Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | (7) | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 260
Zurück zur Startseite

Desinfector

16.10.07 23:02

Da hätt' man ja evtl. mal schon ein paar Daten anschauen können?

Desinfector

19.10.07 08:37

Heute hab ich endlich mal wieder was geschafft.
etwas älteres PC-Netzteil (AT) gesprengt.
Die Schaltung 110V --> 220V stand leider auf 110V...
Hab hier oft mit Amiland-Geräten zu tun.

PENG! Und das noch vorm ersten Firmenkaffe!!!
Bin heute sowieso irgendwie nicht gut drauf...


Beide Transistoren gespalten


Ein Elko geplatzt.

Da muss ich wohl noch mal üben.

xanakind

19.10.07 17:55

Ich habe hier wieder einen Fernseher zur Reparatur gehabt.
Nach dem Öffnen......BÄH!:

Wo ist der Zeilentrafo?-wer findet ihn?!

die Kiste lief anscheinend die 8-10 Jahre im Dauerbetrieb:


Nachdem ich den erstmal ausgesaugt und ausgeblasen(im Hof!) habe, konnte ich den Fehler dann lokalisieren & beheben

Mista X

19.10.07 18:28

Erinnert mich doch ein klein wenig an das hier:



und3rt4ker

19.10.07 18:56

Sieht aus wie metallischer Staub. Oder Sslz oder so...

Töppi

19.10.07 20:20

Wowda sag ich nur elektrostatische aufladung (siehe hochspannungskabel/zeilentrafo)

Pyro

19.10.07 20:36

Schaut aus wie in einer Kalksteinhöhle. Zumindest im letzten Bild

mfg

Desinfector

20.10.07 03:31

So sieht das auch aus, wenn ich Metalle an Kathoden abscheiden lasse.
Das kristallisiert dann so aus.

Robert

21.10.07 17:53

Sonntag Mittag, die Mieter rufen an, dass es im Keller irgendwie angebrannt stinkt...

Wir fahren sofort raus und wie wir ankommen steht die FFW schon da...

Mit denen geredet, soll wohl die Heizung gewesen sein die stark geraucht und gestunken hat.

Fehlersuche dauerte nicht lange, die Nase stellte schnell die Steuerung als Quelle fest:


Ok, das wars dann.
Platine großflächig verkohlt und 2 relais komplett geschmolzen.Verdrahtung hat auch was mitbekommen.

Ersatz wird bestellt, kommt Mo oder Di, solange müssen die Mieter mit Heizlüftern auskommen...
Kostet übrigend fast 500€ der Klotz.

Reparieren (auch -lassen) scheidet aus Versicherungstechnischen Gründen aus...

Hamburger

21.10.07 19:38

subbä.
dann kannst Du die Teile noch zum Verbasteln nutzen.

Jens

21.10.07 19:43

Sowas hätt sich doch flicken lassen....
mensch.....

Jens

21.10.07 19:44

Musst nur nen elektriker finden der sowas macht.....

Robert

21.10.07 19:50

Wenn mans repariert und irgendwas am Haus brennt, zahlt die Versicherung nicht und wir sind wegen Brandstiftung dran.
Haben wir schwarz auf weiss, die akzeptieren nur unmodifizierte Originalteile.

Zahlen eh die Mieter, was solls.

Jens

21.10.07 19:58

Also nedmal en Tüv geprüfter elektrodingens dürfte daran.... schwaches bild....

na ja solange es nur die mieter sind.....

Robert

21.10.07 20:22

Tjo, Versicherungen halt.
Sind nicht grundlos bei uns Ings sehr unbeliebt...

Andererseits, so leicht kann man die Sache nicht mehr reparieren, da ein großer Teil der Platine verkohlt ist (und verkohlte Platine leitet relativ gut, den Kohl-effekt kann Zabex gut bestätigen von seinem Ofen...) und viele Leitbahnen drüber laufen.
Müsste man großflächig rausfräsen und alles flicken.Gute Isolation muss, da überall zumindest 230v drauf sind.
Wird großer Murks, da dann noch einige Bauteile in der Luft hängen würden...

Und sowas würde ich auch nicht mehr unbeaufsichtigt 24/7 laufen lassen!
Gerade wenns nicht bei mir ist sondern andere gefährdet wären.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | (7) | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 260