Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: (1) | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 618
Zurück zur Startseite

Smily

15.06.10 18:50

hey hey. so für kurze fragen am rande, gegen den brüchtigten knoten im hirn gabs bisher ja glaub ich nix..

alle fragen die mit einer kurzen antwort, ohne ewige diskusion abgehandelt werden können...

ich fang doch gleich ma an.

ich habe im auto im moment 2 lautsprecher a4 ohm an einer endstufe die 4 und 2 ohm macht.

wennich jetzt 2 weitere lautsprecher in reihe schalte, werden dann aus den 4 ohm 2 oder 8?



Rambo

15.06.10 18:55

8 in reihe (R1+R2+R3+...=Rg) und 2 bei parallel (1/R1+1/R2+1/R3=1/Rg dann den kehrwert davon und du hast Rg).




Zuletzt bearbeitet: 15.06.10 19:26 von Rambo

Smily

15.06.10 19:26

Danke

IQON

15.06.10 20:25

So gleich ma Nutzen:

Wenn ich en Kondensator mit der Spannungsfestigkeit von 400VAC
und dem yF Wert x direkt an 230VAC 50Hz Netzspannung
anschließe zerlegt es den dan oder passiert nichts?

Viele Grüße IQON

Rambo

15.06.10 20:32

Eigentlich nicht, könnte höchstens passieren, dass deine Sicherung beim einschalten rausfliegt, da du ja im ersten Moment quasi einen Kurzschluss erzeugst, von daher wahrscheinlich mit Widerstand besser.

Maxi_P

15.06.10 20:33

Da passiert nix.
Die Spitzenspannung is ja 325V, der Cap hält max. 400VAC aus. Passt

Tesla

15.06.10 20:41

Weiss jemand, welchen maximalen Werkstueckdurchmesser gaengige 100mm Drehbankfutter aufnehmen koennen?

IQON

15.06.10 21:49

Google sacht wenn sie rund sind auch 100mm

Also ist der Kondensator für den fließenden Strom ausgelägt und überhitzt nich, na dann bin ich ja beruhigt.
Davon abgeleitet ist es Schädlich wenn man bei Steinmetz en zu kleinen Kondensator nimmt? Drehmoment wird kleiner ab fackelt da was ab?

Viele Grüß IQON

Bastelbruder

15.06.10 22:00

irgendwann läuft er nimmer an.


Smily

16.06.10 17:19

ja, in dem moment wo er versucht anzulaufen, und es nicht schafft, fungiert die wicklung als heizung, und kocht sich selber kaputt... hab das schon bei 2 kompressoren geschaft..

Hightech

16.06.10 19:28

Kennt jemand folgende Bezeichungen :
VDSMVDRM
1700V 1600V

IT(RMS)
IT(AV)M
ITSM

Steh in einem Datenblatt eines Thyristor.
http://pdf1.alldatasheet.co.kr/datasheet-pdf/view/125793/IXYS/CS142-16IO8.html
Ham wir nicht mal irgendwann gelernt, wenn man Abkürzungen benutzt das man sie auch irgendwo erklärt?
Ich könnte mich aufregen, immer muss man sich den Sch**** zusammensuchen.
Wenn man im Goolge guckt unter VDSM Spannung :
http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=0CBYQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.joyclub.de%2Fforum%2Ft303598.mehr_spannung_bei_sex_mit_bdsm_und_oder_ds.html&rct=j&q=vdsm+spannung&ei=-gkZTOipMJL2ObjB8dQN&usg=AFQjCNHpycrR2I6dNTciB_v5xA2O45O2Mw


Zuletzt bearbeitet: 16.06.10 19:31 von Hightech

Henning

16.06.10 19:49

Top Seite dafür, die bei jedem FU-Bastler in der Schublade liegen muss:

http://www.herrmann-gleichrichter.de/silizium/pdf/si-gl-1-5.pdf

Hightech

16.06.10 22:35

Aahh sehr gut ! Das hatte ich gesucht, Danke!

Hightech

18.06.10 00:44

Noch ne kurze Frage. Displaytech LCD 162 an ATMEGA 8 mit 20cm Flachband angeschlossen. Macht Müll zwischendurch. Mit 1k oder 10k Widerständen die Signalleitungen terminieren, ist das Sinnvoll? Bringt das was ?

Zabex

18.06.10 06:59

20cm ist eigentlich unproblematisch. Du müsstest ja auf der Display-Seite terminieren - das wird aber eng. Natürlich bringt es was, die Reflexionen zu dämpfen. Ist aber viel zu aufwändig.
Meist bringt es mehr, das Timing etwas zu entschärfen. Eine Microsekunde mehr Delay zwischen Daten anlegen und Übernahme (meist durch CS) wirkt da Wunder.

Gruß,
Zabex

Zurück zur Startseite
Seiten: (1) | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 618