Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | (207) | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 618
Zurück zur Startseite

Chriss

30.01.12 20:57

OK danke

IQON

30.01.12 22:12

Was passiert wenn man zwei Varistoren gleicher Spannung aber unterschiedlicher Leistung paralell schaltet?

Im schlimmsten Fall leitet der kleinere vor dem Großen und knallt durch oder?

Dann fängt der größere den rest aber ab, oder?

Thema wäre en Gleichrichter mit nem integrierten futzel Varistor,
da mit Gegeninduktivität gerechet werden muss wollte ich noch en größeren dazu schalten...

Viele Grüße IQON

Felix_W

30.01.12 22:58

Die Frage ist doch eher, was passiert, wenn ein Varistor durchbrennt. Wird er dann extrem hochohmig, oder doch eher im schlimmsten Fall niederohmig?
Ich weiß das ehrlich gesagt nicht, würde aber aus der Vermutung heraus, dass man den unerwünschten Fall nicht zu 100% ausschließen kann, den kleinen Varistor durch einen Großen, d.h. ausreichend dimensionierten ersetzen.

Gruß, Felix

EDIT: Dass der Varistor in den Gleichrichter integriert ist, hatte ich überlesen. Besteht die Möglichkeit den Gleichrichter zu tauschen?


Zuletzt bearbeitet: 30.01.12 23:00 von Felix_W

Bastelbruder

30.01.12 23:10

WLAN - Video
Das Problem liegt darin, daß der durchlaufende Video-Sender den in der Nähe befindlichen WLAN-Empfänger zustopft. Da ist auf Grund der fehlenden Selektionsmittel auch der Kanalabstand irrelevant. Es hilft vergrößerter Abstand der beiden Geräte zueinander und vielleicht auch Richtantennen oder unterschiedliche Polarisation, wobei auf natürlich nirgends spezifizierte Strahlungsminima geachtet werden muß und auch darauf, daß sich diverse Bio-Reflektoren im Raum bewegen, die sowohl Feldstärke- als auch Polarisationsminima störend beeinflussen. Leider.

IQON

30.01.12 23:29

Felix_W:
Die Frage ist doch eher, was passiert, wenn ein Varistor durchbrennt. Wird er dann extrem hochohmig, oder doch eher im schlimmsten Fall niederohmig?
Ich weiß das ehrlich gesagt nicht, würde aber aus der Vermutung heraus, dass man den unerwünschten Fall nicht zu 100% ausschließen kann, den kleinen Varistor durch einen Großen, d.h. ausreichend dimensionierten ersetzen.

Gruß, Felix

EDIT: Dass der Varistor in den Gleichrichter integriert ist, hatte ich überlesen. Besteht die Möglichkeit den Gleichrichter zu tauschen?


Ich könnte ihn ausbauen das geht schon, nur ist mir dabei irgendwie unwohl...

Hmm Im Schlimmsten fall en Kurzschluss dann löst die Sicherung aus/er Verdampft,
ich schmeiße ihn raus und dann gehts weiter... nicht sooooo schlimm...

Ich habe nur bedenken, wenn der Große schon en Schuss weck hat,
stammt aus ner Lagerauflösung, und ich den kleinen raußchmeiße,
das mir dann der Gleichrichter gleich durchknallt... Ist en etwas größerer...

Apropo kann man vom Varistor auf die Nennbetriebsspannung des Gleichrichters schließen...
Er Sitz zwischen dem Plus und dem Minus Anschluss...

Der Varistor ist en20D241K Somit Betriebsspannung 200VDC Ableitspannung 216-264VDC...

Viele Grüße IQON


Stitch

31.01.12 00:09

meine frage wurde mal wieder aussen vor gelassen ... naja was solls ._.

Lars_Original

31.01.12 00:31

Tschuldigung.

Ich hats gestern noch gegoogelt, bin aber drüber eingeschlafen.

Ich hab sowas an einer kleinen Überwachungskamera hängen:

http://www.supercircuits.com/Digital-Video-Recorders/Micro-DVRs/MDVR14

Gabs mal bei Monacor.
Das ist aber wirklich nur für Überwachungszwecke. Erwarte also keine wahnsinnige Bildqualität. Bei Einstellung auf beste Qualität bekommst du 640X480 aus dem PAL-Bild.
Dafür gibts halt Bewegungserkennung und ähnlichen Kram den du für deine Anwendung weniger brauchst.

Da wär wohl eher das hier was:

http://www.skyfpv.com/index.php?gOo=goods_details.dwt&goodsid=45&productname=

Wichtig ist halt die Auflösung von 576 Zeilen.
Bei Überwachungskameras D1 genannt.

Dazu hab ich aber keine eigenen Erfahrungen.
Und einen vertrauenswürdigen Händler zu suchen überlas ich auch dir.

Lars

heaterman

31.01.12 00:51

Such mal nach SD-Recorder, da findest Du Recorder in allen Preisklassen.


Zuletzt bearbeitet: 31.01.12 00:51 von heaterman

Stitch

31.01.12 01:09

wenn ich nach sd rekordern suche werde ich mit diesen *du kannst nur 10 sekunden clip* rekordern überschwemmt
oder audiorekorder mist~

danke für den link das sieht tauglich aus


Zuletzt bearbeitet: 31.01.12 01:10 von Stitch

Luke

31.01.12 14:57

Kennt jemand eine einfache (klein und billig) Sanftanlauf Schaltung für einen Netzgleichrichter? Geteuerter Gleichrichter? TRIAC davor?


uxlaxel

31.01.12 15:06

leistungswiderstand, zenerdiode und relais?

lg axel

Luke

31.01.12 15:09

Naja ich will nicht nur eine Einschaltstrombegrenzung.
Die Spannung soll wirklich langsam ansteigen.

Bastelbruder

31.01.12 17:54

Klein und billig? Ein Killerwatt oder so?

Ich würde einen mit 10kHz (oder höher) PWM versorgten PowerMOSFET, eine Diode und eine Speicherdrossel (und noch etwas Entstörmaterial) innerhalb einer Gleichrichterbrücke anordnen und das in Reihe mit dem Netz schalten.

50% PWM ist halbe Spannung, 10% sind 10%.

edit: da paßt was nicht ganz..


Zuletzt bearbeitet: 31.01.12 17:57 von Bastelbruder

Lars_Original

31.01.12 23:29

Definiere langsam. Minuten, Stunden, Tage ?
Was ist da an Last dran ?

Lars


Luke

31.01.12 23:54

Definiere langsam. Minuten, Stunden, Tage ?
Was ist da an Last dran ?


5-10 Sekunden.
Last: 8,8mF Elko und dann H-Brücke.
1)Widerstand gibt mir nicht die Möglichkeit die Leistung zu regeln(wäre auch nicht schlecht)
2)Wenn das Relais schleißt passiert es oft das die Überstromschutzschaltung auslöst. Außerdem mag das die Regelung auch nicht so.

Naja wird wohl eine etwas kompliziertere Phasenanschnittsteuerung

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | (207) | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 618