Wer hat...? Ich suche...! Teil II

Seiten: 1 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | (78) | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 161
Zurück zur Startseite

Maschine

21.12.12 21:53

flogerass:
Hansele:

Mit Schrumpfschlauch festschrumpfen an dem eingeschrumpften Drahtbügel?

Ist leider nicht reversibel. Ich möchte meine Lavalier-Mikros an einen selbstgebauten Headsetbügel klipsen. Allerdings will ich sie da auch wieder weg bekommen.


Kabelbinder? Klebeband? Oder da gibts so doppelseitiges Klettband, das hält wirklich gut, und sind wieder lösbar. Gibts auch als Schläuche. Soll das auch gut aussehen? Grübel, so kleine Clips hab ich mal irgendwo gesehen, nur wo? An nem Orchideenstengel?
Oder nen schwarz isolierten Kupferdraht drumrumschlängeln?

M.

IQON

21.12.12 23:39

Hallo

Was ich immer suche...

Hat noch jemand große Batterieladegeräte oder Labornetzteile die Defekt sind und er loswerden will?

Anforderung ist das sie Analogware sind also Eisentrafo, Brückengleichrichter, Längsregler, Widerstände und Co...

Ich suche sie zum reparieren und bei Irreparabel als Platz für neues Innenleben...

So im Bereich von 1A bei Labornetzteilen bis 60A bei Staplerladegeräten...

Versand muss möglich sein und Preislich unter 100 Euro bleiben...

Wer Interesse an nem Handel hat bitte per PN

Viele Grüße IQON


Censer

23.12.12 15:37

Hat jemand ein Pärchen Harting (Einbaubuchse/Kabelstecker) mit mindestens 36 Pins über? Nur mal so gefragt... Der Neupreis liegt weit außerhalb des Budgets, das ich dafür ausgeben darf, und Sub-D-Verbinder wollte ich nun auch nicht gerade verwenden... Es soll ein Verbinder an der Kabeltrommel für das neue Multicore-kabel werden.

Roehricht

23.12.12 15:59

Hallo IQON,

Hallo

Was ich immer suche...

Hat noch jemand große Batterieladegeräte oder Labornetzteile die Defekt sind und er loswerden will?

Anforderung ist das sie Analogware sind also Eisentrafo, Brückengleichrichter, Längsregler, Widerstände und Co...

Ich suche sie zum reparieren und bei Irreparabel als Platz für neues Innenleben...
So im Bereich von 1A bei Labornetzteilen bis 60A bei Staplerladegeräten...
Versand muss möglich sein und Preislich unter 100 Euro bleiben...
Wer Interesse an nem Handel hat bitte per PN

Viele Grüße IQON


Kannst du auch was zur Spannung sagen 5V, 50V odder 500V?
Eventüll hätte ich da was.

73
Wolfgang


ferdimh

23.12.12 16:03

Ich würde am Multicore Sub-D oder Centronics verwenden. Sind robust und handlich, sehen nur nicht so igoristisch aus.
Sub-D waren ursprünglich sogar mal dafür gedacht.
Ich habe 4-paar-Multicores mit 9-Pol Dsub ausgerüstet, das fette hat diese alten 30 Poligen Stecker, die im Telefonbereich eingesetzt wurden. Weiß nicht wie die heißen, sind aber richtig robust und gab es mal bei Reichelt für nen einstelligen Preis.
Müsste mal im alten Katalog kramen, wie die Dinger heißen.
Ne Notwendigkeit gibts für so Megastecker aber eigentlich nicht. Nur das Anlöten der vielen einzeln geschirmten Paare an die kleinen Stecker kostet halt Nerven.

IQON

23.12.12 16:14

Roehricht:
Hallo IQON,

Ich suche sie zum reparieren und bei Irreparabel als Platz für neues Innenleben...
So im Bereich von 1A bei Labornetzteilen bis 60A bei Staplerladegeräten...
Versand muss möglich sein und Preislich unter 100 Euro bleiben...
Wer Interesse an nem Handel hat bitte per PN

Viele Grüße IQON


Kannst du auch was zur Spannung sagen 5V, 50V odder 500V?
Eventüll hätte ich da was.

73
Wolfgang


Jor alles was da ist, es geht mir um die Geräte selbst Anwendungszweck wird dann später gesucht...

Mit 50V wirds vieleicht en Labornetzteil mit 500V en Treiber für nen Gleichstrommotor...

Viele Grüße IQON

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Ach ja ich vergas, ich suche auch mal en Haufen alter Zeitglieder aus dem Schaltschrankbau...

Viele Grüße IQON


Zuletzt bearbeitet: 23.12.12 16:17 von IQON

ozonisator

23.12.12 16:19

Suche 1-2 Attiny13er im QFN Gehäuse (das was noch kleiner als SOIC ist)


Zuletzt bearbeitet: 23.12.12 16:59 von ozonisator

Tesla

23.12.12 18:58

@IQON: Hier fliegt noch ein Trafo 2x28V 2x40A nebst passsendem
Stelltrafo zum vorschalten rum. Der Selengleichrichter
ist leider schon verschrottet.

LG Jan

Roehricht

23.12.12 18:58

Hallo ,

@IQON

Jor alles was da ist, es geht mir um die Geräte selbst Anwendungszweck wird dann später gesucht...

Mit 50V wirds vieleicht en Labornetzteil mit 500V en Treiber für nen Gleichstrommotor...

Viele Grüße IQON


Okay ich werden bei nächster Gelegenheit wenn ich ins Lager rüberfahr den Möller ablichten. Dann sehen wir weiter.

73
Wolfgang



Basti

24.12.12 11:51

Ich suche folgendes:

Harting HAN A

Hartin HAN A die zweite

Harting HAN A die dritte

Harting HAN A die vierte

Hat jemand etwas davon über? Gerne alle 4, aber auch einzelne würden mir schon helfen.
5-polig wäre auch super

73, frohes Fest

Sebastian


Zuletzt bearbeitet: 24.12.12 12:44 von Basti

Roehricht

25.12.12 14:45

Halllo,
ich repariere gerade meine alte Alinco Funke, DR-599, issn Dualbander für 2m und 70cm. Da hat im UHF Teil die PLL abgekackt.
Hat irgendjemand das IC hier rumliegen?



Serial PLL MB1501 von Fujitsu.

Kennt jemand das hier und weiss etwas dazu.





Es ist eine Funk Anschaltekarte für Funk-Draht oder FUNK-Funk (Relais/Repeater. Das gabs im Schrott, leider hatte der Schrotter den Gestellrahmen schon zerdengelt, somit konnte ich die Anschaltung der Gegensteckerleiste nicht sichern

von den Karten habbich drei Stk. Sie stammen von der Hamburger Hafenbehörede aus einer Bündelfunkanlage.

73
Wolfgang

Till

25.12.12 14:50

kleiner Tipp:
Die Etal Koppler geben 1A NF trenner ab

flogerass

25.12.12 17:08

Censer:
Hat jemand ein Pärchen Harting (Einbaubuchse/Kabelstecker) mit mindestens 36 Pins über? Nur mal so gefragt... Der Neupreis liegt weit außerhalb des Budgets, das ich dafür ausgeben darf, und Sub-D-Verbinder wollte ich nun auch nicht gerade verwenden... Es soll ein Verbinder an der Kabeltrommel für das neue Multicore-kabel werden.

Ich weiß ja nicht wo du deine Teile beziehst, aber der Preis für eine Hartingverbindung liegt weit unterhalb des Preises für ein enstsprechendes Kabel. Und dann kommt ja der ganze andre Rest auchnoch dazu. Bei nem 8/4-Core stellt sich sowieso die Frage, ob ein Hartingvefbinder überhaupt nötig ist.
Wir reden schon von PA und co?
Was auch ganz gut für kleine Cores geeignet ist, sind die Siemens Messerleisten. Die hab ich an meinem Siderack.

Roehricht

25.12.12 17:30

Hallo

kleiner Tipp:
Die Etal Koppler geben 1A NF trenner ab


Ja, das sind erste Sahne NF Übertrager, soeit hab ich es auch. Ich wollte diue Karte dem ursprünglichem Verwendungszweck zuführen. Also Funk-Draht Kopplung. Somit könnte ich AFu über Telefon realisieren.
Auf der Platine befinden sich FX701 Frequenzauswerter. damit werden wohl Tonrufe ausgewertet.Dann 2 stk LTC 1164 Analoge Filter, für die NF seitige Bandbegrenzung.Dann noch zwei XR2206 , das sind Funktionsgenerator IC,s, die werden wohl zur Erzeugung der Siganalierungstöne benutzt.
Die ETALs riegeln die NF nach aussen ab. Soweit sogut.
Im Grossen und Ganzen weiss ich wie so eine ÜLe funktioniert.
Aber befor ich anfange "Drahtverfolgungstechnik" zu betreiben würde ich lieber gerne etwas geschriebenes dazu haben wollen.

73
Wolfgang

73
Wolfgang



Zuletzt bearbeitet: 25.12.12 17:32 von Roehricht

Roehricht

25.12.12 17:47

Hallo Basti,

Was auch ganz gut für kleine Cores geeignet ist, sind die Siemens Messerleisten. Die hab ich an meinem Siderack.


Diese hier werden gemeint. Im Bild siehst du die 3x13 also die 39 pin Version. Es gibt sie auch als 3x10 - also 30 polig. Erst Wahl für Multicore NF Verbindungen. Ein höherpaariges Multicore lässt sich auch splitten, und man baut 2 Stecker pro Seite an. Hatte ich in meiner PA so gemacht.

Siemens Kabelstecker- und Buchse.


73
Wolfgang



Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | (78) | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 161