Weltherrschaftsdisplay

Seiten: (1) | 2 | 3
Zurück zur Startseite

Fritzler

28.07.13 09:20

Moinsen,
aus dem Fred "Gemeinschaftsprojekt 2013" ist ja noch die Idee des Weltherrschaftsdisplays bekannt.
Dieses besteht aus 275 Glühbirnen zu 40W und bildet ein großes Dotmatrixdisplay.

Die Idee scheiterte ja an den Kosten der Triacs (es werden 275 gebraucht).
Da gabs jetzt eine große Spende von Optotriacs von Raja_Kentut auf dem Treffen (vielen Dank nochmal!).
Diese können direkt 300mA ab, also ideal für eine 40W Birne.
-> Jetz gehts weiter mit dem Gemeinschaftsprojekt.

Diese können direkt als LED Matrix verschalten werden und steuern dann die Glühbrinen an -> einfache und billige Steuerung!

@setiherz:
Haste die Halogenlampen noch?

Allerdings hab ich genau 2 Stangen mit Nulldurchgangserkennung und 2 Stangen ohne Erkennung gegriffen *arghs*.
Allerdings ist Raja alle Triacs aufm Treffen losgeworden.
Also wer bei ihme eine Stange ohne Nulldurchgangserkennung gekauft hat und tauschen will -> bitte eine PN.
Am besten die mit SMD Package (jetz stell ich auchnoch Ansprüche...).

Ohne Erkennung: FOD420, FOD4208, FOD4216, FOD4218
Mit Erkennung: FOD410, FOD4108, FOD4116, FOD4118


Zuletzt bearbeitet: 28.07.13 09:25 von Fritzler

Hightech

28.07.13 09:35

Das sind Triac-TREIBER.
Da musst du ganz genau im Datenblatt nachschauen ob du damit
wirklich ne Glühbirne betreiben kannst.
Von wegen Stromsteilheit usw.
Ich hatte die Dinger mal für ein Relais zum Treiben genommen.
Ist immer durchgebrannt.


setiherz

28.07.13 09:40

Ich bin noch in Berlin. Wenn zurück am der Homebase gehe ich mal schauen!

Grüße Steffen

Fritzler

28.07.13 09:51

@Hightech:
Ich lese da was von
- 300mA on-state current
- High static dv/dt (10,000V/μs)
- Triac Total Power Dissipation @ 25°C Ambient 450mW

Bei den bis zu 170mA der 40W Birne und 2V Spannungsabfall sind das 340mW Verlust, ist also noch Luft fürs Temperatur derating.
Muss man natürlich noch gucken was die Glühbirne Kalt zieht, ansonsten immer leicht mitglimmen lassen.
Die 170mA überlebt der Triac allerdings nur bis 40 Grad Umgebungstemperatur.

@setiherz:
Jo passt.
Komischetrweise wohne ich in diesem Berlin, vllt kann man sich ja mal Treffen.
Aber nicht heute bei den angesagten 38°...


Zuletzt bearbeitet: 28.07.13 09:53 von Fritzler

Turbine

28.07.13 10:34

Wie wärs mit einen Riesendisplay, auf dem man Tetris spielen kann.
Und meine Teslaspule könnte mit unerträglicher Lautstärke
uns dann mit der Tetrismücke beschallen

Fritzler

28.07.13 10:35

3 mal darfst du raten was wir hier vorhaben ?

Turbine

28.07.13 10:43

Müsst ihr halt bissl schirmen, dann können wir
die Spule mit ein bisschen Abstand danebenstellen.
Wenn ich beim Treffen nächstes Jahr dabei
bin, bring ich die Spule mit !

Fritzler

28.07.13 15:20

Bei Pong kann dann ein großes Schütz mitkrachen beim Schlagabtausch.
Die Tesla surrt dann wenn wer gewonnen hat.

Wenn hier wieder erträgliche Temperaturen herrschen, dann löte ich mal eine 40W Glühbirne an einen Triac.
Momentan sind hier 38 Grad...

Weiterhin gilt noch der Aufruf an die Käufer von den TRiacs aufm Treffenflohmarkt:
Allerdings hab ich genau 2 Stangen mit Nulldurchgangserkennung und 2 Stangen ohne Erkennung gegriffen *arghs*.
Allerdings ist Raja alle Triacs aufm Treffen losgeworden.
Also wer bei ihme eine Stange ohne Nulldurchgangserkennung gekauft hat und tauschen will -> bitte eine PN.
Am besten die mit SMD Package (jetz stell ich auchnoch Ansprüche...).

Ohne Erkennung: FOD420, FOD4208, FOD4216, FOD4218
Mit Erkennung: FOD410, FOD4108, FOD4116, FOD4118


Sascha

28.07.13 17:15

Die Nulldurchgangserkennung ist doch eigentlich egal? Glühlampen sind ohmsche Verbraucher, denen sollte das wurscht sein. Abgesehen davon, dass man mit Triacs sowieso nur Phasenanschnitt machen kann. Ansonsten kann man die Nulldurchgangserkennung doch auch im Matrix-µC machen. Entweder drei getrennte Matritzen die jeweils synchron zur jeweiligen Phase laufen oder eine Matrix, die mit einem Vielfachen der Netzfrequenz getaktet wird.


Zuletzt bearbeitet: 28.07.13 17:18 von Sascha

Fritzler

28.07.13 18:15

Nulldurchgangserkennung heißt, dass der Opto Triac eine solche Erkennung eingebaut hat.
Er zündet also nur wenn die LED leuchtet und das Netz grade durch den Nulldurchgang wandert.
Da die LEDs der Optotriacs aber als Matrix verschalten werden sollen, wird dies nicht der Fall sein -> brauche welche ohne diese Erkennung.
http://www.eeweb.com/blog/extreme_circuits/dc-control-for-triacs

Zudem will ich ja auch nen PhasenANschnitt machen für 8 Graustufen.
Die Idee mit den 3 Matritzen kam mir auch schon, jede synchron zu einer Phase zwecks Graustufen.

Hab den Triac jetz mal ne weile laufen lassen, er überlebt seit 20min auch schon eine 60W Glühbirne und wird nichmal heiß dabei.

Sascha

28.07.13 20:45

Achso sorum war das gedacht, Hab bisher noch nix mit Triacs gemacht.

Könnte man nicht auch nen normalen Triac mit nem Optokoppler verheiraten? Natürlich nicht so schön einfach, aber die beiden Bauteile sind zusammen auch nicht so teuer.

IQON

28.07.13 20:54

Hallo

Ne das hat bei mir gescheitert weil ich eigentlich Würfel aus Schweißdraht zusammenpunkten wollte,
nur hat das mit meinem Punktschweißgerät bis jetzt noch nichts gegeben...
Der Verkupferte draht mag nicht so recht wie ich will...

Andere Ideen?

Viele Grüße IQON

Biba

28.07.13 21:08

IQON:

Der Verkupferte draht mag nicht so recht wie ich will...

Andere Ideen?


Was ist mit löten?
Dickes Löteisen und fertig.

lg

Nicki

28.07.13 22:13

Wird das Leuchtobst dann auch vorgeheizt?
Müsste ja mit Kondensatoren möglich sein...
Schont Triacs und Glühfäden.

Sascha

28.07.13 23:10

Das kann man auch in Software machen.

Zurück zur Startseite
Seiten: (1) | 2 | 3