Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | (37) | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 260
Zurück zur Startseite

St182

09.11.08 20:33

Ja
Das war es wohl mal.

Habe heute das Teil in einem Kieswerk gefunden. Hat scheinbar ein lustiger Mensch ins Wasser geschmissen, dann wurde das Teil ziemlich unsanft samt Kies aus dem Wasser entfernt und anschließend mit dem Radlader überrollt.
Das Teil war voller Sand und die Batterien waren auch gleichmäßig verteilt.

Irgendwie habe ich da interessantere Technik erwartet

chilman

09.11.08 21:27

apropos baustellenwarnleuchte:
weiss jemand wie man die dinger aufbekommt um die batterie zu wechseln?



xanakind

09.11.08 21:34

Du musst diese große Schraube rausschrauben.
Dann mit einem Schraubendreher den Boden raushebeln.

Hab hier auch so eine stehen und hab die aus Netzbetrieb umgerüstet, kann Notfalls Fotos machen.

Desinfector

09.11.08 22:27

St182:

Irgendwie habe ich da interessantere Technik erwartet


Ist nur ne Blink-Schaltung (AMV).
Die kleinen Birnchen ziehen ja nicht viel.

'n Kumpel arbeitet übrigens beim Hersteller dieser Bau-Blinker (Nissen in Tönning)

uxlaxel

10.11.08 00:55

mHz = Milliherz? da bekommt der ausdruck langwelle gleich ne ganz neue bedeutung

Uxlaxel

12.11.08 23:47

Auf Arbeit...Schluß zwischen PE und L, hmm. LSS fliegt sofort.
Die Lösung:

Die Drossel bzw. das Vorschaltgerät (Leuchtstofflampe) ist von einem namenhaften Hersteller aus Holland. Nonames qualmen regelmäßig ab, verfärben sich aber nicht so schön.

Grüße Axel

Robert

13.11.08 19:23

Wieder was aus der Serie: "Professoren und/oder Assis pfuschen was das Zeug hält":

Was sieht hier so unscheinbar geklemmt aus?


Na da wundert einen der Knacks bei der Isoprüfung gegen PE plötzlich gar nicht mehr:



Wo wird SO etwas bitte gelehrt?

Fritzler

13.11.08 19:48

AUTSCH, nichmal kabelschuhe dranne

Robert

13.11.08 19:49

Und es kommt noch schlimmer:
Das folgende Bild spiegelt die tatsächliche Schaltung wider, mehrfach geprüft.
Und da kommen im Leerlauf tatsächlich -5V raus, aber unter Last siehts schnell anders aus.

http://img100.imageshack.us/img100/5927/img13112008194348000001yw6.jpg

Bildkorrektur

13.11.08 19:50

Robert:


Desinfector

13.11.08 19:57

Wo bitte sind denn Prof und Assi aktiv???

Robert

13.11.08 20:05

Mit Namen kann ich nicht dienen, weil sich das eventuell auf spätere Klausurnoten negativ auswirken kann...
Nur, es sind Elektrotechniker.

Aber so sieht das Ergebnis der Schaltung am Oszi aus:


Desinfector

13.11.08 20:25

Ich hab früher ja immer gelernt,
dass bei auf Masse gezogenen Signalen und Spannungen
auch "einigermaßen" Massepotential zu erwarten ist.

Sozusagen, wo N*tella drauf steht, isses auch drin.

Wo hab ich denn da jetzt nicht aufgepasst?

Name vergessen

13.11.08 20:44

Hmm... sehen die +5V nicht ähnlich aus? Die 5V (ca. 7Vp) von der Sekundärwicklung sind ja recht dünn bemessen für einen normalen 7805 (und die Entschwingkondensatoren fehlen auch).

Robert

13.11.08 21:50

Der Trafo hat 9V, das würd schon reichen (eines der seltenen Fälle, hab da schon 12V-Netzteile mit 10V-Trafo gesehen, was halt nicht hinhauen kann), dafür sind die 10V Elkos heftig unterdimensioniert (16V wäre min, man rechne mal nach...), dafür viel zu hochkapazitiv (ungünstiger Stromflusswinkel, bei den 0,1A die das Teil wohl kann (steht nirgens drauf, aber vom Trafo her gerechnet) wären eher 220µ richtig.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | (37) | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 260