Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | (29) | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 618
Zurück zur Startseite

Metalfreak

22.11.10 20:47

ich dachte so an
Metalfreak:
...eine Reichweite von ca 1km haben...

desweiteren hab ich keinen Heli sondern sowas:


the_prototype

22.11.10 20:53

Pack n UMTS STick dran und sende es übers Internet ;D
Ne ma im Ernst was sagst du hierzu und [edit: mom, das war hier falsch :/]?
Das hier wäre natürlich der bringer is aber vllt. nicht mehr ganz in deinen Finanzeillen Möglichkeiten inbegriffen


Zuletzt bearbeitet: 22.11.10 20:56 von the_prototype

froestel

22.11.10 22:16

Bezüglich Antennen-Art und Form wissen die OM hier im Forum sicher einiges.

Man könnte sicher was rausholen, wenn die Bodenstation eine Richtantenne mit automatischer Nachführung wird. Bastlerisch ein echter Leckerbissen

uxlaxel

22.11.10 22:19

klar, bi-quad in sat-schüssel. verhundetfacht die reichweite
dummerweise hat die schüssel nur nen öffnungswinkel von 5...15°. da ist das nachführen eine echte herausforderung!

lg axel

TDI

22.11.10 22:26

Moin,

bei bei 2,4GHz und 1km wäre schon LOS (Line of sight) angesagt. Beim Copter wird eine 5/8 Lambda Antenne, die unten drunter angebracht wird, wohl am besten hinhauen. Wichtig ist eine richtige Anpassung, damit sie die Energie auch abstrahlt und nicht verheizt.
Der Empfänger bräuchte wohl eine nachführbare Richtantenne(Yagi). Wichtig sind kurze Kabel zwischen Sender und Antenne sowie Empfänger und Antenne.

Grüße

TDI-Gurker

PS:
klar, bi-quad in sat-schüssel. verhundetfacht die reichweite
dummerweise hat die schüssel nur nen öffnungswinkel von 5...15°. da ist das nachführen eine echte herausforderung!

lg axel

Wie wäre es, sie nicht exakt im Focus sondern leicht außerhalb zu platzieren? Dann nimmt zwar der Gewinn ab, dafür ist der Öffnungswinkel größer...


Zuletzt bearbeitet: 22.11.10 22:28 von TDI

the_prototype

22.11.10 22:48

Kurz ma ne frage...
Kennt sich jemand mit dem Metaboard aus?
Ich hab mir alles fertig zusammengesteckt (auf nem breadboard mit Kabeln - DAS sieht aus >_>...) Wenn ichs in den PC steck wüsst ich aber nicht wo ich die Treiber herbekommen soll?

Raven

23.11.10 08:17

Ich hab so nen Billigheli (52cm Rotor - lg 70cm)
Da beeinflusst die 16g Schlüsselanhängercam schon das Flugbild..

Nur so am Rande..

Aber diese Keycam löst echte 720x480 auf - unkomprimiert entstehen so in den 12min ca 1,6Gb AVI...
Das aber gestochen Scharf...

Diese Funkcams mit diesen geringen Auflösungen taugen wenn überhaupt nur zum fliegen.. Zum Filmen taucht da nich - imho...

Hightech

23.11.10 17:37

the_prototype:
Kurz ma ne frage...
Kennt sich jemand mit dem Metaboard aus?
Ich hab mir alles fertig zusammengesteckt (auf nem breadboard mit Kabeln - DAS sieht aus >_>...) Wenn ichs in den PC steck wüsst ich aber nicht wo ich die Treiber herbekommen soll?

Entweder erkennt der PC den AVR als HID, oder die dazugehörige PC Software haz den Treiber. Würd ich einfach mal testen.

plottermeierrrr

23.11.10 17:52

Hi,
1km mit legaler Sendeleistung nur mit Antennen ist schwierig. Antennengewinn bedeutet halt auch immer, das anderswohin weniger abgestrahlt wird. Ich hatte immer nen Sender mit ner 90 Grad geknickten Dipolantenne (wegen Polarisation)Dazu dann ne Yagi für den Empfänger, die dann von Helfern nachgeführt wurde.
So ein 0,5W Sender geht natürlich auch. Wobei man sich klar sein sollte, dass das Bild wahrscheinlich km-weit auf jeder drahtlosen Videosprechanlage Überwachungsmonitor, Babyphon... zu sehen ist ud dass 2,4 GHz Anlagen nicht mehr funzen

Metalfreak

23.11.10 18:57

so, hab mich jetzt für diese Kamera mit 100mW Sender entschieden. Die wurde in der FPV-Community für gut befunden. Das sind dann 90mw mehr Sendeleistung, als in DE erlaubnisfrei sind aber naja...
wenns dann immernoch nicht reicht kommt halt noch ne anständige Antenne dran.
Meint ihr, ich kann einfach nen Empfänger von Pollin nehmen? Leider steht nichts von Empfangskanälen dabei...
Das soll dann übrigens wirklich zum Fliegen sein, fürs filmen hab ich eine andere Kamera

Humpfy

23.11.10 20:07

Hallo,

ich steh grad etwas aufm Schlauch,

würde es funktionieren den rot eingekreisten rauszuschmeißen und
den blauen durch nen 2N3055 zu ersetztn?



Danke schonmal,

Humpfy

sirell

23.11.10 20:17

Kann mir hier einer sagen wie man das festo zeug wasserdicht bekommt bei geringem druck ?
Irgendwie hab ich das gefühl das es erst bei einem höherem druck wasserdicht wird...

Lg
Micha

shaun

23.11.10 20:20

@humpfy: ja, aber pass auf die Verlustleistung auf. Den 0,47R am Emitter kannst Du dann auch entsorgen, wo nix aufzuteilen ist muss dafür auch kein Widerstand rein.

Hightech

23.11.10 20:20

Wenn dann beide gegen 3055 tauschen. Ich denke mal die haben da 2 Stück genommen, weil man sonst die Verlustwärme nicht wegbekommt. An einem Trasistor.

Humpfy

23.11.10 21:13

Gut, Danke werds dann mal mit 2 x 3055 probieren.
Gruß Humpfy

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | (29) | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 618