Eure (fertiggestellten) Projekte

Seiten: 1 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | (235) | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 273
Zurück zur Startseite

Nicki

21.04.13 18:09

Mein +-15V-Wandler fürs PMT-Modul ist fertig
Ein MC34063 erhöht als Stepdownwandler die reduzierte Eingangsspannung so lange, bis der resonante Sinusoszillator am Ausgang auf der +15V-Leitung die Sollspannung liefert.
Funktioniert schon mal ganz gut, durch nicht ideale magnetische Kopplung und asymmetrische Belastung liegen an der -15V-Leitung um die 16V an, aber das scheint noch vertretbar zu sein.
Die endgültige Variante wird noch eine lineare Nachregelung bekommen.
Das Dunkelrauschen liegt übrigens im niedrigen einstelligen mV-Bereich, das erscheint mir brauchbar.


Fritzler

21.04.13 18:10

*knirsch**knack*
Aua mein Hals, dreh mal das Bild grade

Mach trotzdem mal unten an den Beinen noch Bleiakkus ran als Schwerpunktverlagerung.

Auflösung des Projektes:
Is auch kein neuer Feuerwehrpager, die kommen jetz mit Grafikkarte wenn ich die mal zum laufen bekomme (gibt keine günstigen 320x240 Displays mehr).

Das is jetz sehr Multifunktional.
Irgendein String kann per UART reinkommen und löst dann je nach auf der SD Karte gespeicherten config eine bestimmten SMS Versand aus.

Wer Geld sch**sst kann auch nen Datentarif buchen und dann können die Strings auch direkt per FTP iwo hochgeladen werden.

bulle

21.04.13 18:11

Warum soll ich mir Pflastersteine an den Fuss machen,
das Leben ist schon schwer genug

Fritzler

21.04.13 18:17

Wenns umkippt und dein Laptop aufn Boden knallt haste sicher nen noch schwereres Leben.
Das Ding is wirklich pervers kopflastig.
Auch wenns keinen gibt ders mit Absicht umwirft.
Irgendwann passiert das.

@Nicki:
Schaltplan?


Zuletzt bearbeitet: 21.04.13 18:18 von Fritzler

bastelheini

21.04.13 18:20

OT: Sogar das Bild ist schon umgefallen

Meistens reicht ja ne Teppichkante, oder das Kabel ist zu kurz, oder oder oder

Nicki

21.04.13 18:26

Ich habs frei Schnauze gestrickt
Recht simpel, ein ganz kleiner ernsthafter Wandler mit aus einem Bildschirm ausgeschlachteten Transistoren, der von der Schaltung da

versorgt wird.
Mit dem kleinen Unterschied, dass die Sekundärspannung vom Trafo (natürlich nach der Gleichrichtung) über ein Poti zum MC geführt wird, der so lange nachregelt bis ihm die Puste ausgeht oder an seinem FB-Pin 1,25V anliegen.
Alles keine Hexerei

Kaeferthias

22.04.13 13:54

Ich habs geschafft.
An meinem Espace III 2.0 16V hab ich (schon im letzten Spätsommer) das Getriebe ausgebaut, zerlegt, ein Hauptlager und einige Kleinteile aus einem Schlachtgetriebe ausgetauscht (übern Winter), wieder zusammmengesetzt und gestern wieder eingebaut.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie erleichtert ich war, als alles wieder an Ort und Stelle festgeschraubt war. Der erste Test brachte eine Schreck-"Sekunde". Der Rückwärtsgang ging nicht rein. Stattdessen der erste. Aber mit einem Helfer am Schalthebel und ich unter dem Auto konnte ich das Gestänge nachstellen (erstaunlich, was 0,5mm Verdrehen an dieser blöden Stange oben am Schalthebel ausmachen...). Nun kann wieder gefahren werden... erstmal.

Durch dieses Erfolgserlebnis war ich so aufgedreht, dass ich gleich noch an meinem Roller den Gasdrehgriff gewechselt habe. Jetzt kann ich wieder ohne Zuhilfenahme einer Rohrzange Gas geben.

Espace Todo
- Getriebe reparieren Check!
- Traggelenk tauschen
- Zahnriemen tauschen (macht mindestens 500 Euro in Teile + Arbeit)
- Spur einstellen (ohne Werkstatt, will mir selbst was frickeln)


Zuletzt bearbeitet: 22.04.13 14:12 von Kaeferthias

Desinfector

22.04.13 14:12

ganz schöner Trümmerhaufen

(was steht am Hang und fault...?)



Kaeferthias

22.04.13 15:26

Desinfector:
ganz schöner Trümmerhaufen

(was steht am Hang und fault...?)


Jaja. Das passiert, wenn Mann das Auto kauft, das die Frau sich ausgesucht hat.

doofi

23.04.13 00:04

Kaeferthias:

- Zahnriemen tauschen (macht mindestens 500 Euro in Teile + Arbeit)


Ganz schoen viel. Der Zahnriemensatz ist wirklich sauteuer mit 150 Euro. Aber das Wechseln an sich ist nicht sooooooo tragisch.
Wenn Dus selber machst musst Du beim Zusammenbauen U N B E D I N G T eine neue Riemenscheibenschraube nehmen.
Wenn Du das vergisst dann machts nach 5.000 Kilometern *Bumm*.
Ist mir bloederweise schon passiert. Das war hoechst aergerlich.

Traggelenke kosten 15 Euro.

Habe ungefaehr die selbe Aktion bei einem Megane gerade hinter mir.

Kupplung, Traggelenke, Spurstangengelenke aussen und innen, Zahnriemen, Hinterachsbuchsen, diverse Bremsleitungen, Radlager vorne.


Kaeferthias

23.04.13 09:18

Beim Espace ist der Zahnriementausch leider eine echte Tragödie. Da braucht man ne neue Riemenscheibe für ca. 50 Euro, nen neuen Nockenwellensteller für 250 Euro, natürlich den Riemensatz und ein wenig Kleinkram drumrum. Ausserdem Feststellwerkzeug für die zwei Nockenwellen. Und man kommt nicht richtig dran. Keilriemen muss bei der Gelegenheit natürlich auch neu...

Das Traggelenk kommt mit Achsschenkel auf 70-170 Euro, je nach Hersteller. Das Gelenk einzeln auszutauschen macht keinen Sinn, weil fies eingepresst ist und danach sind die Gummibuchsen immer noch alt. Paarweise sollte man schon tauschen, also komme ich auf 340 Euro dafür.

frickelfred

23.04.13 12:32

Kaeferthias:


Das Traggelenk kommt mit Achsschenkel auf 70-170 Euro, je nach Hersteller. Das Gelenk einzeln auszutauschen macht keinen Sinn, weil fies eingepresst ist und danach sind die Gummibuchsen immer noch alt. Paarweise sollte man schon tauschen, also komme ich auf 340 Euro dafür.


Naja,
bei meiner Xantia kostet das vordere Gummilager im Querlenker 3 Euro,das hintere derer 12....eine Presse vorrausgesetzt ist man mit 15 Euro dabei...ein Kugelgelenk kostet 10 Euro.
Der ganze Querlenker 135...

Finde schon das es sich lohnt da selber dranzugehen...

ranseyer

23.04.13 13:39

Hi,

hier mal ein Game-Controller auf AVR Basis.

Die Software und Grundidee stammt von hier: http://vusb.wikidot.com/project:mamepanel

F: Was kann man damit machen ?
A: Viel !
A1: Nen Gamecontroller für den eigenen Spielautomaten z.B.
A2: Mit angepasster Software nen Passwortspeicher der 34 Passworte auf Knopfdruck über die simulierte Tastatur in den PC ballert...
A3: HTPC Frontpanel ansteuern
A4: ...


Zur Platine braucht man noch Bauteile z.B. bei Reichelt <5€



Die Unterlagen dazu gibts hier:
https://github.com/ranseyer/MAME-Panel-VUSB

Die Doku ist hier beschrieben:
http://wiki.neuby.de

Ein fertiges Produkt als Beispiel:



PS: Ein paar Platinen hab ich noch. Auch mal nen AVR flashen ist drin. Wenn ein einzelner gute Argumente hat ne fertige Platine...

PPS: Die Verkabelung sieht so aus weil ich vor dem Abschneiden sicher sein wollte... Und wenns mal läuft, ...

nippelchen

23.04.13 14:16

ranseyer:

Ein fertiges Produkt als Beispiel:



Da fehlt noch ein Knopf für die Damentoilette. *duckundwech*

ranseyer

23.04.13 16:08

Neee, Ne, Neee ...

Dat Ding iss nur für Männer...

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | (235) | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 273