Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | (142) | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 618
Zurück zur Startseite

nek1991

20.09.11 16:35

@Bahmtec: OK, hab den Hinweis grad noch ins RN-Wissen hinzugefügt.
Warum sind die Specs bei unterschiedlichen Herstellern leicht unterschiedlich, wenns die gleiche Bezeichnung ist?
Gibt's das bei anderen Bauteilen auch?


Zuletzt bearbeitet: 20.09.11 16:36 von nek1991

Bastelbruder

20.09.11 17:20

Das gibts nicht nur bei anderen Herstellern auch, es kann sogar vorkommen, daß die spec. im Laufe der Jahre geändert wird. Meist zum Vorteil, manchmal aber auch zum Nachteil wie beispielsweise bei den Schalter-MOSFETs, da wird der Chip niederohmiger dotiert und benötigt deshalb weniger Silizium mit der Folge, daß die Spitzenbelastung "Avalanchefähigkeit" plötzlich nur noch die Hälfte ist. In irgendwelchen HiFi-MOSFET-Mißbrauchsforen wird dann von gefälschten Bauteilen gefaselt, das muß nicht sein. RAP hat in einer seiner Schwarten davon erwähnt. "originally the old 2N3771 was"...

Daniel

21.09.11 14:31

Hallo bastelbruder,

ich habe mal paar Tests gefahren mit einem PIR.

Derzeitiges bestes Ergebnis erreichte ich mit einem Lötkolben in etwa 4 m Entfernung löst er den PIR aus, wenn er kurz wackelt.

Also gepulst wird.

Gruß vom Daniel


Sven

21.09.11 16:56

Nochmal meine Frage:

Wo bekomme ich diese "Führungshülsen" für stinknormale Gewindeschneideisen bzw. die Schneideisenhalter?
Die Teile werden zusammen mit dem Schneideisen in den Halter gelegt und sorgen dafür, dass man auch bei grenzwertigem Material gerade schneidet.
Wie heißen die Teile überhaupt genaut?

Gibt es für runde Schneideisen auch Schneideisenhalter mit verstellbarer Führung?
Soetwas habe ich für eckige, zweiteilige Schneideisensätze. Das Teil ist Uralt. Ich habe auch viele passende Schneideisen dafür aber alles zöllig.
An dem Schneideisenhalter sind an der Unterseite quasi vier Rädchen montiert, die in einigem Abstand das Rohr oder das Rundprofil umfassen und so für einen sauberen geraden Ansatz des Gewindes sorgen.

sebr

22.09.11 15:15

Habe hier einen etwas "besseren" managed Gigabit Switch von Dell (Powerconnect 2716). Für jeweils 4 Ports ist ein IC (BGA) zuständig, dass sich beim abklopfen als schlecht kontaktiert herausgestellt hat. Gleiche Sache wie bei Grafikkarten, Laptop-GPUs und den Xboxen. Problem ist dass auf zwei dieser ICs ein gemeinsamer Kühlkörper mit Wärmeleitkleber Befestigt ist. Jetzt würde ich da gerne mit Heißluft nachlöten, eine Station habe ich mir ausgeliehen. Welche Temperatur, Entfernung und Luftstrom ist für sowas ein guter Ausgangspunkt? Geht das überhaupt wenn noch ein Kühlkörper drauf ist?

andreas6

25.09.11 12:32

Hallo,

vielleicht lässt sich die Karte "backen", wie man das mitunter erfolgreich bei wackligen Notebook-Meinboards gemacht hat?

Ansonsten ein kleines Stück dünnes Lötzinn von gleicher Art wie das auf der Karte verwendete (also mit oder ohne Blei) neben den Chip legen und von der Gegenseite die Karte etwas flächig um den Chip herum erwärmen. Schmilzt das Zinnstückchen, ist die Zieltemperatur erreicht. Die Karte sollte dabei genau waagerecht liegen, damit die Bauteile nicht davon schwimmen. Eine Wasserwaage schadet zum Einrichten nicht.

MfG. Andreas


Lars_Original

25.09.11 16:36

@Sven

Für die normalen runden Schneideisen und deren Halter gibt es für die gebräuchlichen Größen sone Art Unterlegscheibe mit aufgesetztem Rohrstück. Das kommt unter dem Schneideisen in den Halter und bildet die Führung für das Werkstück.
Vorteil der Geschichte ist das man es einfach entfernen kann um ein Gewinde bis zu einem Anschlag zu schneiden.

Lars

Treckergott

25.09.11 21:05

Ich habe eine etwas ältere Akku Bohrmaschine Bosch GBM 12VE. Die geht nicht mehr an, bzw geht immer wieder aus. So wie es aussieht sind die Kohlen vom Motor hinüber.
Bei eBucht gibt es recht günstig einen Ersatzmotor. Der Motor ist von Johnson und hat diese Nummer: 2 607 022 009
Der Motor bei eBucht unterscheidet sich aber um die letzte Zahlendreiergruppe. Weiß jemand was die letzten Zahlen angeben? Ist das nur eine andere Charge oder stehen die für eine wichtige Änderung?

Oder wie ist das bei anderen Teilen so? Sollte ja vom Prinzip das gleiche sein


Zuletzt bearbeitet: 25.09.11 21:22 von Treckergott

Fritzler

26.09.11 13:53

Kleine Frage für Zwischendurch:
Ist das Teil brauchbar?
http://www.reichelt.de/Tastkoepfe-und-Zubehoer/TESTEC-LF-312/index.html?ACTION=3&GROUPID=4043&ARTICLE=32416&SHOW=1&START=0&OFFSET=16&;PROVID=2402

Und was unterscheidet ne SMD Pinzette (12€) von ner normalen abgewinkelten Pinzette (0,60€)?

nek1991

26.09.11 14:35

@Fritzler: Zu den Pinzetten: vielleicht sind die teuren aus ESD-verträglichem Zeug? Ansonsten würd ich bei Pinzetten darauf achten, dass sie genau schließen, nicht magnetisch sind (das kann bei SMD-Bauteilen ziemlich nerven!) und nicht rosten. Mit selbsthaltenden Pinzetten hab ich schon gute Erfahrungen gemacht.


Zuletzt bearbeitet: 26.09.11 14:36 von nek1991

Fritzler

26.09.11 14:59

Bräuchte die Pinzette eh nur zum Bauteile in 1206 bis 403 einlöten. Alle ICs ab SO8 kricht man ja so rauf. Transen im kleinen Gehäuse werden ja auch von der Pinzette am Plaste berührt und nicht an Pins.

Hier mal die 2 Pinzetten(Wieso habe ich da oben 60cent gerschrieben?):
http://www.reichelt.de/Pinzetten/PZ-2/index.html?ACTION=3&GROUPID=574&ARTICLE=15035&SHOW=1&START=0&OFFSET=16&;PROVID=2402
http://www.reichelt.de/Pinzetten/EP-160/index.html?ACTION=3&GROUPID=574&ARTICLE=40415&SHOW=1&START=0&OFFSET=16&;PROVID=2402

Eine selbsthaltende Kreuzpinzette gibts ja auch schon für 4€


ozonisator

26.09.11 15:09

Fritzler : Die Pinzetten sind viel zu breit, die müssen echt nadelspitz sein, sonst wirds ein Krampf. Hab mit SMD nu beruflich viel zu tun, und 2 Sachen nerven am meisten: stumpfe Pinzette und magnetisierte Pinzette. Lötspitze ist an zweiter Position.

SebiR

26.09.11 17:27

Ich habe eine doppelt gebogene SMD-Pinzette von Edsyn und bin der Meinung, dass sie ihr Geld nicht wert ist. Die Spitze schließt nicht richtig und eine Seite ist schon abgebrochen (die andere Seite hab ich dann abgeschliffen und hab damit einen Bogen weniger). Wirklich hochwertige Pinzetten gibts von Lindström (z.B. die hier). Die schließen präzise und brechen nicht so leicht ab. Und das Zweierset für 21,- ist auch günstiger als 2 Edsyn-Pinzetten.

Bastelbruder

26.09.11 18:00

Für Messungen an Mikroprofessorplatinen oder NF-Verstärkern ist der Tastkopf voll brauchbar. Von Fernseh-Zeilenendstufen und Kurzwellensendern würde ich mit dem Teil Abstand halten. Das "Datenblatt" ist wirklich der echte Witz! Tastköpfe haben leider noch ein paar gern verschwiegene Werte, die es in manchen Einsätzen zu beachten gilt, speziell die Grenzwerte für Spannungen und frequenzabhängiges derating sollte man einmal gesehen haben. Richtige Tastköpfe kosten nunmal mindestens eine Zehnerpotenz weiter und das Haupt-Verschleißteil ist die Federklemme, deren Gehäuse u.A. recht temperaturempfindlich ist. Ich habe davon schon mehrere, chinesische Markenprodukte erlebt, denen beim Umspritzen eine hervorragende Isolation in die Buchse eingebracht wurde. Auf gut deutsch - absolut kontaktlose Verbindung zum eigentlichen Tastkopf.

Bei Tek gibts ein hervorragendes Tutorial (natürlich nur englisch) abzusaugen, da steht wirklich alles drin, was man wissen muß!

uxlaxel

26.09.11 19:29

Treckergott:
Ich habe eine etwas ältere Akku Bohrmaschine Bosch GBM 12VE. Die geht nicht mehr an, bzw geht immer wieder aus. So wie es aussieht sind die Kohlen vom Motor hinüber.
Bei eBucht gibt es recht günstig einen Ersatzmotor. Der Motor ist von Johnson und hat diese Nummer: 2 607 022 009
Der Motor bei eBucht unterscheidet sich aber um die letzte Zahlendreiergruppe. Weiß jemand was die letzten Zahlen angeben? Ist das nur eine andere Charge oder stehen die für eine wichtige Änderung?

Oder wie ist das bei anderen Teilen so? Sollte ja vom Prinzip das gleiche sein


wäre es möglich, daß die nummer was über die spannung, drehzahl oder leistung / drehmoment aussagt?
in wie fern ist denn die nummer anders?

lg axel

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | (142) | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 618