Kurz ma ne frage (die sparte für Denkstützen)

Seiten: 1 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | (467) | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 618
Zurück zur Startseite

DaBaya

12.02.13 00:22

an die Audiospezies hier.

Ich hab hier 'n mp3 file (irgendwas anderes geht auch) und will wissen, welche Frequenzen das Teil ausspuckt.

Kurz ich will aus nem Frequenzmischmasch die paar dominantesten rausfinden. Gibts da 'n Fetzen Software? Vorzugsweise Freeware, brauch das nur einmal.

Grüße
Gregor

Joschie

12.02.13 00:58

@ozonisator
Achte beim Kauf darauf das du eine HF-Zündung drin hast, ohne machts nicht allzuviel Spass und die Einschaltdauer sollte auch akzeptabel sein, 100% bei 20 Ampere kannst den Hasen füttern.

Empfehlen kann ich dir die Kisten vom BenRoyal (alias Stahlwerk). Meine WIGkiste und Plasmakiste von dem laufen problemlos. Auch der Service hat bisher gepasst.

Bei den alten Trafokisten solltest du vor dem Kauf auf die Anschlussleistung achten!

Grüße
Josef

Nicki

12.02.13 01:00

Ich kenn zwar keine Programme, die mit Dateien umgehen können, aber für Androidhandys gibts Programme, die die Signale vom Mikrofon auswerten und davon ne FFT machen, SimpleFFT z.B.

Sven

12.02.13 01:39

Audacity berechnet dir ein irgendwie geartetes Spektrum und auch die einseitige AKF.
Ob das Spektrum nun nach Welsh-Methode oder anders berechnet wird, wird nicht gesagt, ich nehme es aber mal an.

Menü Analyse -> Frequenzanalyse / Spektrogramm

Freax

12.02.13 04:08

Bastelfreak:
Kann mir jemand erklären für was Leuchtquarze gut waren?

Zur Frequenzmessung! Wenn der Quarz mitresoniert erzeugt er Strom, der das Leuchten verursacht.

Bastelfreak

12.02.13 05:21

Aha danke, das ist ja praktisch.
Also wenn man die Frequenz von dem Quarz erwischt, leuchtet das Teil.

KurtSchluss

12.02.13 06:57

Moin zusammen,

Flachglotze HP1940 19".
Bild kommt nach dem Einschalten, geht dann aber wieder weg.
Einschaltknopf bleibt grün. D.h. Glotze bleibt an.
Hat jemand einen Tip wo man suchen muß?

Tschö Kurt


Zuletzt bearbeitet: 12.02.13 06:58 von KurtSchluss

NilsRoe

12.02.13 07:25

Moin,

Hat der Fernseher Röhren- oder LED-Beleuchtung? Bei ersterer würde ich den/die Inverter verdächtigen. Sind bestimmt einmal mehr zu heiß gelaufen.

Nils

Weisskeinen

12.02.13 09:58

Witzig, macht mein Iiyama ProLight E481S auch seit ein paar Tagen. Aus und wieder einschalten funktionierte dann noch, mittlerweile muss ich das drei Mal wiederholen. Mal aufmachen und rein sehen...


BigJim

12.02.13 10:03

Hallo Kurt,

ich gehe mal ganz stark davon aus, dass dieses Ding noch Röhren hat. Ich orakle, dass Du mit einer Taschenlampe weiterhin schwach das Bild sehen kannst. Also Hintergrundbeleuchtung am A.... .
Ich bin mir sehr sicher, dass du auf der Netzteilplatine mehrere Kondensatoren mit "Blähungen" finden wirst. Ich tausche die auch ständig bei den 15- und 17" - Modellen. 19" hatte ich bisher noch ncht. Es gibt sogar Reparatursätze zu kaufen, kuckst du hier.
Das ist natürlich zu teuer aber du siehst, welche Kondis dort verbaut sind. Wichtig unbedingt die Dinger mit 105°C verwenden.

KurtSchluss

12.02.13 11:13

BigJim:
Hallo Kurt,

ich gehe mal ganz stark davon aus, dass dieses Ding noch Röhren hat. Ich orakle, dass Du mit einer Taschenlampe weiterhin schwach das Bild sehen kannst. Also Hintergrundbeleuchtung am A.... .
Ich bin mir sehr sicher, dass du auf der Netzteilplatine mehrere Kondensatoren mit "Blähungen" finden wirst. Ich tausche die auch ständig bei den 15- und 17" - Modellen. 19" hatte ich bisher noch ncht. Es gibt sogar Reparatursätze zu kaufen, kuckst du hier.
Das ist natürlich zu teuer aber du siehst, welche Kondis dort verbaut sind. Wichtig unbedingt die Dinger mit 105°C verwenden.


Moin BigJim,

daß was den ollen VE301 und die Gebissradios der 50er nach
40 Jahren ereilt hat, Kondensatortod, ist bei diesem
neumodischen Scheißdreck schon nach wenigen Jahren
der Fall. Geplante Obsoleszenz?
Kondensatorkur wirkt vermutlich Wunder.
Danke für den Link, der ist hilfreich bei der
Ersatzteilbeschaffung.

Schönen Tag noch.

Tschö Kurt

Gary

12.02.13 11:33

? Was ist ein Gebissradio ?


DaBaya

12.02.13 12:35

Sven:
Audacity berechnet dir ein irgendwie geartetes Spektrum und auch die einseitige AKF.
Ob das Spektrum nun nach Welsh-Methode oder anders berechnet wird, wird nicht gesagt, ich nehme es aber mal an.

Menü Analyse -> Frequenzanalyse / Spektrogramm


Danke dir Sven, bringts mich scheints nicht wirklich weiter.
Da ist soviel Störung drinnen, da seh ich nix markantes, ausser Störgeräusch...

Schade, wär ja zu einfach gewesen einfahc mal zwei Frequenzen rauszugreifen.

Gregor

KurtSchluss

12.02.13 14:34

Gary:
? Was ist ein Gebissradio ?


Das sind die Radios der 50er Jahre.
Die Tasten erinnern an ein Gebiss.

Tschö

Nicki

12.02.13 14:39

Hmmm, lecker Wimabonbons...
Die Murxdinger hab ich "gefressen" ;D
Taugen nur noch für die Vitrine...

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | (467) | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 618