Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | (257) | 258 | 259 | 260
Zurück zur Startseite

Chefbastler

29.07.13 22:28

Das soetwas gefährlich sein kann erkennen Frauen nicht, sie müssen da immer erst fragen.

obelix77

29.07.13 22:43

uiiii, gerade nochmal gutgegangen!

IQON

29.07.13 23:37

Das vergleichbare Problem hatte ich auf dem Bau mit ner Schlitzfräse...
Bei der verklemmte sich ab und zu der Schutz durch dreckeinwirkung und wenn ich sie abstellete schnitten sich die auslaufenden Blätter in den Untergrund...

Wenn man sie dann auf den Bausauger abstellt, könnt ihr euch sicher denken...

Viele Grüße IQON


Zuletzt bearbeitet: 02.08.13 23:27 von IQON

Arne

31.07.13 20:30

Auf der Suche nach einem neuen Verdichter bei Kaeser über diesen netten Fehler gestolpert:



Quelle: Klick mich, Seite 3 links unten

Roehricht

31.07.13 22:54

Hallo,

Rrruumms , da lag der Mast aufm Sender... und ne Menge Alteisen produziert.









Iss schon etwas her, es passierte 2004 in Peterborough / England. Seit 2007 steht da ein neuer Mast.

73
Wolfgang


Zuletzt bearbeitet: 31.07.13 22:55 von Roehricht

heaterman

01.08.13 00:28

Arne:
Auf der Suche nach einem neuen Verdichter bei Kaeser über diesen netten Fehler gestolpert:



Quelle: Klick mich, Seite 3 links unten


Klingt irgendwie wie aus der Sprachdomäne: „Ey Alda, Du Opfa!”

Ferien-Aushilfskraft als Texter?

Desinfector

01.08.13 07:34

SAUBA!!!

Tobi

02.08.13 10:07

Unfall bei den Mythbusters:
http://www.youtube.com/watch?v=ui-xBeqBNi4
Die zugehörige Folge lief gersten Abend auf Dmax.

TDI

02.08.13 10:43

heaterman:


Klingt irgendwie wie aus der Sprachdomäne: „Ey Alda, Du Opfa!”

Ferien-Aushilfskraft als Texter?

geht das nicht mit Deine Mudda schwitzt beim Kackn! weiter?

heaterman

02.08.13 10:53

Da fallen mir noch ganz andere Sachen ein, aber lassen wir das mal...

Faustus

02.08.13 21:04

Wer erinnert sich an die Geschichte mit dem Sicherungskasten bei uns im Haus? Der musste ja wg. Brandgefahr getauscht werden ...

Schauen wir mal kurz in die Vergangenheit: Beim Einzug hab ich's ums Verrecken nicht hinbekommen, dass der Herd auf allen Platten läuft, Anschluß durchgemessen, da war alles offenbar ok, aber keine Chance, zwei Platten blieben kalt.

Naja, Frau gewöhnt sich ja (irgendwann) an alles ...

Gestern Mittag gibt sie unserem Sohn den Auftrag, schon mal den Topf Suppe auf den Herd zu stellen und jenen anzuleiern.

Minuten später kommt sie in die Küche und ist verblüfft/erstaunt/verwirrt: Der Topf steht leicht dampfend auf einer der vermeintlich defekten Kochplatten.

Seit Tausch des Sicherungskastens funktionieren alle vier Kochplatten! Ich war doch nicht zu blöd, den Herd richtig anzuschließen! Der Herd ist auch nicht defekt! (War letzlich unsere Vermutung, da das schon ein ziemlich alter Möller ist.)

*griftsnixwutz!*

Profipruckel

03.08.13 21:01

Faustus:
Wer erinnert sich an die Geschichte mit dem Sicherungskasten bei uns im Haus? Der musste ja wg. Brandgefahr getauscht werden ...

Schauen wir mal kurz in die Vergangenheit: Beim Einzug hab ich's ums Verrecken nicht hinbekommen, dass der Herd auf allen Platten läuft, Anschluß durchgemessen, da war alles offenbar ok, aber keine Chance, zwei Platten blieben kalt.

"Anschluß durchgemessen" - dann gehe mal umgehend in Dich und überdenke Deine Meßmethoden - das war ja wohl eine (brand-)gefährliche Situation!

Kellerkind

03.08.13 23:34

Moin,
das der Herd jetzt funktioniert ist sozusagen Zufall !! Lass bitte mal einen Elektriker drübergucken. Die Chance das es jetzt richtig angeschlossen ist zwar gross aber nicht 100 Prozent. Und das sollte es bei Elektroinstallationen unbedingt sein. Wieviel polige Zuleitung und somit unter anderem welche Brücken im Herd gesetzt sind, Erdungsart (PE und N oder klassische Nullung), Kabelquerschnitt und richtige Absicherung...
Nur weil er funktioniert heisst das nicht das es sicher ist...

Was mich stutzig macht ist wenn jemand (Elektriker ?) die Verteilung neu gemacht hat schliesst man doch nicht ein 5 poliges Kabel auf gut Glück an. Sondern prüft an der Herdanschlussdose ob alles in Ordnung ist.
Falls ein 3 adriges dickeres Kabel in der Herdanschlussdose ankommt und jetzt dein Herd geht würde ich das auf JEDEN FALL überprüfen.
Gruss Stefan

IQON

04.08.13 14:23

Müsset also wohl die Sache hier gewesen sein:

Faustus:
Gestern Abend stieß uns in der Küche ein seltsamer Schmorgeruch in die Nase, kurz nachdem wir den Ofen eingeschaltet hatten. Die Spur führte schnell zum Sicherungskasten:



Also mal die Abdeckung entfernt:



Heute Mittag war dann der Vermieter da (war selber leider noch auf Arbeit) und hat eine sehr professionelle Reparatur vorgenommen:



Neben dem Sicherungskasten stand noch eine angebrochene Flasche Schraubensicherung.

Mir sträuben sich da schon die Haare, aber was sagen die Profis hier dazu?


Faustus:
Ah ja, die Sicherungen 1-3 sind für den Herd, 4-6 für den Durchlauferhitzer - da hängt sonst auch nix dran.

Edith meckert: Kann auch umgekehrt sein, spielt aber wohl keine große Rolle ...


Andreas_P

04.08.13 19:47

Bin dabei ein altes Fax das ich von der Arbeit mitnehmen durfte zu sezieren,
als ich das hier im Netzteil gefunden habe.



Ist wohl etwas heiß geworden.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | (257) | 258 | 259 | 260