Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | (206) | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 260
Zurück zur Startseite

derrdaniel

06.12.12 19:43

xanakind:

Zuleitung-- >Sicherung--> Kondensator--> Vollweggleichrichtung--> Vorwiderstand

ist nicht normalerweise der Kondensator hinter dem Gleichriechter?

Fritzler

06.12.12 19:47

Nicht wenn er als kapazitiver Blindwiderstand herhalten muss.
Der ist sozusagen nen Vorwiderling von Netz auf LED.


Zuletzt bearbeitet: 06.12.12 19:51 von Fritzler

Lars_Original

06.12.12 20:11

Der Widerstand in solch einem Kondensatornetzteil soll verhindern das der Stromstoß beim Einschalten den Gleichrichter oder die Sicherung killt. Im ungünstigsten Fall ist der Kondensator auf zB. die Scheitelspannung der positiven Halbwelle geladen und beim Einschalten kommt grad die Negative vorbei.

Lars

Atze

06.12.12 21:24

Grad bei Ebay gesehen:


In der der Artikelbeschreibung:
'Die Mutter mit der die Handkurbel gehalten wird fehlt.'

http://www.ebay.de/itm/Ixion-antike-Bohrmaschine-mit-Handkurbel-/221159405717?pt=Alte_Berufe&hash=item337e20b895

Oh je...

PrinzOcker

06.12.12 22:04

...und der Handgriff dreht sich...

phettsack

10.12.12 13:38

Fritzbox hat sich selbst elektrolysiert.


Bewohner war auch schon einer drin.


Agentbsik

10.12.12 20:43

Sieht stark nach Wasserschaden aus

phettsack

10.12.12 20:51

Ja! Ich habe sie selber aus der Pfütze gezogen.

uxlaxel

10.12.12 23:50

kam heute der heizungsbauer auf arbeit auf mich zu, auf eurer pumpenleitung sind ja 380V drauf! kein wunder, daß die neue pumpe schon kaputt ist. (tatsächlich 384V gemessen)
was war passiert? die anlage ist 1993 geplant und 1995 gebaut worden. damals war es eben noch üblich, in so grossen anlagen die heizungspumpen alle mit drehstrom laufen zu lassen. die zuleitung war demzufolge ein 4x1,5 mit schwarz/brau/blau/grüngelb.
der gute mann kannte das aber nicht, weil pumpen offenbar heutzutage tatsächlich fast immer nur wechselstrom zum einsatz kommt. als vergleichstyp wurde ihm ja auch die pumpe angeboten.
er hat natürlich nur (wie er es gewohnt war) schwarz und blau angeklemmt, sowie PE.
den braunen hat er irgendwie übersehen...

den e-lehrgang hätte man sich fast schenken können, wenn sowas nicht vermittelt wird.

naja, ich habs ihm im schaltschrank auf L1/N geklemmt und nun darf er die wechselstrompumpe einbauen

Smily

11.12.12 05:59

Wenn das der gleiche ist, der die jetzt kaputte pumpe eingebaut hat ist, dann würd ich im das ding um die ihren hauen... So schwer ist das ja nun auch nicht mit nem billigen baumarktmultimeter rauszufinden wie man 230 auf die pumpe bekommmt. Allein wenn da schon 5 adern ankommen sollte der halbwegs technisch versierte das denken anfangen, dass da evtl Drehstrom liegen könnte... Deppen...

duesed4

11.12.12 08:32

Smily:
Allein wenn da schon 5 adern ankommen sollte der halbwegs technisch versierte das denken anfangen, dass da evtl Drehstrom liegen könnte... Deppen...

uxlaxel:
4x1,5 mit schwarz/brau/blau/grüngelb.



Zuletzt bearbeitet: 11.12.12 08:33 von duesed4

uxlaxel

11.12.12 15:05

Smily:
Wenn das der gleiche ist, der die jetzt kaputte pumpe eingebaut hat ist, dann würd ich im das ding um die ihren hauen... So schwer ist das ja nun auch nicht mit nem billigen baumarktmultimeter rauszufinden wie man 230 auf die pumpe bekommmt. Allein wenn da schon 5 adern ankommen sollte der halbwegs technisch versierte das denken anfangen, dass da evtl Drehstrom liegen könnte... Deppen...


ich hab heute mal bissel in den unterlagen gewühlt, es gibt scheinbar wirklich nicht all zu viele drehstrompumpen im haus. viele WS-pumpen sind auch mit nem 4x1,5 verstrippt. ganz gemeine falle.
der klemptner ist sonst ein überaus fähiger mann. er macht quasi alles, was dick, rund und hohl ist
die pumpe wird selbstverständlich auf gewährleistung & kostenfrei getauscht. lg axel

Bastelfreak

14.12.12 08:14

Da sind wohl die Elkos etwas warm geworden.

Hoffe die 85°C Reichelt Teile halten ein Stück, hab leider keine besseren bekommen.
Glaube große Elkos sollte man besser gleich bei Farnell bestellen.


Das ist Teil der Stromversorgung eines HK AVR7500.

BigJim

14.12.12 09:08

Erzähle doch einfach welche Kondensatoren (Werte und Abmessungen) Du gebraucht hättest. Ich habe viel rumliegen und viele andere wohl auch.

Bastelfreak

14.12.12 09:34

Hm das waren 2X 2200µF 100V, 2X 4700µF 35V, 1X 10000µF 16V und einmal 3300µF 16V RM 10mm.

Dann hat das Teil noch zwei 22000µF 90V drinnen die aber zum Glück noch ihre Kapazität haben.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | (206) | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 260