Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | (171) | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 260
Zurück zur Startseite

SebiR

12.05.12 23:17

Die Crimpzange hab ich auch, die ist scheiße für kleine Querschnitte
Alles einsammeln und nem Praktikanten in die Hand drücken.

Henning

12.05.12 23:20

Da würde ich aber jedem Kollegen, egal wie hoch, die Meinung geigen.

Auszubildende und Praktikanten sollen etwas lernen, und sind nicht dazu da, für Scheissarbeiten, für die man selbst zu faul ist, verheizt zu werden.

Nur weil die Leute das in ihrer eigenen Ausbildung nicht anders kannten, vielleicht weil sie zu mehr nicht zu gebrauchen waren...

Nun denn.

xanakind

12.05.12 23:30

Ja, das sehe ich genau so, unsere Praktikanten / Azubis werden auch nicht "verheitzt"

@ Crimpzange: Iss leider nicht meine private......Aber dennoch find ich dir garnicht mal so schlecht, vielleicht hole ich mir die auch.

Zu den Aderendhülsen:
Ich hab erstmal alle Grösseren wieder einsortiert
Alles kleinere ( 2,5mm² und kleiner) hab ich in ein Tütchen gemacht und mit nach Hause genommen.
Daheim dann schön sortiert (haben ja Farbige Hülsen) und mein Lager damit aufgefüllt

Lars_Original

12.05.12 23:33

Zumal bei den Preisen für Hülsen ein Mülleimer + neue Tüte immer noch billiger sind als der Prakti.
Und man spart sich das Gefluche wenn der Draht nicht in die Hülse will weil sich drin noch ne kleinere versteckt hat.


Ansonsten ~2000mal *hebauf*.

Lars

SebiR

12.05.12 23:43

Natürlich rentiert sich das nicht

Das Problem der Zange ist, dass gerade kleine Querschnitte (0.14, 0.25,...) von der Zange zerstört werden, da sich die Hülsen in die Zwischenräume der Backen drücken. Hab bei mir schon einmal den kompletten Kopf zerlegen müssen (ein Albtraum). Besser sind die, die 4 kleine Backen seitlich an die Hülse pressen (die von Knipex mit dem runden Kopf). Die gibts No-Name auch schon für 30,-

Was an diesen Dingern 120,- kostet ist mir schleierhaft

Pyromane

13.05.12 12:03

Nicki:
Also ich hätte gerne nen Bowdenzug, um unseren RCD wieder einzuschalten, ohne rennen zu müssen...
Luftlinie sitze ich gerade mal 2m davon entfernt, liegt leider ein Stockwerk tiefer -.-


Gibt es nicht auch RCDs die automatisch X Mal versuchen wieder einzuschalten und falls es nicht geht sein lassen?
Die Preise wirst du aber vermutlich nicht wissen wollen...

Virtex7

13.05.12 12:22

gibt es z.b. von ABB.
laut Hersteller für sowas wie entfernt-gelegene Weidezäune und deren Stromversorgung

die Dinger schalten meist drei mal wieder drauf, Abstand 5min so wie ich die gesehn habe.
Preis ist wirklich ekelhaft.

kannst du da nicht ein kleines Loch durch den Hebel bohren und darüber ein dickes Modellbau-Servo schalten. Verbindung mit Nylonschnur.
das bekommt dann einen NE555 oder attiny13 der auf Knopfdruck die richige Stellung erzeugt.
der uC hätte als vorteil, dass er Seriell reden kann^^

Desinfector

13.05.12 12:53

Virtex7:
nicht ganz^^

Werkstudenten alles wieder fein sortieren lassen

so tut Siemens hierzulande und das nicht mit sowas, neee, mit SMD-kondensatoren (ja, die OHNE Beschriftung..)


-wäre auch mal so ein Thema für Standards.
Widerstände gleicher mech. Grösse können ja auch beschriftet werden. Die Technik dafür gibts also.
nur warum passiert das nicht?


Biba

14.05.12 00:53



Und das in einem Lernheft in einem KOSMOS-Kasten zum Thema Windenergie
Mein Techniklehrer (die Kästen gehören der Schule) war auch ziemlich schockiert dass die so einen geistigen Diarrhö verbreiten
Die Dinger sind auch so nicht mehr dass, was sie mal waren...

Paul_Mustermann

14.05.12 01:03

IQON:
Bei uns in der Firma wird alles auf Stahlplatten geschraubt 6mm sind da standart,
wenn die Schlosserei en Rest findet auch mal 10mm, Röchel

das ist hier auch beliebt, völlig ohne not. ein starkes stück pappe würde die last auch halten (naja, fast). so braucht man 2 leute um es zu montieren. die halterung ist aus 12mm, wahrscheinlich weil dass die einzige stärke st die diese grobmotorischen bauern schweißen können (oder weil 2 der montage platten dann die selbe stärke haben)


Zuletzt bearbeitet: 14.05.12 01:04 von Paul_Mustermann

Felix_W

14.05.12 01:41

Hehe, das Problem der völligen Überdimensionierung kenne ich auch.
Hier in der Stadt gibt es eine Stahlbaufirma, wo man auch Halbzeuge in "Kleinmengen" kaufen kann. Wenn man da aber mit dem PKW vorfährt und nach einem Stück Blech fragt, wird man komisch angeschaut. Blech fängt bei denen irgendwo bei 50mm Dicke oder so an, alles drunter wird wahrscheinlich als Folie bezeichnet(nur eine naheliegende Vermutung). Was da dann unter den Begriff Flachstahl fällt, will ich gar nicht so genau wissen.
Der Versuch dort ein verzinktes Blech mit 2mm Dicke und 60*60cm zu bekommen war also ein Reinfall, aber recht amüsant für beide Seiten.

Gruß, Felix

DaBaya

14.05.12 23:11

pff,
das ist überdimensioniert ;-):


Aber was ich eigentlich zeigen wollte:

Dahinter gehts ca 2-2,5m nach unten auf einen Bürgersteig.
Die Idee, die Säule vorm Abstürzen zu sichern ist ja an sich keine schlechte, dafür aber Betonfertigteile zu verwenden die geschätzt leichter als die Säule sind, einen ziemlich miesen Schwerpunkt haben und das ganze dann noch mit einem bereits defekten Spanngurt zu verbinden ist eher dämlich.

Gregor

Bahmtec

15.05.12 04:23

Irgendwie erinnert mich das Betonteil an eine Szene aus dem Spiel Half-Live 2.

Sterne

15.05.12 08:23

DaBaya:
pff,
Aber was ich eigentlich zeigen wollte:

Dahinter gehts ca 2-2,5m nach unten auf einen Bürgersteig.
Die Idee, die Säule vorm Abstürzen zu sichern ist ja an sich keine schlechte, dafür aber Betonfertigteile zu verwenden die geschätzt leichter als die Säule sind, einen ziemlich miesen Schwerpunkt haben und das ganze dann noch mit einem bereits defekten Spanngurt zu verbinden ist eher dämlich.

Gregor


Wenn das Betonteil richtig rum stehen würde, hätte es vielleicht sogar einen Effekt ... GROßARTIG

SebiR

17.05.12 20:25

Zangen und Pinzetten scheiterten bislang:



Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | (171) | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 260