Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | (451) | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 618
Zurück zur Startseite

Bastl_r

27.01.13 18:24

2takt_raser:


Was bedeutet bei einer Drossel z.b. 33 uH ??

gruß


µH(enry)
Spricht sich Mikrohenry

TDI

27.01.13 18:25

2takt_raser:
Nabend,

Was bedeutet bei einer Drossel z.b. 33 uH ??

gruß


Das ist die Induktivität des Bauteils. Es ist eine Spule. Spulen misst man in Henry, Widerstände in Ohm und Kondensatoren in Farad...

2takt_raser

27.01.13 18:29

Philipp:
2takt_raser:
Nabend,

auf der Suche nach einem Schaltplan für einen DC DC Wandler 12 auf 24V bin ich auf einen netten, kleinen, Schaltplan gestoßen, der auch für mich, nicht elektroniker, leicht herzustellen aber nicht zu verstehen ist.

Was bedeutet bei einer Drossel z.b. 33 uH ??

gruß


Schieb den durch mal durch, in Eigeninteresse


http://www.mikrocontroller.net/attachment/20045/dc-dc-converter-12V-24V.png

Danke an den Rest

Bastelfreak

27.01.13 18:43

Wie aussagekräftig ist eigentlich die Stromverstärkungsmessung von einem Transistor mit einem Multimeter oder AVR Transentester?

Da werden die Transen ja nicht richtig belastet.
Bin gerade am überlegen ob ich mir ein Transistortester bauen soll, wo ich die Teile richtig unter Last ausmessen kann.

Dachte an eine einstellbare KSQ für den Basisstrom und paar Lastwiderstände.
Da ist das Problem nur, das die Temperatur immer gleich sein muss, aber das sollte ja machbar sein.

MOSFETs sind leider wieder nen eigenes Kapitel.

Roehricht

27.01.13 19:28

Hallo Bastelfreak,
die Multimeter sind zum Messen des ß eigentlich nur Schätzomaten.
Um zu prüfen ob die Transen den Spezifikationen entsprechen musst du das DaBla zu Hilfe nehmen. Da sind für den gegebenen ß die Ströme mit den gemessen wurde angeben. Generel gilt je höher der Collectorstrom desto kleine wird ß.

Andersrum, benötigst du für ein Schaltung eine bestimmte Stromverstärkung, so musst du ein passenden belastbaren Transistor aussuchen und den dann individuell mit dem infrage kommenden Laststrom messen.
In den Datenblättern sind meisten 3 Werte angegeben . ausdem gibts noch ein Diagramm Stromverstärkung in Abhängigkeit vom Colletorstrom.

73
Wolfgang



Bastelfreak

27.01.13 19:33

Mir geht es hauptsächlich darum Transistoren zu matchen, mit dem Datenblättern komme ich schon soweit zurecht, da helfen die aber nur wenig.


Zuletzt bearbeitet: 27.01.13 19:35 von Bastelfreak

gafu

27.01.13 21:45

guck dir das hier mal an:

http://cappels.org/dproj/xstrmatch/Transistor_matching.html

Bastelfreak

28.01.13 02:37

Danke! Werde ich mal versuchen.
Bin gespannt was die so verbrüderten Transistoren dann an hFE aufm Schätzeisen anzeigen.

Grüße


ozonisator

28.01.13 08:14

Moin!
Als Smartphonebesitzer kommt man über einen Messenger wie zB WhatsApp leider nicht herum. Aber: keine Verschlüsselung, Server liegen in Amerika (besch*** Datenschutzrichtlinien), nicht kompatibel mit Tablets (hab auch schon mittels App Guard die Rechte zum Lesen des Telefonstatus beschnitten, aber dann mault die App, dass die App eventuell modifiziert ist)

Gibts da nicht irgend eine Alternative? Zb einen kleinen eigenen Server mit dem Pi aufsetzen. Sollte für Android und iOS gleichermaßen verfügbar sein. Google Talk fällt da leider flach. Dabei geht das unter Droids schon richtig gut.
Grund: Schwester&Freund haben ein iPhone, ich hab ein Droid, und Muttern hat nun ein Nexus7.
Das wär nämlich total praktisch zur Haushaltsplanung. Zb. wer wann essen will/daheim ist.


Zuletzt bearbeitet: 28.01.13 08:20 von ozonisator

duesed4

28.01.13 11:02

ozonisator:

Gibts da nicht irgend eine Alternative? Zb einen kleinen eigenen Server mit dem Pi aufsetzen. Sollte für Android und iOS gleichermaßen verfügbar sein. Google Talk fällt da leider flach. Dabei geht das unter Droids schon richtig gut.
Grund: Schwester&Freund haben ein iPhone, ich hab ein Droid, und Muttern hat nun ein Nexus7.
Das wär nämlich total praktisch zur Haushaltsplanung. Zb. wer wann essen will/daheim ist.


Gibts für iOS keine xmpp/Jabber/googletalk (alles das gleiche Protokoll)-Clients?
Ich meine googletalk hat sich auch vor ein paar Jahren den jabber-netzen geöffnet...

duesed4

28.01.13 11:04

Nicki:
Ich habe mich bis jetzt noch nicht mit Versicherungen auseinandersetzen müssen, bin aber durch den Quadrocopter dazu gezwungen, daher nun die Frage:
Morgen fahre ich zum Zoll und hole dort die restlichen Teile ab und möchte die Kiste am selben Tag fliegen lassen.
Nun bin ich aber noch nicht versichert, habe aber schon mal einen Antrag für die DMO-Versicherung ausgedruckt und werde ihn gleich unterschreiben, ein Foto davon machen und ihn den Leuten mailen.
Als Vertragsbeginn habe ich einfach mal den 28. angegeben.
Reicht das?
Oder ist für die erst Versicherungsbeginn, wenn die alles geprüft und grünes Licht gegeben haben?
Ich bin zwar bisher auch unwissend schwarz geflogen ohne dass etwas passiert ist, aber Murphy schläft nie...


Im Zweifel ruf an und frag mal nach.
Oder flieg indoors in ner Turnhalle oder so. Die Zwangsversicherung brauchst Du nur draußen. Wenn Du was zerstörst musst Du halt dann selber berappen.

Peppo

28.01.13 11:16

ozonisator:
[...]Als Smartphonebesitzer kommt man über einen Messenger wie zB WhatsApp leider nicht herum [...]


Ja, ist alles Mist, ohne Frage. Ich habe 1997 mit ICQ angefangen und schon damals war das ein Thema mit dem Datenschutz. Aber, wer soll da einen Nutzen von haben wenn er den Sermon liest. Klar ist, Dokumente mit relevantem Inhalt wie Dissertationen u.ä. haben auf Skype, ICQ, WA, FB und Derivaten nix verloren.

Und sonst, ne klassische SMS

freak96126

28.01.13 18:23



Das is ein HV trafo ... funktioniert das so ??

einstein2000

28.01.13 19:03

Müsste... Ich wüsste nicht, warum nicht. Wird gerne für DST´s verwendet, 12V sind vielleicht ein bisschen wenig.

Andere Frage: Wieviel Last braucht eigentlich ein PC-Netzteil auf der 5V_Schiene, um nicht aus dem Tritt zu kommen? Reicht ein halbes Ampere?

Lg, Dominic

Osttiroler

28.01.13 19:27

Servus!

Ich hab seit mittlerweile 2 Jahren ein 300W ATX Netzteil in der Werkstatt 24/7 laufen
Da is nur Poweron und Gnd gebrückt und an 12V hängt ein Autoradio zwecks Mainstream-Berieselung.

bisher nur zweimal ausgegangen.
einmal, wo das EVU abgeschaltet hat und einmal, wo das anfachgebläse vom Holzvergaser-versuchsaufbau den RCD geschossen hat.

lg Lukas

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | (451) | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 618