Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | (256) | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 618
Zurück zur Startseite

plottermeierrrr

23.04.12 23:21

Wär dann wahrscheinlich von der Fahrleistung wie ein guter E-Rollstuhl oder Rasentrecker.

Nicki

23.04.12 23:41

Mein Konstrukt sollte 4 Räder haben und etwa die Länge eines Liegerades.
Sollte halt als Pedelec durchgehen...
Also noch mit Pedalantrieb, aber halt elektrisch unterstützt.
Das tolle an meinen Motörchen ist, dass die sehr schön regelbar sind (Drehstrom mit Hallsensoren).
Synchronisier mal 2 Chinakracker-Felgenmotoren
Wär halt lustig, so nen vollgefederten Buggy zu haben und damit legal durch die Fußgängerzone zu heizen
Dann spar ich wohl doch auf die Elektro-Ente

Treckergott

24.04.12 20:40

Gibt es Fahrräder ohne Rahmennummer vom Hersteller?
Ich habe vor kurzem ein gebrauchtes Giant Custom 2000 Fahrrad gekauft und wollte mir jetzt einmal die Rahmennummer notieren und konnte diese am kompletten Rahmen nicht finden (natürlich habe ich auch unter dem Tretlager geguckt).

Gibt es sowas? Giant scheint ja durchaus auch kein extremer Billighersteller zu sein.

uxlaxel

24.04.12 20:43

Treckergott:
Gibt es Fahrräder ohne Rahmennummer vom Hersteller?


hast du wirklich überall geguckt? unterm tretlager, am lenkungslager, an den kleinen rohren unten am rahmen...? eigentlich machts jeder hersteller wie er will und die nummer ist immer wo anders.

lg axel

ferdi

24.04.12 21:16

einfach mal bei denen anfragen, wo und ob die Nr. zu finden ist.

Jannyboy

27.04.12 14:52

Kann mir mal einer verraten wozu man um alles in der Welt
ein DSO mit 63GHz Bandbreite und 80GS/s Sampling braucht?

Bastelbruder

27.04.12 17:05

Jannyboy:
Kann mir mal einer verraten wozu man um alles in der Welt
ein DSO mit 63GHz Bandbreite und 80GS/s Sampling braucht?

Vielleicht zur Messung an Radargeräten?
Oder an optischen Übertragungsstrecken? Nicht "Infrarot" sondern "farbiges" Licht mit verschiedenen Frequenzen. Dafür gibts sogar Mischer, selektive Verstärker, Superhetempfänger und und und. Wie bei der "Hochfrequenz", bloß noch ein paar Nullen weiter oben.

Und es spricht doch auch nichts dagegen, ein 150MHz-Scope zur Fehlersuche an 100kHz-Schaltnetzteilen zu verwenden.

Pinocchio

27.04.12 19:53

Ich hab hier eine Philips Philetta (vor ca. 3 Wochen ausm Schrott gezogen) aufm Schreibtisch stehen. Zustand ist erbärmlich, gehäuse hab ich heute mal geputzt, recht ramponiert. Als ich die Rückwand abnahm, hat mich erstmal eine kaputte (mit Glasbruch) ECL86 angegrinst. Ansonsten ist da *extremst* viel Dreck drin. So viel, dass es mich erstmal gewürgt hat, und ich mir erst einmal Gummihandschuhe geholt habe.

So, nun zu meiner Frage:
Wie bekomme ich diesen Gammel jetzt am besten und zerstörungsfreiestens raus? Ursprünglich wollte ichs nur mit Isopropanol ausspülen, aber soviel hab ich gar nicht da...

Ich vermute, dass das eine dumme Frage ist, aber ich wills eigentlich nicht "einweichen"...

RickY

27.04.12 19:59

Hallo,
ich hätte da einen Fragebogen für eine Seminararbeit einer guten Freundin.
Geht um Geschwisterkonstellation und Persönlichkeit, wäre Nett wenn ein Paar Leute Teilnehmen.

*klick*

Vielen Dank im vorraus,

RickY


Zuletzt bearbeitet: 27.04.12 20:03 von RickY

Bastelbruder

27.04.12 20:02

Wenn Luftdruck /-zug nicht reicht, mechanisch mit Pinzette und Co.

Isopropanol und Spiritus lösen die Beschriftung von Röhrenkolben und Skala ab, lösen verharztes Öl und zerstören Plexiglasteile.

Kukident-Tabletten (über Nacht) lösen Schmodder von Aluminiumdrehkos, Gehäuse, Knöpfen und Chassis.

heaterman

27.04.12 20:11

Aus der Erfahrung mit meinen Grundigs: Luft, Luft, Luft. Druck, aber nicht zu scharf. Drehkos: siehe Bastelbruder, anschließend ein Tröpfchen Wellenschalteröl (wie heißt das heute?) in das Lager, alles, was wieder rauskommt, sorgfältig mit Wattestäbchen raus. Die machen sich auch gut bei verdrahteten Röhrenfassungen. Drucktastenschalter mit „Tuner-Spray” behandeln, falls greifbar, ansonsten Allohol, wie`s Bastel empfiehlt. Aber nur örtlich begrenzen, am besten mit Wattestäbchen.
Knöpfe und Plastikteile kriegen eine Spülmaschinenkur, seitdem ich ein Ultraschallbad habe, mit diesem, nach Vorreinigung mit Spülmittel und Zahnbürste.

Ist alles in allem eine Geduldsarbeit, aber lohnt sich!


Zuletzt bearbeitet: 27.04.12 20:20 von heaterman

Pinocchio

27.04.12 20:16

Naja das Problem ist, dass ich da schon locker ne halbe Stunde den Kompressor hab pusten lassen. Was zwar schon nicht schlecht, jetzt ist die Dreckschicht nur noch nen halben Millimeter dick, aber der Rest ist son ekliger Öl-Batz, der einfach...unbeschreiblich ist. hab mir jetzt ne Mischung aus Glsreiniger und einem Schuss Isoprop, alles schön mit Wasser verlängert, angerührt, und werde den Abend wahrscheinlich putzend verbringen.

Das mit den Kukidents kommt genau richtig...gleich mal den Schwestern welche für nen guten Zweck klauen.

Mal schauen, wann ich heut die Schnauze von dem Dreck voll hab

Felix_W

27.04.12 23:15

Hat jemand eine Idee, wie man Gummifußmatten im Auto vom verrutschen abhalten könnte? Es soll wieder lösbar sein, deshalb wa meine erste Idee ein Klettverschluss, also die Seite mit Haken. Nur wie mache ich das an der Gummimatte fest?

Gruß, Felix

Sascha

27.04.12 23:50

Gibts doch bestimmt auch in selbstklebend.
Wenn nicht, doppelseitiges Klebeband dazwischen.

Felix_W

27.04.12 23:58

Ja, sowas gibts schon, nur hält das nicht auf Gummi. Um ehrlich zu sein, kenne ich überhaupt keinen Kleber, der auf Gummi hält, deswegen ja auch meine Frage. Da Problem ist wahrscheinlich, dass Gummi sehr elastisch ist, der Kleber und auch das Klettband hingegen kaum.
Wenn jemand doch einen Kleber kennen sollte, der das zuverlässig verbindet immer her damit.
Ansonsten hatte ein Freund noch die Idee, den Klettstreifen auf ein Stück Fahrradschlauch zu nähen und letzteren auf die Matte zu vulkanisieren. Mit Fahradschlauchflicken klappt das ja auch.

Gruß, Felix


Zuletzt bearbeitet: 27.04.12 23:59 von Felix_W
Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | (256) | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 618