Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | (134) | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 618
Zurück zur Startseite

Hansele

02.09.11 21:20

Kannst nicht eine M3 Mutter oder sowas draufpunkten?
Oder einen Kopf von ner Innensechskantschraube?

heaterman

02.09.11 21:25

Passendes Werkzeug bauen?Muss ja nicht außen geschlossen sein, sondern nur der Form der "Reste" nachgehen.

Hobbybastler

03.09.11 02:45

Ich hab hier mal eine rein theoretische Frage:

Fast jeder hier im Forum baut sich irgendwelche Geräte oder was weiß ich alles.

Angenommen so ein selbstgebautes Gerät würde durch irgendeinen Defekt einen Schaden verursachen (oder vielleicht sogar das ganze Haus abfackeln), kommt dann die Versicherung dafür auf oder wie ist das?

Das ist zwar eine rechtliche Frage, aber vielleicht weiß ja jemand was dazu (zumindest würde es viele hier betreffen).

mfg Hobbybastler

Lars_Original

03.09.11 06:55

Wenn das Gerät den zum Zeitpunkt des Baus aktuellen Vorschriften entsprach sollten sie zahlen.
Also Abdeckungen / Berührungsschutz, verwendetes Material, Schutzeinrichtungen, Montage der Teile, Abstände, Zugentlastung, ...
Das Problem ist weniger ein abgebranntes Haus. Je nach Gerät könnte es halt zu Personenschäden kommen. Und das will ja keiner. Also Kopf benutzen beim Bau seiner Gerätschaften.

Aber bekannterweise sind Versicherungsleute mitunter glatter als ein Aal.

Lars


DaBaya

03.09.11 12:15

Wenns mir nicht schön zu blöd wäre würd ich ja jetzt nicht fragen.

Hab mir die Ersa Soldapult in antistatisch gekauft, Ersatz für eine alte Soldapult.
Jetzt gehts darum, Spitze demontieren zur Reinigung.
Wie bei der alten gewohnt, einfach abziehen geht nicht, kurzer Blick in die Bedienungsnaleitung (ja war so gesehen überflüssig) sagt aber genau das. Einfach abziehen.

Tut aber nicht.
Ich ruinier mit hier blos die Spitze, auch Schraubendreher in den Spalt zwischen Spitze und Pumpenkörper hilft nichts.

Hat da jemand Erfahrungen mit?!

Grüße
Gregor

Bastelbruder

03.09.11 13:33

Vielleicht so?


DaBaya

03.09.11 14:02

Ach, Mist.
Von der Soldapullt gibts ja mehrere, ich hab die US340.
Der Trick mit ordentlich Drücken klappt so leider auch nicht.

Oha, doch grad im Moment.
mit "etwas" mehr Druck da was.

Somit erledigt.

Grüße
Gregor

automator

04.09.11 12:24

Hallo,
darf man den in einer Gasheizung eingebauten Ausgleichsbehälter
entfernen, von seinem Einbauort ein Rohr nach außen führen und
dort ein Ausgleichsbehälter installieren?
(siehe fertige Projekte, Seite 61)
Was wird mein Schornsteinfeger dazu sagen?
Würde dann natürlich schöner und vor allen an der Wand festgemacht.


Zuletzt bearbeitet: 04.09.11 13:01 von automator

alexander_d

04.09.11 16:53

automator:

darf man den in einer Gasheizung eingebauten Ausgleichsbehälter
entfernen, von seinem Einbauort ein Rohr nach außen führen und
dort ein Ausgleichsbehälter installieren?


nachdem unser Ausdehnungsgefäß im Kesselgehäuse seinen Geist aufgegeben hatte, hat uns der Monteur empfohlen, ein externes größeres anzuschließen, da diese braunen internen wohl nicht lange halten.

Gruß,
Alexander

Luke

05.09.11 20:36

Hab heute eine sehr kuriose Bauteil-anfrage bekommen:
Ein Relais, welches an den beiden Spulenanschlüssen maximal 12V raushaut, die man dann per schalter kurzschließt --> Relais schließt(230VAC). Angeblich wenig Platz, und nur 230V verfügbar. Auf Kundenwunsch(Anforderung) darf maximal 12V zu den Schaltern gehen

Kennt jemand sowas?

uxlaxel

05.09.11 20:42

Luke:
Hab heute eine sehr kuriose Bauteil-anfrage bekommen:
Ein Relais, welches an den beiden Spulenanschlüssen maximal 12V raushaut, die man dann per schalter kurzschließt --> Relais schließt(230VAC). Angeblich wenig Platz, und nur 230V verfügbar. Auf Kundenwunsch(Anforderung) darf maximal 12V zu den Schaltern gehen

Kennt jemand sowas?


tristate-relais mit eingebauter spannungsquelle? ob es sowas gibt?

Licht_tim

05.09.11 20:57

Auf die Gefahr hin, das es peinlich für mich wird...

Grundschulmathe:

13-(-12)=?

Wer kanns mir erklären?

Zabex Tastenrechner sagt 1
Google sagt 25
Windoof Taschenrechner je nachdem welches Minus man verwendet kommt auf beide Ergebnisse

Was denn nu?



Lars_Original

05.09.11 20:58

Alles was ich da kenn sind die Sicherheits-Schaltgeräte von Pilz.
Die geben aber hinten 24V raus und sind ziemlich groß.
Oder Schaltverstärker für eigensichere (EX) Stromkreise zB. von Stahl. Die gibts auch mit 230V Hilfsspannung. Die Schaltleistung ist aber eher gering und was das am Eingang anliegt kann ich dir auch nicht genau sagen. Es reicht halt nicht für nen Funken.

Egal was du machst, billig ist keine von beiden Lösungen.

Lars

flogerass

05.09.11 21:02

Licht_tim:

13-(-12)=?

25

Bahmtec

05.09.11 21:11

-25 ?

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | (134) | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 618