Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Seiten: 1 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | (218) | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 229
Zurück zur Startseite

cmf

18.05.13 16:10

Ich habe mal das Sortiment "Leiterplatten Anschlussklemmen" probiert, wie erwartet war es nicht so gut:


Eigentlich sind nur die Klemmen in der Mítte wirklich brauchbar.


Zuletzt bearbeitet: 18.05.13 16:12 von cmf

augustamars

19.05.13 10:21

Stimmt, mein Sortiment letztens war auch nicht besser. Nervig bei den steckbare die Gegenstücke zu finden.

bastelheini

19.05.13 12:46

Meine letzte Bestellung:

350042 SEC-0500 Ladeadapter, kann man sicher irgendwo verwursten:P

450148 BNC Einbaubuchse mit Flansch, ok aber es war nur noch eine da

500442 Rollgabelschlüssel: io, tun was sie sollen

501025 Bitsatz S2 71 teilig 2 Bithalter, sieht ok aus, man muss das innere Teil erstmal selbst fixieren, dann hält es top, gequält hab ich die Bits aber noch nicht

500881 Bohrerset 4 teilig, geht gut, hab bis jetzt nur latinen bearbeitet um meinem SDR Stick ein Gehäuse zu bauen. Sehr nützlich

701654 1TB Festplatte mit USB 3.0, super

Das wars

Profipruckel

19.05.13 20:29

Biba:
Wenn ich mich nicht irre laufen die an 9 oder 12 Volt. Achtung, die haben wohl eine Schutz-Diode drin, die bei Verpolung sehr heiß wird.


LEDs mit Schutzdiode gegen Verpolung habe ich noch nicht gesehen. Allerdings haben LEDs relativ geringe Sperrspannungen / hohe Sperrströme, so daß sie von sich aus auf Verpolung stoffelig reagieren und sehr warm werden.


Profipruckel

19.05.13 20:48

bastelheini:
Meine letzte Bestellung:
350042 SEC-0500 Ladeadapter, kann man sicher irgendwo verwursten:P


Die wurden hier schon vor Monaten erwähnt, hat mich gereizt, mal ein paar zu kaufen. Mit wenig Arbeit gibt das eine saubere Konstantstromquelle für LEDs her, Schaltbild steht ja bei P* zum Download.

D101 raus, nur den linken Zweig vom OP Pin 1 zum LM2575 Pin 4 durch eine Brücke ersetzen. Die Schutzdiode ESDA6V1 / D105 raus. R 106..109 sind 1 Ohm, davon einen raus - gibt 275 mA und paßt sauber zur Speisung der COB-LED 120786 aus einem 12V-Trafo.

Leider haben die Jungs einen 5V-Regler verbaut, unter Berücksichtigung des Brückengleichrichters am Eingang kann die Schaltung unterhalb 7V-DC am Eingang den Strom nicht regeln!



heaterman

19.05.13 22:15

Stimmt, ich hatte dazu schon mal was geschrieben.
Ist eines der preiswertesten Netzteile, die man sich vorstellen kann. Ich verwurste die überall, wo der Platz dazu da ist. Hab noch etliche davon auf Halde. Kann man wirklich nur empfehlen.

Profipruckel

22.05.13 22:33

Harley:
Hi,
jetzt gibts endlich auch die Gas-Heißklebepistole für den Ausseneinsatz ...
Gruß, Harley

Und jetzt schnell zum T€uroDiscount:

http://www.tedi-discount.com/fileadmin/user_upload/prospekt/TEDi_P01_1314_Blaetterkatalog_web_D.pdf

Seite 4 links 400ml Gas - billiger wird Nachfüllen kaum werden!


VorbringAir

23.05.13 10:21

Ich will garnicht wissen was da drin ist *würg*

Toni

23.05.13 10:27

Ich will garnicht wissen was da drin ist *würg*

Verdichtete Flatulenz?

Tobi

23.05.13 15:27

Dann aber auf jeden Fall auch den Seku-Kleber einstecken
Kaufe nur den.

Hoerbi

24.05.13 22:19

was haltet ihr von dem hier

würde ich mir demnächst holen

wie funktioniert das mit der schnittstelle (nicht technisch sondern im Thema zuverlässigkeit,etc.)

Würde ich das noch im Laden bekommen, wenn da steht "Artikel wird schnellstmöglich ..."


HV_Freak

24.05.13 22:24

Kann man diese Heißklebepistole empfehlen?

Nicki

24.05.13 22:26

Ich hab mal mit der Variante ohne Schnittstelle herumgespielt und eine nachgerüstet (IRED + Widerlinge + Transistor), das lief zuverlässig.
Kein schlechtes Gerät, an ein Peaktech 3430 reicht es natürlich längst nicht heran


Profipruckel

24.05.13 23:12

Nicki:
...
Kein schlechtes Gerät, an ein Peaktech 3430 reicht es natürlich längst nicht heran

Wer oder was ist Peaktech? Auf einem MESSgerät steht gefälligst Fluke, Keithley, HP, BBC, Gossen, Agilent, R&S drauf.

Vor Jahren hatte ich in einer Kalibrierreihe mal ein Aldi-DVM dabei und war erstaunt, wie gut das Ding war. Dennoch traue ich dem Biligzeugs nicht und habe keine Werte zu deren Stabilität und Alterung.


8051fan

24.05.13 23:32

Hoerbi:
was haltet ihr von dem hier


Mir kommt kein Multimeter mehr mit "Autorange" ins Haus.
Bei konstantem Messsignal vielleicht gerade noch ok, wenn der Messwert wackelt sieht man nix mehr.
Normalerweise weiss ich, welchen Messwert ich erwarte...

Ein weitere Kritikpunt bei Multimetern ist die Filterzeitkonstante.
Bei den typischen 3 Messungen/sek. sollte nach der 2. Messung der Anzeigewert stabil stehen.
Mein aktuelles Bastelmutimeter mit einer Zeitkonstanten von ca. 1s nervt sehr, da ich bis zu 3s warten muss, bis der Wert stabil ablesbar ist.

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | (218) | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 229