Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | (42) | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 260
Zurück zur Startseite

Finger

26.01.09 14:13

Oder ne Dose Raumspray *Hust*

Chaosgenerator

26.01.09 14:17

zu dem Platten-Dingens:
Ich hätte sowas gerne anders´rum, daß es MP3s oder CD´s analog auf Platte "brennt"!

hmmm...das wäre doch mal ein Projekt,oder!?!

Mist, jetzt hab ich´s verraten, wieder kein Patent...
*grübel*

Gruß Chaosgenerator


André

26.01.09 15:03

lag in fuerteventura einfach so rum... (war mal ne straßenlaterne)
sry für die schlechte quali, war stockdunkel.
Gruß André


augustamars

26.01.09 16:41

hmm, war das Blitzschaden oder hat jemand die Laterne ausgetreten ?? Hatte mal vor ca. 30 Jahren in Italien ein Blitzeinschlag in einer Telefonleitung miterlebt, war auch schön das Telefon zusammengeschmolzen.

André

26.01.09 16:48

weiß ich nicht, war schon so als wir angekommen sind. da war einfach nen betonkleks auf den boden gegossen mit sockel drauf.
die laternen waren alle nichtmehr da.
Gruß André

Desinfector

26.01.09 19:39

Wenn da Saft drauf wäre, würd mich das auch nicht groß Wundern.

Cluster One

28.01.09 00:35

Kann man doch wunderbar ne Baustellenlampenfassung drantüddeln (einfach Kupferdraht um die Blanken Litzen wickeln ^^) ...... hat den gleichen Zweck: Licht machen und Passanten killen

St182

01.02.09 21:37

Es war ein Fehler aufs Regal zu klettern
Nein...
Nicht von mir.
Ich habe solche Fehler bereits hinter mir





Die Qualität ist leider nicht das wahre.

Und Jetzt haben wir Material universal Kisten.
Man nimmt eine Hand voll raus,meistens ist sogar das gesuchte Zeug bei.

Lars (orginal)

01.02.09 21:41

Sieht aus wie 2 Milionen mal heb-auf.

Dafür gibts dann Ferienarbeiter...

Lars

Robert

01.02.09 22:00

Zu den AEHs:
Wenigstens sinds isolierte...

Gut, unisolierte mehrerer Größen kehrt man zusammen und stellt die bei Ebay rein, oder gibt die eben seinem Schrotthändler, dhne Messen wird man z.b. 0,75 und 1,0 kaum auseinanderhalten können...

Wieder ein Fehler, diesmal teilweise auch meiner...
Man nehme ein Ladegerät, das wegen seines 16V/220µ Billigelkos nicht mehr richtig tat.
Also ausgelötet, 470/25V Rubycon ZL rein und sollte gehen.
Denkste! Nach 30sec kam ein *Pfffft*...
Aufgeschraubt, klar hat es den Elko aufgebeult und es hat sich eine optisch stark an Cola erinnernde Flüssigkeit im Gerät aufgehalten, interessanterweise olfaktorisch nicht wahrnehmbar.
Praktischerweise liess sich das Zeug mit Wasser gut abwaschen.
Nur warum war der Elko verpolt, ich hatte den doch exakt nach der Markierung auf der Platine eingelötet?
Also mal messen:

Ja, die Clips sind richtig dran:

Soso, die Beschriftung auf der Platine ist also falsch!
Der Original-Elko war polungsrichtig drin, weils ein billiger Sch... war hielt er aber dank der recht großen Belastung trotzdem nur ein paar Monate.

Basti

01.02.09 22:17

@Robert
was war denn das für ein Gerät? irgendwas mit 4 akkus/batterien?

Desinfector

01.02.09 22:19

Also auf dem Regalunfall könnte man jetzt verschiedenes lernen.

Das erste ist natürlich, nicht auf ein Regal zu klettern.

Dann könnte man die offenen Kästen gegen etwas geschlossens tauschen.

Eine solche Menge an rumliegenden Teilen könnte eine
Sortiermaschine in den Bereich der lohnenden Nebenbastelei
bringen.
Sortiermaschine = Windkanal zum Windsichten.

Die Schrauben (auch VA) wird man mit einem Magneten aufsammeln
können. Bei VA muss der nur stark genug sein.

Robert

01.02.09 22:23

Basti:
@Robert
was war denn das für ein Gerät? irgendwas mit 4 akkus/batterien?


Jo, stinknormales Ladegerät für 1-4 Micro/Mignon, bis 2,2A Ladestrom (daher auch ein recht starker DC/DC-Wandler), betrieben mit einem 12V Netzteil (das auch schon neue Elkos bekommen hat).
Reparatur lohnt bei sowas noch, 3St 470/25 ZL oder FC kosten ~0,3, und hält dann auch sehr lange.Neugerät 25, und hält dann auch nur 2 Monate lang

St182

02.02.09 20:06

Gelernt...Nö...Der ist konsequent Bildungsresistent.

Lohnende Nebenbastelei ist auch nicht...
In diesem Verein ist es nicht einmal von Relevanz ob du deine Arbeit gut oder gar nicht erledigst.In zweitem Fall wird man zumindest nicht mit zusätzlicher arbeit belästigt.

Hier noch ein Fehler.
P*****S Glotze Schmeißt mit einem schönem Knall die Sicherung.
Im ersten Anlauf nichts gefunden.Kein Kurzschluss wie es normaler weise so ist.
Also mit Pressluft die Staubwolke Richtung Nachbarn geschickt und siehe da.Der kleine blauer (leicht deformierter) Kondi hängt zwischen Source und Drain und schlägt ab einer bestimmten Spannung durch.





Desinfector

02.02.09 21:49

und schlägt ab einer bestimmten Spannung durch.


Is ja auch ein "Live Part"

haa haa ich lach mich tot... hmm ja.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | (42) | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 260