Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Seiten: 1 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | (204) | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 229
Zurück zur Startseite

Bastelfreak

12.03.13 12:47

Interessant, das Zeug ist sonnst recht teuer.
Macht sich bestimmt gut, wenn man mal auf dem Ceranfeld/Heißluft löten möchte.

ozonisator

12.03.13 13:18

Bleifreien Rotz möchte man sich echt nicht freiwillig antun

Gerald

12.03.13 13:22

Wie lange ist das Zeug eigentlich noch brauchbar ?
500g sind doch ein Lebensvorrat.

Gruß

Fritzler

12.03.13 13:22

Woah 500g Lötpaste, wieviel Mainboards wollt ihr denn bestücken?

Bastelfreak

12.03.13 13:27

Stimmt, alles Bleifrei.


alexander_d

12.03.13 13:45

ozonisator:
Bleifreien Rotz möchte man sich echt nicht freiwillig antun


ich löte schon seit mehreren Jahren mit bleifreier Lötpaste von aoyue mit Vorheizung von unten und Heißluft von oben. Das funktioniert einwandfrei.
Das Problem ist aber, dass die Lötpaste bereits über dem Haltbarkeitsdatum ist und ein angebrochenes 500g-Gebinde kann man gar nicht schnell genug aufbrauchen, so dass wohl mehr als die Hälfte weggeworfen werden muss.

Ich kaufe übrigens meine Lötpaste alle paar Monate von aoyue.de in 50g Kartuschen.

Gruß,
Alexander

Bzzz

12.03.13 20:36

Wie lange hält das Zeug denn normalerweise (ungeöffnet)?

Tobi

15.03.13 17:42

Bestimmt für einige hier interessant: http://www.pollin.de/shop/dt/MzI5OTA2OTk-/Fundgrube/Haushalt/Kaffeemaschine_12_V.html


Andreas_P

15.03.13 22:03

Habe eben diesem Bausatz bei Pollin gefunden.
Bei dem Bausatz ist SI39G als Zählrohr mit dabei.
Brauchbar oder lieber Fingere weg?

Harley

15.03.13 22:04

Wer schon immer einen Geigerzähler bauen wollte:



Ganz neu im aktuellen Katalog 2-2013, noch nicht auf der Homepage ...

Gruß, Harley

Mist: zu spät! wie immer!

Ich denke brauchbar. Ich hab einen Geigerzähler mit dem Zählrohr, geht einwandfrei.

Ach ja, hier das Datenblatt:

(leider etwas groß, aber man muß es ja lesen können ...


Zuletzt bearbeitet: 15.03.13 22:29 von Harley

rastagandalf

16.03.13 10:30

Hab grad was neues bei Pollin entdeckt als ich im Katalog auf die Zählröhre gestoßen bin und die im Netz gesucht hab:
Pollin bietet jetzt auch einen Geigerzähler an!
Für 30€ (davon sind 15€ die Röhre wenn man sie bei Pollin kaufen würde) wäre da nicht viel kaputt...Meinungen?
Wie sensibel ist das Zählrohr so? Hab da rein praktisch keine Ahnung aber reizen würde mich das schon irgendwie...

EDIT: Mist, vorherigen Post übersehen >.<


Zuletzt bearbeitet: 16.03.13 10:42 von rastagandalf

SebiR

16.03.13 10:33

Geil!

Aber wer findet den Fehler auf dem Geigerzählerbausatzfoto

rastagandalf

16.03.13 10:42

SebiR:
Geil!

Aber wer findet den Fehler auf dem Geigerzählerbausatzfoto

Display nicht angelötet?

Allerdings: Irgendwo hab ich gelesen das Rohr kann nur 1010 Impulse oder so ab. Ist das nicht ziemlich wenig?
Und kann das auch Beta oder nur Gamma? Im Netz liest man von nur Gamma, dann heißt es wieder doch auch Beta....


Zuletzt bearbeitet: 16.03.13 10:44 von rastagandalf

rastagandalf

16.03.13 10:44

Das Forum verspult mich oder umgekehrt. Ignoriert das hier bitte


Zuletzt bearbeitet: 16.03.13 10:45 von rastagandalf

Nicki

16.03.13 11:00

Die Stromaufnahme ist abartig hoch.
Mit einem Trafo von nem Blitzgerät und einem MC34063 gehts wesentlich sparsamer.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | (204) | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 229