Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | (158) | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 260
Zurück zur Startseite

felix945

22.01.12 14:28

also das makita set sieht fast genauso aus wie das was in der schublade von meinem makita koffer drinnen ist,m lediglich die anordnung ist anders und masband sowie das messer ist anders.

mfg

Desinfector

22.01.12 14:33

heaterman:


Hübsches Beispiel haust gerade auf den Pollin-Seiten:
67-tlg. Bohrer- und Bit-Set von Makita, 14.95501 241
Fängt die Firma auch schon den Weg nach unten an?


für mich IST diese Fa mindestens seit 2 Jahren ganz unten.
hatte da mal nen Composter bestellt.
In der irrigen Annahme, dass Komplettgeräte in Kartons transportsicher verpackt werden.

einzig gut für Leute, die nicht wissen (oder es zeitlich-entfernungsmässig nicht schaffen)
wie man an Bastelmaterial aus Elektroschrott kommt.

Sven

22.01.12 15:30

Diese ganzen Werkzeug Beigaben, auch von namhaften Herstellern, sind mehr als ein nettes Gimmick zu betrachten.
Deswegen sollte man da keine super 1a Spitzenqualität erwarten.

Ich hab letztens ein Akkuschrauberset vonMakita für meinen Arbeitsplatz gekauft. 14.v LI-Ion Schrauber mit Zweitakku im Raaco Werkzeugkoffer (!), mit besagtem Bitsatzu sowie drei Zangen und drei Schraubendrehern von WIHA. Schraubendreher und Zangen in Elektrikerausführung. Spannungsprüfer war auch noch mit dabei aber der ist nicht der Rede wert. Das Set hat knapp 200€ gekostet und die Maschine ist laut Etikett Made in Japan.
Das wurde aber auch schon so im Katalog beworben.

Wenn da nur beisteht im Koffer mit 100 teiligem Werkzeugsatz sollte man nicht Zangen und Schraubendreher vonz.B. Wiha, Knipex oder Wera erwarten.
Das ist dann eher wie der Satz Fußmatten, den man beim Autokauf dazubekommt.

SebiR

22.01.12 19:32

Hier versteht jemand was von eBay-Auktionen:
http://www.ebay.de/sch/wegalabzero/m.html?hash=item5648386c55&item=370578844757&pt=Kopfh%C3%B6rer&_trksid=p4340.l2562

mrxyz

22.01.12 19:44

HP für wenige €, da muss ich zuschlagen.
manche Leute haben zu viel Geld --> ich "entsorge" es dochgratis


Zuletzt bearbeitet: 22.01.12 19:46 von mrxyz

Philipp

22.01.12 23:25



Schaut danach aus, dass der E-Bayer sich noch nicht ganz im Klaren darüber ist, wer noch alles seine Zugangsdaten weiß... die alten Auktionen waren in Ordnung. Zu beachten seien auch die sehr einprägsamen Preise...

Name_vergessen

22.01.12 23:39

Oder er programmiert sich ein Einstelltool und das sind halt die üblichen Tests? Aber was macht er, wenn das jemand kauft?

uxlaxel

22.01.12 23:42

Name_vergessen:
Oder er programmiert sich ein Einstelltool und das sind halt die üblichen Tests? Aber was macht er, wenn das jemand kauft?


nen haufen gebühren bezahlen?

Treckergott

22.01.12 23:43

Sowas findet man bei ebay häufig. Das sind Platzhalter Auktionen. Die lassen sich schnell nacheinander erstellen, sodass sie alle zu einer guten Zeitpunkt enden. Normalerweise füllt man die Auktionen dann später mit dem richtigen Inhalt.
Scheinbar ist der ebayer sehr beschäftigt und ist noch nicht zum Ändern der Auktionen gekommen.

Bastelbruder

28.01.12 01:15

Irgendwas ist da wohl im Eimer außen links. Der Explorer zeigt gähnende Leere.
Trotzdem mal auf Papierkorb leeren gedrückt.


einstein2000

28.01.12 09:41

Klick mal auf "JA", wenn du dich binnen zwei tagen nicht meldest, wissen wir ja, was schief gelaufen ist...

TDI_Cruiser

28.01.12 13:24

Stand bei W*nd*ws XP das XP nicht für eXPerimental?

SCNR,
Dieter

uxlaxel

28.01.12 13:30

TDI_Cruiser:
Stand bei W*nd*ws XP das XP nicht für eXPerimental?

SCNR,
Dieter


richtig und "NT" für neandertal technologie

grüße axel

Bastelbruder

28.01.12 15:13

TDI_Cruiser:
Stand bei W*nd*ws XP das XP nicht für eXPerimental?
Nein, das steht für eXtended Problems.

Nächstes Thema: Ein nicht ganz billiger HiFi-Receiver Bj.1998 läßt sich nur noch mit Widerwillen einschalten, zuletzt ist die Mechanik der 23×13mm großen Taste zerbröselt, die Platine und das 6×6mm Tasterchen haben's überlebt. SuperGlue und -Füllstoff sowie ein kurzer Sprühstoß Aktivatorspray (alles von Max) und die Mechanik ist wieder wie neu. Eine nicht mehr so gute Lötstelle war die sekundäre Ursache, primär lag es daran, daß unter der Taste zuviel Luft war. Die Taste schaltet unter 1Ω, nachgelötet und gut.


Zwischendurch fällt mir da noch etwas was auf, abgesehen davon daß in Europe der Wurm drin ist (Made in..), sind da weitere zwei, drei Details die nicht zusammenpassen. Oder hat sich da in den letzten Jahren was geändert? Jedenfalls ist da kein Heißkleber, keine Isolierfolie oder sonstwas. Immerhin hat der Trafo einen zweigeteilten Wickelkörper.
.



heaterman

28.01.12 15:26

Ja, sparen um jeden Preis, und wenns das Leben des Benutzers ist, ist nichr in Fernost modern. `ne Folie unter die Netzplatine kleben und zwei zusätzliche Löcher in die Platine und die Adern durchfädeln hätte zwei Pfennige pro Gerät mehr gekostet....

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | (158) | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 260