Eure (fertiggestellten) Projekte

Seiten: 1 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | (182) | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 273
Zurück zur Startseite

heaterman

04.11.12 22:23

Jou, oder den Image-Horst:

http://files.brauchmer.net/imghost/

Simon

04.11.12 23:10

Zum Thema Rost mit Rost gegen Rost: Blos nicht verzinken! Ich sag nur Zinkfieber , was der direkte Kontakt des Bratgutes mit dem Schwermetall da noch alles ausrichtet sei mal dahingestellt.

Gruß

Simon

Philipp

04.11.12 23:20

ne Kleinigkeit wurde dann heute doch noch fertig:


merkwürdigerweise ignoriert das Radio eiskalt das Schaltnetzteil und surrt garnicht.

Dummerweise hab ich vergessen die Beleuchtung des Displays hinten anzuklemmen... >.> Die Kabel kommen noch in nen schönen Kabelschacht.
Nacht!

ferdi

04.11.12 23:57

Philipp:

merkwürdigerweise ignoriert das Radio eiskalt das Schaltnetzteil und surrt garnicht.

ja die sind dafür gebaut, "in freier Wildbahn" also im auto
würdste ja dann auch die Einstreuungen von der LiMa drauf haben.
Gruss Ferdi

Nicki

05.11.12 20:24

Da die Radiosender hier in der Gegend durchweg für die Tonne sind, mein Füllsender immer noch nicht tut und mein Autoradio in nem Karton hinter meinem Schreibtisch verschimmelt, habe ich einfach die Boxen und den Digitalverstärker in die Küche geschleppt.
Platzbedarf ist mäßig, da unten bekommen sie jedenfalls weniger Fettdunst ab als auf dem Schrank:

Der Versuch meines Handys, ein Panorama zu basteln:

Und dann mit Kings of the carnival Creation eingeweiht \m/

Lars_Original

05.11.12 20:48

Bedeutet Digitalverstärker das der Lautsärkeregler nur die Zustände AN und AUS kennt ?

Aber mal ernsthaft, gibts die Dinger mittlerweile in "brauchbar" ?
Da könnte man ja die Wohnung mit pflastern um nich immer mit nem Kopfhörer rum zu laufen oder die ganze Nachbarschaft zu beschallen.

Aber wenigstens hören die Leute hier vernünftige Musik, auch wenn ich persönlich diese Richtung bevorzuge.
Is halt schöner zum Auto fahren.

Lars



Bastl_r

05.11.12 20:58

Lars_Original:

Aber mal ernsthaft, gibts die Dinger mittlerweile in "brauchbar" ?

Was glaubst Du wie die das heutzutage schaffen einen 3KW PA-Verstärin ein oder zwei HE unterzubringen?

bastl_r

shpank

05.11.12 21:02

Bastl_r:
Lars_Original:

Aber mal ernsthaft, gibts die Dinger mittlerweile in "brauchbar" ?

Was glaubst Du wie die das heutzutage schaffen einen 3KW PA-Verstärin ein oder zwei HE unterzubringen?

bastl_r


Nur dass es etwas gibt, heißt noch lange nicht, dass es brauchbar ist. Mein Vater hatte letztens n Modell der günstigeren Sorte aufm Tisch, das hatte doch tatsächlich n Netzteil ohne PFC. Mal abgesehn von den beschissenen Ausgangsdrosseln, die einem die ganze HF-Kacke auf die Boxenleitungen geprügelt haben. Endstufe ein -> Radio weg.

Nicki

05.11.12 21:03

Brauchbar insofern, als dass ich keinen Unterschied zwischen dem und meinem Denon PMA-720 heraushöre?
Definitiv.
Das ist der Verstärker, wegen dem ich den Chinawarethread aufgemacht habe

Auch nicht schlecht, nur bin ich seit ner Weile mit der Gesamtsituation dermaßen unzufrieden, dass ich was härteres brauche und ne Schilderung OT wäre
Hobbypsychologen dürfen sich gerne per PN melden^^


Zuletzt bearbeitet: 05.11.12 21:04 von Nicki

Virtex7

06.11.12 01:31

ClassD zum Basteln:

Texas Instruments TPA3112-D1

sound ist top und braucht wenig externe Bauteile.
meine Platine dafür hat ca 4x2,5cm und der Chip wird nicht heiß.
Vcc=12-14V ideal für kleine Aktiv-Radios oder sonstige Boxen, z.B. am Klo^^

Fritzler

06.11.12 08:09

@Nicki,
du brauchst was härteres?
Dann guck mal im Land der aufgehenden Sonne vorbei:
http://www.youtube.com/watch?v=pZo1R0ulNXc#t=33s

Und ja bei dir läuft geile Musik inner Karre Lars!


Zuletzt bearbeitet: 06.11.12 08:12 von Fritzler

Nicki

06.11.12 09:05

So schlimm isses nu auch wieder nicht ^^

i_h

08.11.12 13:17

War mit den existierenden Programmen für Software Defined Radio (SDR) nicht so ganz zufrieden, also musste was eigenes her.

So wirklich fertig wird sowas zwar nie, aber naja... es ist benutzbar.

Testsender mit einem FM Signal:


Der örtliche Radiosender über einen DVB-T Stick mit Realtek Schlagmichtot Chipsatz:


Demodulation funktioniert, also Radio hören klappt schon. UKW Qualität ist ähnlich wie SDR#, aber ohne Stereo/RDS. Wenn ich den ganzen Code mal aufgeräumt hab soll noch CW Dekoder usw. dazukommen.

EDIT: Bilder korrigiert


Zuletzt bearbeitet: 08.11.12 13:19 von i_h

Propeller

08.11.12 13:50

Tja, wann ist ein Projekt fertig? Ich zeige hier auch mal eines meiner diversen "Im-Prinzip-so-gut-wie-fast-fertig" Projekte:
Nach geduldigem und sorgfältigen Aufbau eines ausreichenden WAF habe ich nun das Erbe eines schönen 400l- Beckens angetreten. Da der originale Unterbauschrank mürbe und auch nicht besonders hübsch war, habe ich flugs einen neuen aus 30mm dicken Birke- Multiplexplatten gebaut. Die Türen stammen von IKEA. In den Boden des Aquariums und die Oberseite des Schrankes habe ich zwei Löcher gebohrt, so daß die Technik weitgehend unsichtbar im Schrank bleibt.
Die Beleuchtung besteht aus einer 1,50m langen LED- Röhre mit 22W und einem erstaunlich breitem Spektrum.
Nun fehlt nur noch die CO²- Anlage.



Die Antennenwelse fühlen sich wohl und das Männchen baut bereits eine Bruthöhle:



Beste Grüße,
Prop

RickY

08.11.12 17:26

Moment... les ich das richtig?
In den Boden des Aquariums ein Loch?
Durch Glas und das am Ende vernünftig dicht?

LG RickY

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | (182) | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 273