Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Seiten: 1 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | (88) | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 260
Zurück zur Startseite

shaun

13.08.10 17:44

Selbst wenn der Chef Dir verzeiht:

>Ich hab hier so einen Amilo Xa 1526 (Graka mit auf der
...
>(S-Fujitsu S7110) aber was solls.

DAS ist unverzeihlich dämlich.

Back to frickel: GPU dürfte eine Gefurz 7xxx Go sein, habe gerade ein Asus hier liegen, welches unter fast der selben GPU leidet. Ein Nachlötversuch, wenn es klappt nutz es solange es geht, wenn nicht, dann nicht. Reballen lassen würde ich diese Scheissgpus nicht, dann schon eher eine neue rein. Wenn die erstmal ausfällt hätte sie dank der super Kühlung in diesem Schlepp bestimmt schon einige Zyklen mit >>100°C Kerntemperatur hinter sich.
Das Nachlöten kannst Du professionell machen lassen oder wie es hier eher angebracht ist auf gut Glück mit Hotair. Dass das kein reproduzierbares Ergebnis gibt ist wohl klar.


Gary

13.08.10 17:57

Hi

was ist dämlich ?

Das ich das Teil bei mir habe oder das ich als Ersatz einen S7110 besorgt habe ?

Ist halt ein Freund den ich seit der Schulzeit kenne, ich würde so ein Monstergerät nie kaufen. Der Amilo war schon mal bei der Reparatur was knapp ein Jahr gehalten hat. Auf zu Ebay, warum Schrott heile machen.

Gruß Gary


shaun

13.08.10 18:30

Hätte ich geahnt, dass Du wieder einen F(S)C als Ersatz angeschafft hast, hätte ich meine Zunge natürlich gezügelt
Dass der Amilo gestorben ist liegt nun aber nicht an diesem Einzelfall, sondern vielmehr sind diese Geräte durch die Reihe nicht von übermäßiger Haltbarkeit gesegnet. Das fing schon mit den Lifebooks an, dass die Gehäuse sehr schnell einrissen, Messingmuttern ausrissen, Schrauben sich lösten und Kurzschlüsse verursachten - ich würde diesem Aufraggeber von OEM-Notebooks daher nicht unbedingt den Vertrauensvorschuss geben, indem ich noch mal so ein Teil kaufe.

Dirk3000

19.08.10 17:07

ARGH

der schöne schwarz & decker (made in W. Germany) bandschleifer
hat die haltescheibe für den riemen abgeworfen weil diese völlig unsinnig konstruierte sicherungsblechscheibe sich verflüchtigt hat



grrrrrr
naja mal ein paar nächste drüber schlafen bis die zündende idee zur reperatur kommt...

Bastelbruder

19.08.10 17:22

Ich würde aus Platinenmaterial eine Neue feilen

Dirk3000

19.08.10 17:24

das blöde is ja das das ding abgesetzt ist sonst wäre es ja kein ding aber so ist das ganze halt schon aufwändiger...

manitou

19.08.10 22:07

Kennst du keinen, der dir das mal schnell aus Alu drehen kann? Das Loch kannst du schlimmstenfalls noch selber mit einer Schlüsselfeile machen.

Dirk3000

20.08.10 08:40

drehen kann ich das selber ist kein thema
ich bräuchte blos ne ordentliche drehmaschiene die auf arbeit ist die definition von schrott

Raven

20.08.10 09:16

tststststs...

Ich hab vor Kurzem eine HOLZ-Doppel 16er Keilriemenscheibe an ner eigenbau-Wipp-Kreissäge vom Seniorchef ersetzt.
ICh hab ihn gefragt wie er die denn gemacht hat

Holzklotz - Loch durch, auf den Motor geprügelt, Schraube durch und dann mit Feile und Flex die Keilriemenprofile rein.
Das hat jetzt 40 Jahre gehalten sagte er...

Ein Schmid der alten Schule - is jetz 86...

Bleyfuss

20.08.10 09:38

@Raven naja, zu dicke kleine Metallstange in Bohrmaschine und mit der Feile drauf hab ich auch schon gemacht ... aber empfehlen kann man das nicht

Raven

20.08.10 10:11

Die Frage was war zuerst da - Das Huhn oder das Ei is eigentlich Uninteressant...

Was war zuerst da - Die Welle oder die Drehbank - bzw Drechselbank is viel interessanter

doofi

20.08.10 13:05

shaun:
(...) Schrauben sich lösten und Kurzschlüsse verursachten -


Ich hatte auch mal einen Amilo, der stand im Bücherregal und durch den leichten Druck auf den Deckel kam ein Pin von einer Drossel im Netzteil gegen die Metallabschirmung und hat den Akku(mit der Entsprechenden Hitzeentwicklung...) entladen...
Konnte aber "Grob" repariert werden (Kupferlackdraht Quer über die Platine und den Explodierten Mosfett gegen irgend einen anderen ersetzt.)

everell

20.08.10 18:01

Raven:
Die Frage was war zuerst da - Das Huhn oder das Ei is eigentlich Uninteressant...

...und schon lange beantwortet:
Glaubt man Darwin, so entstand das Leben aus dem Wasser und Fische legen ja auch Eier.
Die Huhn/Ei frage kann ggf. also nur Katholiken interessieren.

Viel interessanter ist die Frage, die Little Jackie stellt:
What came first the chicken nugget or the egg mcmuffin

Harry02

21.08.10 02:01

Hi,

mfg

xanakind

22.08.10 01:58

So, durfte heute ohne Servolenkung nach Hause fahren, denn die ist dank Lagerschaden ausgefallen:

Das Lager hats zerrieben.....das hat nen Schlag getan, dachte, da währe mehr.
Vielleicht finde ich morgen im Hellen noch weitere Trümmer im Motorraum.
Ist zum glück nur die umlenkrolle, also riemen & Rolle abgezoge und schon konnte ich weiter

Edit:
was ich viel schlimmer fand:
Ich steh da im Ort am Strassenrand-Warnblinker an, habe also offensichtlich ein Problem.
Und die Leut stehen am Hoftor und Gaffen die ganze Zeit......unmöglich sowas, die Kiste also erstmal in eine Seitengasse geschoben.....


Zuletzt bearbeitet: 22.08.10 02:02 von xanakind
Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | (88) | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 260