Eure (fertiggestellten) Projekte

Seiten: 1 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | (45) | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 273
Zurück zur Startseite

Censer

14.06.11 13:11

Finger:
Der Mega-Seifenblasensaft im Werkbuch für Jungen um 1965 enthielt auch Zucker und nicht unwesentliche Anteile Lakritze!


Aqua Dest + allerbilligstes Spülmittel (enthält die meisten Tenside) + Zucker. Schäumt wie blöde. Aber wofür war denn die Lakritze ?


Vielleicht nur für den Geschmack?

Raven

14.06.11 14:22

Hansele:
einstein2000:
Schön, dass es euch gefällt!
Ne, ernsthaft: Hat noch jemand Helium über oder eine Bezugsquelle für den Raum Henstedt-Ulzburg (24558) ?


Das ist ziemlich teuer, dass Gas.
Tuts eventuell auch Ballongas?

Helium wird bei uns als Schutzgas eingesetzt für Laser-
schweißen und so n Kontainer (12x Flaschen) kosten weit über 1000€.

Grüße


Als hier letztesmal einer die Preise für Ballon-Helium aufgelistet hat, war unser Lasal LAsergas um ne Ecke billiger...

5l 200bar Bottle = 10m³ für 136€...



einstein2000

14.06.11 14:24

Hm, ist Ballongas nicht das gleiche wie Helium? Unter Ballongas kann sich der Laie halt mehr vorstellen...

johannes

14.06.11 14:49

Ballongas ist normalerweise einfach nur Helium mit ein paar andern Gasen das stört beim Ballon steigen lassen nicht und ist wahrscheinlich billiger herzustellen aber beim Schweißen könnte ich mir vorstellen das verunreinigungen da stören könnten.

Sterne

16.06.11 13:25

In den Nachwehen des letzten Stammtischs habe ich einen Conrad RDS-Modul geschenkt bekommen. Endlich habe ich es mal geschafft, die Beute zeitnah zu verbasteln



Das Display ist mit einer tollen blauen LED beleuchtet und zeigt mit den Balken unten die Stärke des RDS-Signals an. Kein Wunder dass man das früher einfach haben musste


Ich glaube so gut wie das aussieht werde ich es einfach abstauben und aufs Gehäuse heißklebern
Danke Heaterman hast ein/zwei Bier gut bei mir ...

the_prototype

16.06.11 14:20

Mein 10 Minuten Während-der-Arbeit-Projekt:



Am PC spinnte das Handy rum und etwas anderes war nicht zur Hand.
Also schnell eines der millionen für-die-Tonne-Netzteile aus'm Keller geschnappt und eine USB-Buchse gekauft
(weil eine Computerfirma keine USB-Buchsen hat...) und ein paar Kondis verlegt, weil das Gehäuse viel zu klein war,
aber nun passt es, sitzt fest und gibt aus was es ausgeben soll^^
Ich bin zufrieden^^

heaterman

16.06.11 20:12

Wat? So dreckig hab ich das eingetütet? Asche aufs Haupt, ist sonst nicht meine Art.
Die blaue LED war noch aus der Zeit, als die Dinger aufkamen, da musst sowas rein.

m3rt0n

18.06.11 18:54

m3rt0n:
ein quick and dirty projekt am frühen morgen.
ich bin zur zeit zu ausbildungszwecken in der nähe von graz aufm dorf im hotel, keine kaffemaschine da obwohl versprochen.
da muss man eben selber tätig werden.

ich präsentiere mein 5-minuten-schwachsinn-projekt:

die pet-kaffemaschine:

bild...

hat solange funktioniert, bis der filter aufgegangen ist. da hab ich das ganze vereinfacht und einfach türkischen kaffee gemacht...
hätte ich auch gleich drauf kommen können

edit: heisses wasser kam ausm wasserhahn, zum glück...

und btw: den kaffeesatz mitzutrinken, weil man nicht dran denkt regt unheimlich die verdauung an -.-
perfekt wenn man verstopfung hat...


Ich habe jetzt die Bekanntschaft mit der schlechtesten Kaffemaschine der Welt gemacht: Bosch Tassimo. Da steckt ja ein halber PC und ein Strichcodeleser drin, welche mir meinen Kaffee verweigen wollten. AAAber nicht mit mir^^

deswegen runde 2: die putzfrau hat die erste entsorgt. hat wohl nicht erkannt, dass das meine kaffeemaschine ist...

ich verwende die tassimo jetzt als heisswasserquelle, da das wasser dort doch wesentlich heisser ist...



eine 2l- flasche ist übrigens besser geeignet wie eine 1,5l-flasche, da der flaschenhals eher die form des filters hat. 1,5l ist zu klein...

SebiR

18.06.11 21:13

einstein2000:
Hm, ist Ballongas nicht das gleiche wie Helium? Unter Ballongas kann sich der Laie halt mehr vorstellen...


Ich habe ne knuffige 2l-Eigentumsflasche (360m²) Helium von Lüdenbach für ~80,-. Mittlerweile haben sie die nicht mehr im Angebot. Aber eine Füllung mit Helium 4 lag bei 120,- bei Linde. Also Ballongas ist, wenns auf die Reinheit nicht ankommt, definitiv die bessere Wahl, allein schon aus finanziellen Gründen. Das Helium in meiner Flasche ist medizinisch rein.
Ich kann dir die Flasche mit Druckminderer leihen, wenn ich sie voll (Ballongas ist ok) und gegen Erstattung des Portos zurückbekomme

IQON

18.06.11 21:22

SebiR:
einstein2000:
Hm, ist Ballongas nicht das gleiche wie Helium? Unter Ballongas kann sich der Laie halt mehr vorstellen...


Ich habe ne knuffige 2l-Eigentumsflasche (360m²) Helium von Lüdenbach für ~80,-. Mittlerweile haben sie die nicht mehr im Angebot. Aber eine Füllung mit Helium 4 lag bei 120,- bei Linde. Also Ballongas ist, wenns auf die Reinheit nicht ankommt, definitiv die bessere Wahl, allein schon aus finanziellen Gründen. Das Helium in meiner Flasche ist medizinisch rein.
Ich kann dir die Flasche mit Druckminderer leihen, wenn ich sie voll (Ballongas ist ok) und gegen Erstattung des Portos zurückbekomme


Bekommt man bei denen auch Helium 3

Oder flüssiges Helium?

Viele Grüße IQON

Jan_Tuks

19.06.11 18:33

Wüsste ich auch gerne..
besonderes Interesse hätte ich an Tritium...
Deuterium führen die, das hab ich schon gesehen.. aber zu welchen Preisen...

Aber wenn ich nächsten Winter Projekt Fusor angehe, werde wohl doch eher mit schweren wasser arbeiten.. hauptsache billig und ich kann ein paar Neutronen nachweisen.

lg Jan

Raven

20.06.11 07:42

Dokumentation "Deadly Dust"Für alle die mit Strahlendem Spielen wollen..

Man beachte zum Schluß - Jeder behauptet sowas gibts dort nicht, aber trotzdem hams ihn angeklagt wegen in Umlaufbringung von Strahlendem Material....


frickelfred

20.06.11 09:22

m3rt0n:

Ich habe jetzt die Bekanntschaft mit der schlechtesten Kaffemaschine der Welt gemacht: Bosch Tassimo. Da steckt ja ein halber PC und ein Strichcodeleser drin, welche mir meinen Kaffee verweigen wollten.


Der Barcodeleser steckt in einem durchsichtigen Plastikgehäuse.Das wird von der ätzenden Brühe (Kaffee;-) mit der Zeit undurchsichtig.....einfaches polieren mit Plexiglaspolitur reicht,dann funzt es wieder....

m3rt0n

20.06.11 17:05

frickelfred:
m3rt0n:

Ich habe jetzt die Bekanntschaft mit der schlechtesten Kaffemaschine der Welt gemacht: Bosch Tassimo. Da steckt ja ein halber PC und ein Strichcodeleser drin, welche mir meinen Kaffee verweigen wollten.


Der Barcodeleser steckt in einem durchsichtigen Plastikgehäuse.Das wird von der ätzenden Brühe (Kaffee;-) mit der Zeit undurchsichtig.....einfaches polieren mit Plexiglaspolitur reicht,dann funzt es wieder....


ist ja nicht meine, gehört dem hotel

habe auf meine bitte jetzt eine normale filterkaffeemaschine bekommen, endlich normaler kaffee...
ich bin ja auch nicht doof und kauf mir da die sauteuren kaffeecups, wenns auch billig mit kaffeepulver geht...

Christopher

20.06.11 18:01

@raven:
ich glaube, das war nicht ganz ernstgemeint... tritium ist wohl eines der teuersten materialien der welt ^^

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | (45) | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 273