Interessante und kuriose technische Bilder

Seiten: 1 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | (125) | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 195
Zurück zur Startseite

derrdaniel

05.03.13 09:47

selbst mein popeliger Eigenbau hat bei angenommenen 100ms Brenndauer schon 2kw. Wobei 100ms in dem Fall sogar realistisch sein könnten wegen den langen Kabeln zwischen Elko und Röhre. Die Spitzenleistung liegt dann wohl noch höher.

Nicki

05.03.13 11:14

gafu:

ist ein pulver-feuerlöscher

die variante für männer *hust*

Da Holzmehl und Propan rein
Hat überhaupt schon mal jemand versucht, aus einem Feuerlöscher ne mobile Fump zu bauen?

Hightech

05.03.13 11:25

Nicki:
gafu:

ist ein pulver-feuerlöscher

die variante für männer *hust*

Da Holzmehl und Propan rein
Hat überhaupt schon mal jemand versucht, aus einem Feuerlöscher ne mobile Fump zu bauen?

Aber sicher.

Bastelfreak

05.03.13 12:13

Professionell bestückte Dioden in der Spüma (Siemens)


Maschine

05.03.13 13:13

Hi Bastelfreak,

kann ich locker überbieten, hier eine neue Highspeed Vibrationsmesskarte im Wert von gerade Mal 4.200,- Scheinen:



Sieht fast so aus wie das Fädelgehäkel vom Meister himself oder Zabex!
Wenigstens ist das Zweikomponentenkleber und kein Heißkleber.
Also soviel Anstand hatten die noch! Aber erstaunlich: Die funktioniert!

M.


Bastelfreak

05.03.13 13:24

Das ist schon hart bei dem Preis^^

Kaeferthias

05.03.13 14:12

Diese Dinger sind fast Einzelstücke. Deswegen sind die ja so teuer. Wenn man sich Platinen in Massenspektrometern anschaut, die nur ein paar 100 mal gebaut werden, das sieht in der ersten Serie genau so aus. Und das bei 6-7stelligen Werten.


Zuletzt bearbeitet: 05.03.13 14:13 von Kaeferthias

Bastelfreak

05.03.13 14:24

Aber wieso löten die da Kabel drauf?
Bestücken die die Platinen und merken danach, das es noch Fehler im Layout gibt oder wollen die nicht nochmal welche fertigen lassen?
Sieht für mich halt aus wie ein Prototyp.

@E: Normal müßte man doch erst mal eine bauen, testen und die Fehler bei der nächsten korrigiert haben.
Lassen die da etwa gleich mehrere bauen, obwohl sie nicht wissen ob da noch Fehler vorhanden sind?

Wenn es nur ein Exemplar gibt okay...

Verstehe ich nicht


Zuletzt bearbeitet: 05.03.13 14:51 von Bastelfreak

doofi

05.03.13 14:53

"Bodgewiring" ist schon ziemlich normal bei kleinen Stueckzahlen. Da hat man eine kleine Streuung in den Bauteilen und irgendwas haut halt dann nicht mehr hin.
Die Platinen liegen auf Lager und dann gibts halt keine "rev b" und "rev c"; weil halt die "rev a" erstmal aufgebraucht werden muss.
Unser exorbitant superuebermegateuerer Abgastester sieht innen so aus als haette man ihn gleich auf Lochraster aufbauen koennen. So viel "Wildwuchs" ist da auf den Platinen...

Maschine

05.03.13 19:51

Bastelfreak:
Aber wieso löten die da Kabel drauf?


Da sind sogar Bauteile aufgeklebt und angefädelt!

Es ist nicht so das mich das stört, ich mecker wirklich nicht.
Wichtig für mich ist das es funktioniert, und das möglichst lang. Das Teil ist eh in einem IPC verschwunden, das sieht hoffentlich lange keiner mehr.

M.

Deimos

05.03.13 20:04

Hehe,

Jaja, Bodgewires und Gefrickel findet man überall, gerne in sehr teuren Geräten die in kleinen Serien gebuat wurden, und auch gerne mal der Anwendung am Menschen dienen. . .



Das Gerät von innen, gut 50~60k€ Technik in heutiger Währung, und Frickelein findet man da fast überall, inkl. der teilweise "Interessanten" Anpassung an das Europäische Netz und Regularien



Gruß Deimos

Bastelfreak

05.03.13 20:29

Mich stört das auch nicht, solange es funktioniert aber einem Kunden würde ich so was nicht für den Preis verkaufen.
Wundert mich auch nicht das die Geräte so teuer sind, wenn die hochbezahlten da von Hand löten müssen. XD

Jaja Entwicklungskosten und so... ^^

Genehmen
Bastelfreak

Jannyboy

05.03.13 20:31

Die Funktion ist das Ziel.

Ich drehe die Hauptlagerschrauben für M*N Dieselmotoren
von Hand auf einer CNC-Drehmaschine (Spinner Bj. 1980 und ein Keks).

Wenn die Kiste die Tage hat und man beim Hersteller anruft:


IQON

05.03.13 21:05



Fliegerbombe? > Nein, ein CNG Tank

Viele Grüße IQON

heaterman

05.03.13 22:08

Kurios? Fehler? Absicht?

Bin gerade auf der Suche nach einem DSO203 im Metallgehäuse und dabei

auf den hier

gestoßen. Die Versandkosten!

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | (125) | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 195