Eure (fertiggestellten) Projekte

Seiten: 1 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | (119) | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 273
Zurück zur Startseite

shaun

01.05.12 12:32

Sehr schön, hier fehlt ein Like!-Button
Für den Bastler und generell jede Anwendung, wo eine LED LICHT machen soll und nicht nur trübe aus dem 3mm-Gehäuse vor sich hinfunzeln ist man also immer gut beraten, gar nicht erst an Parallelschaltung zu denken.

Dass die Industrie es macht, muss nicht heissen, dass es richtig ist, und dort wird man sich entsprechende Gedanken gemacht haben, LEDs mit entsprechend engen Toleranzen beauftragen usw.


Atze

01.05.12 13:01

Von Zabex LED Info hab ich eine pdf gemacht. So kann sie jeder zum nachlesen archivieren.

LEDs nie parallel - Zabex Info

SebiR

01.05.12 13:03

Atze:
Von Zabex LED Info hab ich eine pdf gemacht. So kann sie jeder zum nachlesen archivieren.

LEDs nie parallel - Zabex Info


Ab in die Informationsquellen für Bastler damit!

Atze

01.05.12 13:14

habs in die 'Informationsquellen für den Bastler' eingefügt.

MrD

01.05.12 13:19

Ich bin SEHR froh dass hier nicht alles überquillt vor like-Buttons. ('Babyleiche im Gefrierschrank', 371 Leuten gefällt das, da könnt ich kotzen...)

marderchen:
Hi,
Neues kleines Projekt: Umrüstung der 50Watt Halogewerkbankleuchte auf 4 3Watt High Power LEDs *immer noch begeistert von der Helligkeit*


Mir gefällt die völlig überquellende Steckdosenleiste
Hab letztens auch eine Schreibtischleuchte von 35W Halogen auf 10W LED umgerüstet. Seitdem dient sie im Esszimmer als Deckenfluter...

@ heaterman: Klar Männerküche... soll ja nicht nur schön aussehn, sondern auch was können, die Ausblaspistole hat sich jetzt schon bewährt

marderchen

01.05.12 13:34

Hi,
ich bin natürlich dran interessiert das die leds so lange halten wie möglich..
lösung: werd einen 2ten leistungtransistor einbauen und und ihn getrennt regeln..
thx für die infos

SebiR

01.05.12 14:14

Wenn du da hast, noch je einen LM317 als Konstantstromquelle vertüddeln. Man kann den LM317 auch so auslegen, dass sich mit einem Poti der Strom von 0-700mA einstellen lässt, das wäre das Optimum, auch was Dimmen angeht

marderchen

01.05.12 16:31

Hi,
Idee mit weiterem Transistor verworfen .. passende Widerstände gefunden.. die sind einfach preiswerter
Geänderte Werkbankleuchte
Mit dem großem Poti lässt sich jetzt ein LED Gesamtstrom von 0mA - maximal 1380mA einstellen.

Viel Spaß

augustamars

01.05.12 19:26

Für kleinere LED´s reichen auch TL317 (LM317 in TO-92-Gehäuse)oder gerne auch BF256B o.ä. wie hier an 18 Low-Current verwendet:


Norman

07.05.12 12:12

Ich habe vor etwas längerer Zeit 8 DMX Scanner für kleines Geld erstanden. Alle total versifft. Leuchtmittel und Spiegel fehlten. Die Farbräder hatten keine Farben mehr. Lüfter waren defekt usw. usw...

Anfangs funktionierte nur einer. Nach einigen Reparatur und vor allem Reinigungsarbeiten gehen jetzt ALLE 8 Stück wieder.

Lediglich Farbfilter aus Glas fehlen noch, da bei den meisten Scannern die Farbfilterchen herausgefallen sind (waren nur eingeklebt).

Falls jemand eine Idee hat, woher ich so welche bekomme. Abmaße sind 18mm im Durchmesser und 1mm dick.

Hier mal ein Youtube Video vom Funktionstest.

Gruß, Norman.

gafu

07.05.12 12:20

bin wieder ein wenig am weiterbasteln.

habe jetzt den desca-kocher mit einem windschutz versehen.

geht supi.

die vergaserheizung wirkt nur jetzt noch stärker so das der spiritus im tank schon fast das sieden anfängt.
im freien mit "kühl"luft wirds wohl nicht so stark sein und bei kaltem wetter eher positiv auf die betriebssicherheit wirken.

allerdings muss man eins beachten: die dose selbst wird immernoch >100 grad heiss. also hitzefeste unterlage schadet nicht. 2mm luft zur höhe der standfüße sind geblieben, die dose liegt dabei unten an der vorwärmschale an.











doofi

07.05.12 12:23

Maschine:

Lebe gesund mit E605!


Ich hab als "Sammlerstueck" noch so eine Blech-Insektenvernichtungs-Luftpumpe. "Jetzt mit original DDT" steht da drauf.

Nicki

08.05.12 22:14

Die Edelhardware (gekauft 2008 etwa) meines PCs aus dem ranzigen Gehäuse (vermutlich von Pearl) befreit und in ein ordentliches verpflanzt:

Wollte ich mir eigentlich schon früher holen, war mir aber damals zu teuer.
Wobei das von der Verarbeitung her auch hart an der Grenze zum Akzeptablen liegt, ein Gewinde der Mainboardhalteplatte war nach leichtem Abstandsbolzenanziehen schon ausgerissen
Aber immerhin ist es schön leise, im alten werkelten allein 4 80er-Lüfter am Gehäuse.
Jetzt sind es 3 120er

Pinocchio

08.05.12 22:18

(Fast) Fertiggestellt:
SDR für Flugfunk und andere Sauerreien.
Realisiert mitm Noxon Stick.
jetzt weiss ich wenigstens, welches meiner Vereinsschweine mich da beim lernen foltert, indem es über mich drüber fliegt....

Nicki

08.05.12 22:22

Mit was für nem Verstärker dran?
Meiner bringt bei UKW einen grottigen Empfang, jeder Radiowecker ist besser...

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | (119) | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 273