Identifikation - Was ist es?

Seiten: 1 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | (22) | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 81
Zurück zur Startseite

Morgenmuffel

03.10.11 11:30

Wird wohl ein 2SD525 sein.

klein_zahn

03.10.11 12:03

danke

gafu

12.10.11 13:23

hat jemmand eine ahnung, wozu dieses kleine ufo an der stange in den HQI-Lampen drinn ist? es hat keine verbindung zu den Elektroden sondern der "Haltedraht" ist einfach an einem Ende mit in das Glas eingepresst.

Sieht aus wie was zusammengesintertes.



i_h

12.10.11 13:29

Das ist der Getter (wie in Elektronenröhren). Das Ding soll sämtliche Gasatome die von wo auch immer da ganz langsam reindiffundieren oder nach der Herstellung noch drinnen waren oxidieren und damit unschädlich machen.

gafu

12.10.11 13:47

ah. dankeschön. das verbessert dann folglich das isoliervermögen (gegen überschläge beim kaltstart im lampenaussenkolben) der atmosphäre um die entladungslampe innen und verbessert die wärmeisolierung.

i_h

12.10.11 14:00

Ja also wenn ein Überschlag im Lampenaußenkolben droht ist wohl eh schon was kaputt, da nutzt der Getter dann nimmer viel.

Hab hier so ne lustige Natriumdampfhöchstdrucklampe die völlig runtergeranzt ist, da zündet's beim Heißzünden auch im Glaskolben (die Dinger kann man mit 3kV heißzünden).
Aus dem Ding ist aber schon sämtliches Natrium entfleucht undleuchtet nur noch lila (Quecksilber), das EVG schaltet das Ding nach 3min zur Sicherheit von selbst ab (am KVG läuft sie weiter), und im Kolben ist schon ein schöner Metallniederschlag, weil das Ding tatsächlich über längere Zeit im Außenkolben "brennt" wenn man net aufpasst.

Der Quarz/Keramikbrenner dürfte über Sauerstoff auch nicht so wirklich erfreut sein.

BLV lässt das Ding bei einigen Lampen einfach weg, die BLV Lampen haben von allen aber auch die kürzeste Lebensdauer.
Osram hat 'n Weg gefunden der den Getter auch überflüssig macht, aber die blöden Dinger piepen am EVG. klick
Da isoliert das Glas vom Brenner ausgehend die Anschlüsse und geht dann nahtlos in den Außenkolben über.


gafu

12.10.11 14:22

ich hab jetzt hier mal einen neuen brenner in die lampe gemacht, helligkeit hat sich verdreifacht. der name philips gab mir ein gutes bauchgefühl. gibt ja nicht viele hersteller für sowas, eigentlichnur GE, osram und philips und der rest scheint wohl eher nix zu taugen.
die lampe auf dem bild ist die alte von GE, die hat scheinbar schon sehr viele betriebsstunden hinter sich. der schwarze niederschlag im brenner waren wohl mal die elektroden.

was mich aber wundert: an dem EVG lässt sich der alte abgebrannte GE-Brenner bei betriebswärme wiederzünden, aber der neue philips brenner bleibt aus bis er abgekühlt hat

diese überschläge im aussenkolben scheinen aber eher ein problem bei der bauform zu sein, wo beide kontakte nebeneinander an einer seite sind.


Zuletzt bearbeitet: 12.10.11 14:24 von gafu

i_h

12.10.11 14:54

Der Innendruck der alten Lampe hat wahrscheinlich schon soweit nachgelassen, dass sie wiederzündbar war. Die geringe Lichtausbeute passt dazu. Scheint allgemein ein Problem zu sein, dass viele HQI lange laufen auch wenn sie garnicht mehr wirtschaftlich sind.

Philips ist schon ok, imho etwas zu gelb bei der Farbe aber ansonsten gut. Sylvania baut noch Osram nach und BLV ist leider der einzige Anbieter neben Osram der 5200K im Angebot hat, ohne diese komische piepende Ganzglaskonstruktion (wobei Sylvania das seit neuestem auch anbietet).

Iwasaki baut sehr gute Lampen ist aber hierzulande schwer zu bekommen. Die sind aber durchgehend besser als die von Philips, Osram und GE (Farbwiedergabe durchweg >90 und als einziger Hersteller neben Philips haben die Natriumdampfhöchstdruck zum Funktionieren gebracht und HCI Brenner mit 5500K).

Das mit den Überschlägen betrifft nur einseitig gesockelte Brenner, jup.

Kuddel

12.10.11 23:29

Ich habe in einem defekten Wechselrichter zwei Transistoren:
1. Aufschrift = C945 P43 E
2. Aufschrift = A733 P 41E
Ich habe es Identifiziert als:
1. SC945
2. SA733

Irgend welche besseren Vorschläge? Irgendwie ergibt die Schaltung keinen Sinn. Reparatur bisher erfolglos.
Gruß
Kuddel

shaun

12.10.11 23:31

2SC945 und 2SA733, Standard-NPN bzw -PNP. Zum Sinn der Schaltung kann ich mangels Einblick nicht viel sagenPoste doch mal...

Name_vergessen

13.10.11 01:41

Jo, vor A/B/C/D/<Zahl> ist eigentlich fast immer das 2S weggelassen worden. Ich frage mich einerseits natürlich wieso, Platzgründe hat es oft nicht, und andererseits, wieso nicht immer, manchmal ist es auch ein fehlendes B (also BC oder BD), wenn auch sehr selten.
Zumindest habe ich IIRC paßte wenigstens einmal die B-Variante besser zu der Transe als die 2S-Variante.

Kuddel

13.10.11 08:35

So habe ich mir das gedacht. Oh, sehe gerade, jetzt habe sogar ich selber die "2" davor weggelassen.
Habe aber auch schon festgesellt, das ich das falsche Datenblatt hatte (bzw. gar keins), und nur über die Bildersuche die Belegung gefunden hatte. Mit der richtigen Belegung gibt die Sache auch einen Sinn...
Danke
Gruß
Kuddel
BTW: Bei mir funzt nur "www.datasheetcatalog.net", Unter "alldatasheet.com" läst sich keine pdf öffnen. Was mache ich falsch?

E_Tobi

13.10.11 09:26

gafu:

was mich aber wundert: an dem EVG lässt sich der alte abgebrannte GE-Brenner bei betriebswärme wiederzünden, aber der neue philips brenner bleibt aus bis er abgekühlt hat


Je nach Brenner braucht man da viel Spannung, in den Lampen die ich kenne (250W-400W NAV, Osram) sitzt da eine Konstruktion aus einem großem 22kV-Trafo, Funkenstrecke und HV-Kondensatoren um das warme widerzünden sicher zu gewährleisten.

In den älteren Modellen (250W NAV) die ich in der Hand hatte warens 7kV-Trafos, auch mit Funkenstrecke+C.

Alle anderen die ich kenne ohne fetten HV-Trafo zünden nicht warm.

Grüße

bulle

13.10.11 12:04

Hallo,

was sind das für Motoren?




Zuletzt bearbeitet: 13.10.11 12:48 von Administrator

Bastelbruder

13.10.11 12:49

Langsamläufer für Schallplatten-Direktantrieb oder Videoband


Zuletzt bearbeitet: 13.10.11 12:51 von Bastelbruder
Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | (22) | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 81