Eure aktuellen Funde

Seiten: 1 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | (96) | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 254
Zurück zur Startseite

Bastelbruder

12.04.11 15:36

Queck:
Der kleine Taschentransistor von innen:

70er Jahre, wahrscheinlich Germaniumtransistoren; Firma "Eref electronics of scandinavia"

Das ist eine nicht so häufige Kombination!
  • Eisenlose Endstufe mit hochohmigem Lautsprecher
  • Spar-ZF: AM eine, FM 2 Stufen
  • 2 Germaniumbrösel (neben dem blauen Filter), 9 Silizium-Transistoren
  • Der Wurm ist ein reinrassiger Taiwanese (made in..)
    Herstellungsdatum des Lautsprechers: 1973, Woche 01
    Die Elkos dürften alle noch gut sein, bloß die Spaxantenne ist nicht ganz original.

  • Lobster

    12.04.11 16:03

    Gestern war mein Glückstag:
    1x Zapfanlage für bis zu 6 Fässer mit 3 CO2 Flaschen und 3 Druckminderrern, sowie Schlaüchen und Adaptern.
    Und das Bier läuft schon! So ein firsch gezapftes ist doch das beste.

    Kann man mit CO2 eigtl. Wigschweißen? 2 Flaschen sind nämlich voll

    Dirk3000

    12.04.11 16:04

    WIG hätte gern Argon
    CO2 zum testen für stahl ok aber ansonsten nönö

    Piotr

    12.04.11 20:14

    Das Ultrasound kenne ich, klingt leider nicht so toll. Fieser Hochton. Oder meins hatte es schon hinter sich.

    Hab zuletzt einen dicken Yamaha Verstärker bekommen (kein echter Fund, eher ein Tausch), der angeblich noch laufen sollte. Die Serie wurde mal zurückgerufen wegen platzender Kondensatoren im Primärteil. Davon sind mehrere hochgegangen und auch sonst sind die Platinen teilweise geröstet und das Gehäuse ziemlich verkratzt. Mal gucken ob ich mir die Mühe mache...

    wulfcat

    12.04.11 20:42

    @Lobster
    CO2 wird zum Mag Schutzgasschweissen benutzt. Zb Autobleche
    Dafür wirklich fein.
    Für Va, Alu und andere Metalle Argon und Agon Mischgase. Ist ne eigene Wissenschaft

    uxlaxel

    12.04.11 20:53

    durch zufall heute einen radiosammler kennengelernt, der sich auf das gebiet der ehem. DDR spezialisiert hat und annähernd alles an s/w-TV, radios, plattenspieler und plattenspielern mit wechlser hat, was es so gab. sammelzeitraum ca. 1930 bis 1990.
    habe 1,5h lange private führung bekommen, hatte dann leider nen termin. er wird einiges von mir bekommen, was ich nicht wegschmeißen will & kann, aber wo ebay und flohmarkt nicht lohnen bzw. zu schade dafür sind...

    war hochinteressant! *freu*

    lg axel

    Queck

    13.04.11 15:28

    Danke für die kundige Auswertung des Radios .

    Die Schraube habe ich hineingedreht weil die Antenne abgezwackt war :p
    funktioniert, nur die Trennschärfe ist nicht so toll.

    ProfFarnsworth

    13.04.11 19:10

    Passt wohl eher in die Kategorie "aktuelle Errungenschaften":-)
    da es die jedoch nicht gibt und ich zu faul bin nen neuen Fred aufzumachen...

    Hab am So um 19:35 meinen kleinen Nachfolger von meiner Frau bekommen :-)
    Wird bestimmt nen Frickler!

    Greetz

    Sven

    13.04.11 19:15

    Herzlichen Glückwunsch!!

    Dann gibts wohl bald Bohnsopp oder?

    ProfFarnsworth

    13.04.11 19:26

    Sven:
    Dann gibts wohl bald Bohnsopp oder?


    Jupp, der Eimer steht schon parat.
    Hoffe, die Nachbarn lassen was übrig :-)


    augustamars

    13.04.11 19:54

    Für paar € einen defekten TV bekommen, mit so einem Transportschaden habe jedoch nicht gerechnet.
    Mal schauen, wofür der noch gut ist.



    Grinskatz

    13.04.11 19:55

    der macht aber tolle Balkendiagramme

    uxlaxel

    13.04.11 19:59

    Lobster:
    Gestern war mein Glückstag:
    1x Zapfanlage für bis zu 6 Fässer mit 3 CO2 Flaschen und 3 Druckminderrern, sowie Schlaüchen und Adaptern.
    Und das Bier läuft schon! So ein firsch gezapftes ist doch das beste.

    Kann man mit CO2 eigtl. Wigschweißen? 2 Flaschen sind nämlich voll


    da wissen wir doch, wer die schankanlage zum diesjährigem treffen macht

    xanakind

    13.04.11 20:31

    augustamars:
    Für paar € einen defekten TV bekommen, mit so einem Transportschaden habe jedoch nicht gerechnet.
    Mal schauen, wofür der noch gut ist.



    Wenn du ein anderes Panel hast, könntest du das tauschen, ansonsten.....Schrott

    Nen Kumpel hat sich aus nem gebrochenem grossen TFT ne Arbeitsleuchte gemacht:
    Panel rausgerissen und nur das Backlight dringelassen.
    Das Teil iss echt sauhell!

    Aber ansonsten....naja, ausschlachten, die Elektronik vielleicht noch im eBay verticken

    Jan_Tuks

    13.04.11 21:08

    Auch ne schöne Idee : Leuchtender Bilderrahmen.
    Ganz "Interessant" ist es wenn man nen "Röntgenbilder" hat.
    z.B. vom Schädel.
    Oder aber Bilder von Nasa.. Nebel.. Erde.. usw.

    Einfach das ganze auf Folie oder Dünnen Papier ausdrucken..
    Oder im Copyshop ausdrucken lassen.. sich eventuell ne Scheibe im Baumarkt zurrechtritzen lassen.. fertisch !

    glg JAn

    Zurück zur Startseite
    Seiten: 1 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | (96) | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 254