Eure aktuellen Funde

Seiten: 1 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | (81) | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 254
Zurück zur Startseite

Metalfreak

10.01.11 19:18

Bastl_r:
Metalfreak:
ich hatte mich ein wenig verlesen, Hauptspannung des Trafos ist 3x21,7V,


Dann hast Du nachm (Drehstrombrücken)Gleichrichter gut 27V DC anstehen.
War das vielleicht eine Ladestation?

bastl_r

kann gut sein, nur wofür ist dann die umschaltung auf Wechselspannung?

Hightech

10.01.11 19:44

Es ist eher für die Galvanik gedacht, würde ich malm sagen.


Metalfreak

10.01.11 20:11

Hightech:
Galvanik

das wirds sein, die erwähnte Firma hat hier in der Nähe ein Galvaniklabor

Bastl_r

10.01.11 20:45

Bedenke VOR dem Schlachten, dass Du da eine einstellbare Spannungsquelle vor Dir hast die mal eben über 50A DC liefern kann.
Der Gleichstrom ist durch den eingespeisten Drehstrom schon relativ gut und benötigt nur noch geringe Siebung.

bastl_r

Chriss

10.01.11 20:51

Der Trafo ist doch super wie schon gesagt für ein großes Netzteil.
Ich hab auch so einen Selengleichrichter gibts da was zu beachten?

Bastl_r

10.01.11 20:56

Chriss:

Ich hab auch so einen Selengleichrichter gibts da was zu beachten?


Nicht überlasten, auch keinen Kurzschlußtest sonst ist es ein Gleichriechter

bastl_r

Metalfreak

11.01.11 21:48

Bastl_r:
Bedenke VOR dem Schlachten, dass Du da eine einstellbare Spannungsquelle vor Dir hast die mal eben über 50A DC liefern kann.
Der Gleichstrom ist durch den eingespeisten Drehstrom schon relativ gut und benötigt nur noch geringe Siebung.

bastl_r

hab ich bedacht und bin zum schluss gekommen, dass ich sowas nicht brauche...hab von plotter schon ein 60V 30A Netzteil da, das wird erstmal reichen
bin jetzt mit dem Schlachten soweit fertig,
der Kasten kommt morgen in den Metallschrott und die Teile werd ich bald oder irgendwann mit nach Hause nehmen
Das ist so übrig geblieben:

den Trafo werd ich wohl erstmal einlagern/verstecken, zum wegschmeißen finde ich den zu schade

hier noch ein paar Impressionen:
(eine der eingepressten Dioden hält schon 35A aus)





Gary

12.01.11 00:26

Moin

wie schwer ist der Trafo ? Versandtauglich ?

Wenn keiner den will könnte ich für einen Freund ein Ladegerät bauen. Aber nur wenn sich keiner meldet und der weg muß.

Der Gleichrichter ist doch mit Silizium Diode. Gibt es kleiner, aber mit Kühlkörper wieder gleich groß.

Gruß Gary

uxlaxel

12.01.11 18:19

war gestern im keller und auf der suche nach einem alten stereo-verstärker, den ich mal reparieren wollte.
war unauffindbar, dafür fand ich einen 5+1-verstärker mit tuner und allen möglichem drum herum. das krasse ist, ich weiß nicht mehr, wo und wie ich besitzer wurde und das ding läuft
jetzt kann ich das heimkino auch richtig ausstatten

lg axel

augustamars

12.01.11 18:57

Schön, dann sollte man öfters in den Keller gehen.
Für meine Gerätschaften hab extra Exceltabellen erstellt, wobei das meiste auf Reparatur oder Zerlegung warten.^^

shpank

12.01.11 20:08

uxlaxel:
war gestern im keller und auf der suche nach einem alten stereo-verstärker, den ich mal reparieren wollte.
war unauffindbar, dafür fand ich einen 5+1-verstärker mit tuner und allen möglichem drum herum. das krasse ist, ich weiß nicht mehr, wo und wie ich besitzer wurde und das ding läuft
jetzt kann ich das heimkino auch richtig ausstatten

lg axel


Das Problem kenn ich nur zu gut... Letztens mal wieder nen RAM-Riegel gesucht... Plötzlich eine FESTPLATTE!!! "Öha... wo kommt denn die her?" *grübel*...

Das gleiche mit DC-Motoren aller art...

Umdih

16.01.11 09:39

Der frühe Vogel fängt den Wurm... (manchmal ist es echt gut, daß unser Vierbeiner auch Sonntags früh raus muß. Und NEIN, jetzt
ist es NICHT mehr früh) Heute früh im Container gefunden:







Festplatte und Speicher fehlt, Funktion ist noch nicht getestet, der wird zuerst mal gründlich gesäubert. Aber als Billig-Server,
Fräs-PC (unter DOS) oder für die Bucht ist der bestimmt noch gut.

augustamars

16.01.11 09:48

Sieht nach AMD Athlon oder Duron aus. Viel Glück damit ! So einen hatte mal zu meiner Mutter mitgenommen, auch ohne Festplatte und defekter Lüfter.

Sven

16.01.11 11:44

Gehört da ganz normaler DDR-1 Speicher rein?
Dann wundert es mich nicht, dass der nicht mehr drin ist! Der Speicher ist teurer als DDR3 Speicher!

shaun

16.01.11 12:00

Es gab auch PCs vor DDR1-2-3Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass das ein S370 Board (also Cel/P III) ist und SDRAM frisst. Athlon in so einer HP-Workstation halte ich für unwahrscheinlich, der BGA-Chip rechts vom Prozessor sieht auch stark nach einer Intel-Bridge aus.
Also ich hätte ihn wohl im Container liegen gelassen

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | (81) | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 254