeitet: 06.12.12 15:19 von Raven

BigJim

04.12.12 14:33

herrmann:
Ich suche einen Kaltgerätestecker der alten Norm, hat jemand sowas noch in der Grabbelkiste?



Hallo herrmann,

gerade habe ich Deine Suche gelesen. Bist Du schon fündig geworden? Einen einzelnen Stecker habe ich auch nicht, aber zwei komplette Anschlußkabel. Ein hellgraues mit geradem Kaltgerätestecker und ein dunkelgraues mit einem abgewinkelten Kaltgerätestecker. Eins davon kann ich problemlos entbehren. Bei Interesse einefach eine PN mit Deiner Adresse.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | (73) | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 161