Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | (74) | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 260
Zurück zur Startseite

Dirk

11.12.09 23:58

sebr:
Silvercrest Küchenradio mit RDS von Lidl

Nachdem die Uhr bei 11:99 stand gings wieder los mit 11:00.


Das ist völlig o.k.
Lidl ist der Zeit voraus.
Angebote ab 19Uhr98

Dirk

robert

12.12.09 01:16

Überaus sichere Verbindung einer 230V-Zuleitung zu einer Hebebühne, an einem öffentlichen Ort, in bequem erreichbarer Höhe:

Das weisse Kabel geht nach oben zu einer Schukosteckdose, das schwarze zum Ladegerät.





Laut berührungslosem Schätznippel steht das Ganze unter Spannung, genauso wie die gesamte Hebebühne...

Atze

12.12.09 10:10

Die waren wohl besoffen - da steht doch eine Jägermeisterflasche oben rechts :)

Igor_Blechei

12.12.09 10:18

Moin
@Robert: Wo isn das?? (wenns Berlin ist, wenn nicht forget it)
Ich frag deswegen so blöd, weil mMn U1 und U2 sich nur dort treffen, wo keine Tram fährt. Oder doch?


Arne

16.12.09 13:41

http://cgi.ebay.de/Adapterkabel-Firewire-USB-Stecker-Micro-Kopfhoehrer_W0QQitemZ180442911174QQcmdZViewItemQQptZDE_Technik_Computerzubeh%C3%B6r_Kabel_Adapter?hash=item2a033c51c6

Wenn die Artikelbeschreibung nicht mehr als Mau ist, weiß ich auch nicht.

xanakind

16.12.09 14:59

Ah! ich weis es!
das kannst du an den Parallelport deines Rechners anschließen und hast dann nen zusätzlichen FIreWire,USB und noch ne externe Soundkarte!
Iss doch klar

Jens

16.12.09 15:51

Ich hatte früher immer von einem alten Gameboy emulator aufm P120+ den sound über parallel ausgeben lassen... Mit no$gba ging das mal...

haupes

16.12.09 23:18



Das sieht fast nach einer Art Selbstbau-Dockinganschluss aus

everell

16.12.09 23:36

haupes:


Das sieht fast nach einer Art Selbstbau-Dockinganschluss aus

nix selbstbau! das ist teil von einem PC-frontpanel wie z.b. das da:



und dient zur kabeldurchführung durch die Rückwand.


Zuletzt bearbeitet: 16.12.09 23:37 von everell

Simon

16.12.09 23:55

Eigentlich sollte man das Teil für nen Euro mitnehmen.... der bietet ja kostenlosen Versand an. Der Euro deckt nichtmal die Ebay und Versand Kosten... Dummheit muß bestraft werden ;-)

Gruß Simon

plottermeierrrr

17.12.09 00:14

Hallo,

Versand 3,90 steht doch in der Beschreibung. Ebay wird leider immer komischer und verlangt neuerdings in einigen Kategorien, dass man kostenlosen Versand anbietet. Hat für die natürlich den Vorteil, dass Verkäufer das auf den Kaufpreis aufschlagen und ebay quasi auf die Versandkosten nochmal Verkaufsprovision bekommt... Außerdem bekommt ebay bei nicht 1 Eurostart- Auktionen noch fette Angebotsgebühren.
Gleichzeitig hat es für Käufer und Verkäufer den Nachteil, dass man nicht mal eben Versandkosten Sparen kann, wenn man mehrere Artikel beim selben Verkäufer kauft...

Jens

Spotlight

29.12.09 12:59

der Fred muss mal wieder hoch.

mit KISS und fire in house (Im wahrsten Sinne des Wortes)

fire

und alle sind cool geblieben!

Spot an!

PS: oder gehört sowas jetzt in den Frickelvideofred?

Bastelbruder

30.12.09 22:23

Simon:
Ist nicht egal, wenn ordentlich Ströme fliessen weil die empfangende Batterie ziemlich leer ist, kann Knallgas entstehen, in Verbindung mit dem Funken der beim Überbrücken entstehen kann, kann es passieren das man in einem Säureregen steht...

Nochmal was anderes:



Mir grad passiert beim erstellen des letzten Beitrages. Hatte nur ein Wort gelöscht...

Gruß

Simon


Ist mir eben auch passiert... über der [Rückwärts-Taste] ist [F12] und der Adlerfinger hat einen Doppeltreffer plaziert.

Was dieser winzigweiche Explorer doch alles drauf hat.

qwertz

31.12.09 00:41

Die 'Geschichte' fing schon fast genau so an wie das Fingers Video.
An einem Sonntag Nachmittag vor einigen Wochen.
Endlich Zeit zum Basteln. Ich war nicht einmal bei meinem Arbeitstisch angekommen als das Telefon klingelte. Die leicht Verwirrte Stimme an der anderen Ende der Leitung:
Hast du heute Zeit?
Ich: (nichts gutes ahnend) Wieso?
Stimme: (Kurzfassung) Laptop...Tisch...Schwerkraft...Netz Buchse abgebrochen...lose Teile im Gerät gut hörbar.
Das wird nichts mehr mit basteln, zumindest nicht das was ich wollte.
Also gut...komm vorbei.

Erstes Blick aufs Gerät....Nanu da fehlt doch was, nämlich ein paar Tasten auf der Tastatur.
Kommentar vom Besitzer: Kinder.
Ich in Gedanken: (anleinen?)

Also mal angefangen zum zerlegen.

Da haben wir schon mal die ach so obligatorische Filter matte


Na...Wie kommt das den da rein?


Na da liegt doch tatsächlich eine CD auf dem CD Laufwerk
Wie kommt die da drauf?
Und da in dem roten Rechteck ist ein Teil der Buchse.


Da ist das größere Bestandteil der Buchse.


Da die Reparatur nichts kosten sollte und das Gerät dringend benötigt wurde (WAF) habe ich kurzer Hand die Reste der Buchse wieder zur einer Einheit zusammen getüdelt und mit dem Universal-Werkstoff Nr.1 am Zerfall hindernd zur einer Klumpigen Masse wieder zusammen gebacken. Auf ein Foto wurde bewusst verzichtet.

Nachträglich sei es noch gesagt.
Irgendetwas muss A**r richtig gemacht haben, denn dieses Gebilde fährt immer noch hoch, trotz der klebrige Substanz auf dem Mainboard und der äußerst pfleglichen Behandlung.

Wobei die Anzahl der software-bedingten Fehlermeldungen nicht gerade klein ist. (Wurde übrigens vor kurzem neu downgraded)

MfG qwertz

xanakind

31.12.09 01:02

Heisskleber auf dem Mainboard?

Habe schon diverse Kühler direkt auf dem Mainboard mit Heisskleber festgeklebt.
Hat bis jetzt immer prima gehalten.
Sogar der GPU Kühler auf meiner Grafikkarte hatte ich mit Heisskleber festgeklebt.
baja, bis vor ein paar Tagen:

ja, der Rechner wird dmänächst wieder mal ausgeblasen.

Wie es der Zufall will, ist der Kühlkörper gerade so gefallen, dass die Befestigungsschraube vom Lüfter exakt auf den CI-Steckplatz der TV-Karte gefallen ist-->Kurzschluss

Zum Glück ist nur die Grafikkarte kaputt
Zum Thema Mainboard:
AsRock hatte bei den alten Modellen (meins ) an den Netzwerkbuchsen keine Status LED´s...

naja, wird halt nachgerüstet:

Dann noch die fehlenden SMD Widerstände aufgelötet-->Funktioniert
nen nicht aufgelöteten Lüfteranschluss wurde kurzerhand auchgleich mit aufgelötet, da musste aber noch ein Transistor mit hilfe eines Stückchen Draht´s simuliert werden.

Ja, das Board läuft heute noch, dieser Post wurde mit der Gurke geschrieben.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | (74) | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 260