Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | (329) | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 618
Zurück zur Startseite

Hausmeister

10.08.12 18:46

uxlaxel:
Hausmeister:
Warum nennt man Reichelt "ex Angelika"

Wenn ich das richtig verstanden habe ist Reichelt gemeint. Oder wer sonst und warum?

Danke


Angelika Reichelt ging Anfang des Jahres 2010 in den Ruhestand. Weil kein Familienmitglied als Nachfolger zur Verfügung stand, verkaufte sie das Unternehmen an die Schweizer Dätwyler Holding.[2] Zum vorübergehenden Geschäftsführer wurde Dr. René Trauffer bestellt. Zum 1. Oktober 2010 erhielt die Firma ein neues Führungstrio. Sprecher der Geschäftsführung ist Ulf Timmermann, der bereits vor dem Verkauf zur Geschäftsführung bei Reichelt Elektronik gehörte.[3].


quelle: wikipedia

ist nicht so schlimm, wissen nur den wenigstenhier im forum hats aber schon mal die runde gemacht.
lg axel


Danke!!!

elmo

10.08.12 18:59

Hallozusammen ,
mein neues Powerlanläuftnicht , ich brauche wohl nen Phasenkoppler über mindesten 2 Phasen . Meines Wissens ist das ein Kondensator ;-) . Hat mal jemand Werte für mich ? Und ja ich weiß 3 X 230 V ;-))

mfg Elmar

Bastl_r

10.08.12 19:46

duesed4:


Hast Du den Schirm vom dem RG59 nicht auf Erde?


Nein.
Bewusst nicht.
Danke auch für die schöne Erklärung der eintretenden Effekte!

bastl_r

Felix_W

10.08.12 21:33

Bastl_r:

Danke auch für die schöne Erklärung der eintretenden Effekte!
bastl_r


Dem schließe ich mich an!
Besten Dank für die verständlichen Erklärungen, womit meine Fragen dann auch beantwortet wären.

Gruß, Felix

Lars_Original

10.08.12 22:28

BigJim:
uxlaxel:
wo bekommt man eine ersatz-dichtung für den kühlschrank her? am liebsten wäre mir das preiswert online zu bestellenmit wem habt ihr gute erfahrung gemacht?

lg axel


hier wäre es extrem hilfreich wenigstens die Marke des Kühlschranks zu kennen. Universaldichtungen gibt es da nicht.


Wer behauptet den sowas ?

Die gibts zB. hier.

Lars

Nicki

10.08.12 22:59

Weiß jemand, wo ich ein Thinkpad (genauer gesagt T430) konfigurieren und es mir per Nachnahme schicken lassen kann?
Die von Lenovo scheinen dafür zu doof zu sein.
1,5k€ will ich nur ungern überweisen...
Außerdem müsste ich dazu erst mal zur Bank fahren zum Einzahlen....
EDIT: Hab hier meine Wunschkonfiguration gefunden. Dieist allerdings locker 200€ günstiger als bei Lenovo.
Ist das normal oder ist da ein Haken bei?


Zuletzt bearbeitet: 10.08.12 23:10 von Nicki

BigJim

10.08.12 23:35



Wer behauptet den sowas ?

Die gibts zB. hier.

Lars

Das wusste ich wirklich nicht. Sorry Axel, tut mir leid, ich geh mich schämen.

BigJim

10.08.12 23:56

Nicki:
Weiß jemand, wo ich ein Thinkpad (genauer gesagt T430) konfigurieren und es mir per Nachnahme schicken lassen kann?
Die von Lenovo scheinen dafür zu doof zu sein.
1,5k€ will ich nur ungern überweisen...
Außerdem müsste ich dazu erst mal zur Bank fahren zum Einzahlen....
EDIT: Hab hier meine Wunschkonfiguration gefunden. Dieist allerdings locker 200€ günstiger als bei Lenovo.
Ist das normal oder ist da ein Haken bei?


Du kannst mit der Bezeichnung "Lenovo ThinkPad T430 2349D13" das ganze Internet durchsuchen. Du wirst immer auf die gleiche Konfiguration stoßen. Alle Shops, die ich auf die Schnelle gefunden habe, die dieses Notebook in dieser Preisklasse anbieten, machen das nur für Studenten. Auch die Bezeichnung Campusdiscount lässt mich darauf schließen, dass dies ein Shop speziell für Studenten ist. Solch ein Studentenprogramm gibt es zum Beispiel auch bei Notebooksbilliger.de. Hier geben die Hersteller Rabatte, weil sie davon ausgehen, dass ein Student gerne mal ein Gerät weiter empfielt. Aufpassen musst Du nur bei Shops, die extrem günstig sind und nur gegen Vorkasse liefern.

Nicki

11.08.12 00:05

Okay, da war ich mir nicht sicher.
Habs bei http://www.campusdiscount.de/lenovo-thinkpad-t430-2349d13.html geholt.
Der Preis ist nicht sooo wichtig, da ich das riesige Glück habe, von nen Sponsor nen Schleppi bis bis 1,5k€ bezahlt zu bekommen.
Aber ist natürlich toll, wenn man für das Geld schon quasi die Vollausstattung bekommt
Bin übrigens frisch eingeschriebener Student
Mal gucken, ob die nen Screenshot der Immatrikulationsbescheinigung akzeptieren, der Papierkram ist nämlich noch nicht eingetroffen.

Name_vergessen

11.08.12 02:41

Weiß jemand, ob diese Teile, mit denen z.B. CD-Playerklappen oder PC-Gehäuseblenden eingeclipst werden, reparabel sind, oder ob man die ggfs. irgendwo zu sinnvollen Preisen bekommt?
Also die, die beim einmaligen Drücken einrasten und die Klappe solange halten, bis man nochmal draufdrückt.

Nicki

11.08.12 08:02

Die hatte der C mal im Sortiment... Frag mal nach, nannte sich iirc "Push-Push".
Ist aber schon etwas mehr als ein Jahrzehnt her^^

Hansele

11.08.12 10:49

Nicki:
Okay, da war ich mir nicht sicher.
Habs bei http://www.campusdiscount.de/lenovo-thinkpad-t430-2349d13.html geholt.
Der Preis ist nicht sooo wichtig, da ich das riesige Glück habe, von nen Sponsor nen Schleppi bis bis 1,5k€ bezahlt zu bekommen.
Aber ist natürlich toll, wenn man für das Geld schon quasi die Vollausstattung bekommt
Bin übrigens frisch eingeschriebener Student
Mal gucken, ob die nen Screenshot der Immatrikulationsbescheinigung akzeptieren, der Papierkram ist nämlich noch nicht eingetroffen.


Nur weil man soviel Kohle zur Verfügung hat würde ich die
niemals in einen Gegenstand investieren, welcher nach 2 Jahren Schrott ist.

Mit dem Geld, kann der Student doch viel bessere Sachen anstellen, oder einfach nur auf die Ssite legen...

duck und weg

einstein2000

11.08.12 11:02

Hansele:
...Gegenstand, welcher nach 2 Jahren Schrott ist...


Das kann man jetzt von den ThinkPads nicht so behaupten. Okay, seit Lenovo diese Geschichte von IBM übernommen hat, ist die Qualität merklich gesunken. Aber die ist jetzt immernoch besser als die von TO**IBA oder A*ER. Bei denen ist der Akku nach 1/2 Jahren platt, der Akku in meinem T400 hier ist schon 4 Jahre alt, und macht immernoch 2 1/2 Stunden beim Surfen...Wenn ich ihn als MP3-Player missbrauche (Deckel zugeklappt, Bildschirm ganz dunkel, Farbqualität der GraKa im Keller, HDD aus) macht er noch knapp 6 Stunden. 6 ECHTE Stunden.

@Nicki: Du solltest an UMTS denken. Hat meiner. 1000 mal Besser, als immer mit ner zusätzlichen PCMCIA-Karte rumzurennen, die dann ständig nervt...-.-
Und, was zumindest in der Veranstaltungstechnik nervt, mein Rechner hat den Audio In/Out Vorne.Macht gaaaanz viel Spass, daran ständig hängen zu bleiben. Da war mein altes R60E noch am besten mit bedient.

Lg, Dominic

PS: Und kauf nicht so viel Müll.

uxlaxel

11.08.12 14:11

mein uralt thinkpad (type 2647) von 2000(???) läuft noch gut 10 min auf akku. da steckt ein Li-Ion-akku drin...
man könnte sagen, die qualität ist OK

lg axel

Bastl_r

11.08.12 15:52

uxlaxel:
mein uralt thinkpad (type 2647) von 2000(???) läuft noch gut 10 min auf akku. da steckt ein Li-Ion-akku drin...
man könnte sagen, die qualität ist OK

lg axel


Das schaffen die nur wenn die nicht wegen Marketing möglichst langer Laufzeit die Akkus ständig an die Überladegrenze laden und statt dessen lieber auf 10-15% Kapazität respektive Laufzeit verzichten

bastl_r

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | (329) | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 618