Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Seiten: 1 | (2) | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 229
Zurück zur Startseite

xanakind

04.12.06 15:46

ic hab auch schon ein paar Sortimente von pollin durch:
Alle Röhrensortimente
Gleichrichter Dioden Sortiment
Dichtungen
500gramm Widerstände
250gramm Ic´s
Fodo widerstände

Die 500Gramm Widerstände kann ich eigentlich nett empfelen, denn da sind jedemenge lose Widerstände drinne(ausgelötet?!).
und meterweise Widerstände(gegurtet) in 5-6 Werten, die man nie brauchen wird.

Hat einer en paar info´s über die Russischen IC´s, kann man was damit anfangen?.

Empfelen kann ich aber die Röhrensortimente- bis auf das "Nostalgie Röhren" sortiment- die einzigste "Nostalgie" Röhre war die da:

ein riesen Teil, des ist glaub ich ne High Power Diode
ansonsten war in dem Sortiment noch ne IT4 drin , ne CG4C und noch ne 6k7-G und noch irgend ne Röhre.
Senderöhren... naja, also bei mir wahren zwei von denen:


und nochmal zwei wie oben die, nur ohne das ding da oben druff und noch ne kleine süße GS-13

xanakind

04.12.06 17:59

Nachtrag:
Das Schrumpfschlauchsortmenr kann ich auch bestens empfelen!
Ich hab des noch für 7€ gekauft und jetzt kostet es 2,95€ ich könn´t mir in den hintern beissen

hat jemand schon mal das "Sortiment NiMH Akkus" getestet??-->Schnäppchen oder Sonermüll?

St182

04.12.06 21:17

Original von xanakindHat einer en paar info´s über die Russischen IC´s, kann man was damit anfangen?.


K155 sind glaube ich TTL logik bausteine
K174 analoge sachen meistens Verstärker
K157 meistens OP und änliches
K523 spezial für empfänger

Schreibe ein paar Typen rein.Ich habe hier zwei Rusische Tabelenbücher ligen

MfG St182

Da Lind

04.12.06 22:34

Da gabs mal nen tollen thread in der elektronikwerkstatt, aber der is leider wech.
ich habe mir aber alle dokumente mal runtergeladen, die ich zu meinen ics von pollin gefunden hab, sodass ich eine gnaz nette sammlung habe.
ich kan sie ja mal bald hochladen!

Briegel

05.12.06 09:53

Mein Pollin-Menü:

1x Widerstände, 1000 Stück
1x Widerstände, 500 Gramm

Die 500 Gramm lohnen sich nicht so wirklich, die waren alle lose und maschinell zum Einlöten vorbereitet (Beinchen in 90° abgeknickt) und es waren größtenteils > 2W -Widerstände mit Werten die man eigentlich nie braucht.

Sehr viel mehr Glück hatte ich mit den 1000 Stück, da waren 10 Hundertergurte drin. Darunter einige sehr praktische Werte:
680R (LED-Vor.), 1k, 11k, 100k, 4M7
Bei einem Gurt konnte ich bislang noch keinen Wert messen, so hohe Widerstände kann mein Multimeter nicht. Auch ein Spannungsteiler an 300 V hat irgendwie nix ergeben...
Die 0.25 W 5R kann man immer noch schön mit 400V-Elkos explodieren lassen...

Fazit: 500g lohnen sich nicht, aber wenn man Widerstände braucht, bei 1000 Stück neuwertig für 1,45 EUR kann man nicht meckern, selbst bei 30% "Ausschuss".
Insbesondere als Grundausstattung empfehlenswert.

Briegel


Dieta

05.12.06 18:42

Schau' doch auf die Farbcodierung, oder haben die keine?

johome

05.12.06 18:55

xanakind:
Nachtrag:
hat jemand schon mal das "Sortiment NiMH Akkus" getestet??-->Schnäppchen oder Sonermüll?


Ich habe mal beide Sets bestellt, die Migonakkus waren in Ordnung, eine Sorte orginalverpackte Akkus in Viererpacks, Marke "Trendy", 1200maH. von den 20 Zellen konnte ich nur eine nicht mehr wiederbeleben, beim Microzellen-Set waren es eine Sorte mit 650maH, von denen ebenfalls 19 in Ordnung waren.

Ein gutes Preis-Leistungs Verhältnis, wenn man bedenkt, das eine einzelne, neue Zelle mit 2200maH schon soviel kostet.

Mista X

05.12.06 19:13

Hier bitte schön:

http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/topic62557_f11_bxtopic_timexDESC_by2_bz30_bs0.html

Da ist mal so meine Frage zu Datenblättern

mfg
Mista X

xanakind

05.12.06 21:04

des mit dem eintippen is bei Russischen Buchstaben so ne sache....
dann muss ich die IC´s wohl uff´n Scanner werfen.......



das sind mal die IC´s, von denen ich massig über habe.Den K155K*7 (der inner mitte)hab ich über hundert mal *stöhn*

Da Lind

05.12.06 21:27

Hi, also von dem hatte ich auch nen ganzen haufen, wenn ich das in meinem chaos richtig erkannt hab, isses nen 74251A.
ich hab die ganzen vergleichslisten mit den dbs, die ich gefunden hab mal in nen archiv gepackt:
Klick mich!

xanakind

05.12.06 21:43

klasse!danke!

4MB?! boah wieviele IC´s haste denn da rein gepackt??
OK, dann werde ich dass mal mit´m modem runnerladen-voll analog versteht sich

Da Lind

05.12.06 21:46

Hi, da sind auch die datenblätter der ics bei, die in meinem pollin-sortiment waren ;-)

Da Lind

05.12.06 21:54

mit meinem geliebten dsl hatte ich schon wieder verdrängt, dasses auch noch leute gibt, die am analogen galgen hängen
darum hier nochmal ohne die DBs der ics, die ich dabei hatte:
Klcikm mich hart!
Grüße Bene

St182

05.12.06 22:53

Dan schreibe ich mein zeugs dazu

K155KP1 entspricht SN74150
Digitaler Multiplexer 16 zu 1

K155KP7 Entspricht SN74151
Digitaler Multiplexer 8 zu 1

Zu den restlichen steht leider nichts drinen

MfG St182

Mista X

06.12.06 17:44

Hm hat eigentlich einer mal meinen Link da oben geklickt??
Da sind die Chips schon fast alle erklärt.

MfG
Mista X

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | (2) | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 229