Keine gute Idee...

Seiten: 1 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | (168) | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 193
Zurück zur Startseite

Nicki

24.04.13 12:57

In meinem Heimatdorf liefs immer gut, zumindest bis die kompetente Zustellerin durch einen Vollpfosten ersetzt wurde, der die Post abliefert wo er will...

Treckergott

24.04.13 13:26

Basti:
Packstation
Da hat man sein Paket zwischen 8 und 10 Uhr drin liegen, also noch vor dem Postboten, oder man holt es nach der Arbeit ab. Sicher ist aber, dass man es in beiden Fällen bekommt und es nicht zur Filiale geliefert wird.


Nope! Entweder ist das Paket zu groß, zu klein oder die Station voll. Und dann wird das Paket an den Arsch der Welt geschickt.
Und die Pakete werden hier auch erst abends in die Station gebracht.
Da lieber doch normale Zustellung. Bin zwar fast nie da, aber dank kostenloser Zweitzustellung mit Wunschtermin (geht inzwischen sogar übers Inet ohne teure Hotline) besser als Packstation. Obwohl das dann auch net immer zugestellt wird, aber dann kann man es halt nochmal versuchen.
Ich bin jetzt schon seit Monaten nicht mehr am Arsch der Welt gewesen

Reutron

24.04.13 16:01

Packstation bis zur nächsten sind es 21km, da kann man ja sein Päckchen fast selbst abholen und das Porto sparen.

Maxi_P

24.04.13 17:00

Nicki:
In meinem Heimatdorf liefs immer gut, zumindest bis die kompetente Zustellerin durch einen Vollpfosten ersetzt wurde, der die Post abliefert wo er will...

Hatte ich hier auch.. die jetzigen wechseln ständig und lassen ihre Pakete auch gerne hier liegen ohne das jemand zuhause ist. Würde mir ja passen, wenn sie es wenigstens so deponieren würden, dass es niemand sieht.. Manchmal wird auch einfach erst garnicht versucht das Paket zuzustellen und es wird auch keine Benachichtigung hinterlassen und ich erfahre nur durch die Sendungsverfolgung, dass das Paket in der Filiale liegt, die zum Glück in erreichbarer Nähe ist.

Seit solchen Vorkommissen bin ich auch Packstationkunde, erst nur als Empfänger, aber seit dem in der Filiale das Personal gewechselt wurde auch als Absender.
Diverse Beschwerdemails wurden immer mit einem Standardbrief ala "Vielen Dank für ihre Nachricht, uns liegt sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden, weshalb wir ihre Nachricht an die verantwortliche Stelle weitergeleitet haben."


gafu

24.04.13 18:36

Basti:
Packstation
Da hat man sein Paket zwischen 8 und 10 Uhr drin liegen, also noch vor dem Postboten, oder man holt es nach der Arbeit ab. Sicher ist aber, dass man es in beiden Fällen bekommt und es nicht zur Filiale geliefert wird.


doof nur, wenn dann die briefpost die benachrichtigungskarte versemmelt und das paket in der packstation 9 tage liegt, und dann als unzustellbar zurückgeht.

letzte woche zwei mal gehabt

epsilon

24.04.13 19:04

Die nächste Packstation ist mir auch zu weit entfernt. Bei mir landen Einschreiben in einer Postfiliale, die ich gut erreiche, Pakete aber in einer anderen, etwa eine halbe Tagesreise entfernt. Auf meine Beschwerde sagte man mir, daß die nahegelegene Filiale nunmal Pakete nur annimmt, aber nicht lagert. Da fehlen mir die Worte. Da durfte ich letztens hin, weil ein Zusteller meinen Sohn (17) fragte, ob er schon volljährig sei und mein Sohn nunmal ehrlich ist...
Immerhin hat der Zusteller ihm die Abholkarte anvertraut, so daß ich nicht extra zum Briefkasten mußte. Wieder zwei Meter Weg gespart.

Lukas94

24.04.13 20:00

@Desinfector: Ich kenn das Problem. Abends ein bisschen Werkzeug (mein ausgeleierter Lieblingszollstock, Flex, Seitenschneider) auf der Werkbank liegen gelassen, am nächsten Morgen: Alles weg...

Folge daraus: Werkzeug wird abends weggeräumt und in die Kiste eingeschlossen.

phettsack

24.04.13 20:15

War keine gute Idee hier tagelang rumzurutschen und die alten Fugen auszukratzen.
Gestern wurde mein Meniskus operiert, jetzt kann ich euch die nächsten Tage mit sinnigen Kommentaren beglücken, hab ja grad ne Menge Tagesfreizeit.


Lars_Original

24.04.13 20:16

Ich lass mir Pakete immer in die Firma liefern. Da ist eigentlich immer einer da ders annimmt und ich kanns zum Feierabend mit nehmen. Die Filialen machen nun mal vor mir Feierabend. Und zu hause hat der Maurer das Loch hinten ins Haus gemacht. Das hat die Post noch nie verstanden.

Lars

Nicki

24.04.13 20:18

Die Adresse des Fachbereichs ET meiner FH anzugeben war mir jetzt doch etwas zu dreist

Bastl_r

24.04.13 20:21

phettsack:
War keine gute Idee hier tagelang rumzurutschen und die alten Fugen auszukratzen.
Gestern wurde mein Meniskus operiert, jetzt kann ich euch die nächsten Tage mit sinnigen Kommentaren beglücken, hab ja grad ne Menge Tagesfreizeit.


Dann hast Du ja jetzt Zeit eine andere Haltung zum Auskratzen zu testen. Bei mir im Bad steht das Thema auch demnächst an

bastl_r

Fritzler

24.04.13 21:55

Och das is doch noch harmlos.
Den Vogel hat DPD letztens abgeschossen...

Paket von SOS Elektronik aus der Slowakai.
Innerhalb von einem Tag lags dann in Dresden (Freitag Mittag).
Anstatt es zu Samstag nach Berlin zu transportieren, lassen dies ersmal in Dresden liegen *AARRGH*.
Hatte ja nur ordentlich Zeit am Wochenende!
Montag kam das Paket dann nach Berlin, aber ins FALSCHE Depot!!!
*AAAHHHH*
Dienstag lags dann im richtigen Depot.
Zustellung natürlich nicht erfolgreich, weil ich inner Uni war.
Aber anstatt es im DPD Paketshop um die Ecke abzugeben -> 2. Zustellversuch und Benachrichtigung lag auch nicht im Briefkasten.
Nur kannste ohne die DPD Pin auf diesem Schein keine Abgabevollmacht für Nachbarn oder Hinterhof aussprechen.
*GGRRMMPPFF*
Mittwoch dann natürlich wieder kein Erfolg, aber HA Benachrichtigungsschein!
Dann im Inet eingetippt, dass ers nachm 3. fehlgeschlagenem Versuch im Paketshop abgeben soll.

Es ist Donnerstag und ich bin Zuahsue, es klingelt NICHT.
NEIN! Der **sch gibts 16 Uhr gleich beim Paketshop ab!
ICH WAR JA NUR DEN GESAMTEN TAG ZUHAUSE UND HATTE ZEIT ZUM LÖTEN!!!

DPD = NIE WIEDER

phettsack

24.04.13 22:01

Bastl_r:

Dann hast Du ja jetzt Zeit eine andere Haltung zum Auskratzen zu testen. Bei mir im Bad steht das Thema auch demnächst an

bastl_r


Hmm, wie früher beim Bund? Hacken abklappen und die Silikonpistole in Vorhalte ;-)


Peppo

25.04.13 23:05

Es ist wie immer wenn man müde nach 6h Autobahnfahrt und Dienstreise voller Freude ein Aalpaket öffnet und sich sogleich am Inhalt delektiert.

Jabra A-210

4 Stück lagen hier auf dem Tisch. Zwei waren am Netzteil besaftet und hatte sich grade rituell gepaired als ich an einer parallelfrickelei leichtfertig HF produzierte. Natürlich war das nicht HF-feste Netzteil im Einsatz, welches seine Unschuld erklärte und den ersten Stein warf. Die 40V bei 5A führten zu sofortigen Ausstoß des magischen Rauches an beiden Deliquenten *destroyed in seconds ...

shpank

26.04.13 09:55

...war es zwecks einer Laboruntersuchung sich Blut im nächstgelegenen "Gesundheitszentrum" meiner Krankenkasse abnehmen zu lassen. Ich hab seit einer Woche einen 10x4cm großen Blauen fleck am Unterarm und es tut noch immer weh.

Die machen das jeden Tag hunderte Male und dann können sie es noch immer nicht richtig! *grrr*

Nicht mal beim Frickeln tu ich mir so weh


Zuletzt bearbeitet: 26.04.13 09:56 von shpank
Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | (168) | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 193