Interessante und kuriose technische Bilder

Seiten: 1 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | (153) | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 195
Zurück zur Startseite

Maschine

18.04.13 22:49

Bastl_r:
ferdimh:
Irgnedwie wollte die Stichsäge nicht mehr so ganz... ich glaub das Blatt war mal ;-)


Wieso???
Das ist ein Messerblatt!

bastl_r


Ja, das muss so, auch wenns komisch aussieht ganz ohne Zähne. Wird zum Teil für Schaumstoff, Styropor, Teppich, Plastik oder Bitumen genommen. Mal schneidets, mal schmilzt es das Zeug auseinander. Hab das auch noch nie so richtig benutzt...

M.

bastelheini

18.04.13 22:50

Weiß nich ob wirs schon hatten (bestimmt^^)

ich find ja die Dinger genial:

http://www.youtube.com/watch?v=v6W-sEpJEqY

http://unit.aist.go.jp/is/frrg/dsysd/mtran3/FlashMovie/mtran3/movie.htm

Nicki

19.04.13 01:39



Gerald

19.04.13 08:06

Reise eines Postpakets
Industiedesigner... Arduino...

Gruß,
Gerald

Philipp

20.04.13 11:34

Guten Morgen!
Fand ich ganz niedlich

Quelle: Ralf Ruthe

Entspannten Tach wünsch ich euch!

Philipp

TDI

20.04.13 13:32

Ich bin gespannt, ob der OPOC-Motor tatsächlich eine Zukunft hat. Erfunden wurde ja schon viel, aber auch etabliert?
Video


Zuletzt bearbeitet: 20.04.13 13:34 von TDI

DaBaya

20.04.13 13:38

TDI:
Ich bin gespannt, ob der OPOC-Motor tatsächlich eine Zukunft hat. Erfunden wurde ja schon viel, aber auch etabliert?
Video


Das Konzept (liegender Koblen) kommt mir doch bekannt vor,..

ahja, Stelzer Motor. Ist blos noch 'n bisschen konplizierter.

Stelzer Motor

Paul_Mustermann

20.04.13 14:04

TDI:
Ich bin gespannt, ob der OPOC-Motor tatsächlich eine Zukunft hat. Erfunden wurde ja schon viel, aber auch etabliert?
Video

etablieren kann man so ein zweitakter konzept schon, in ländern in denen man sich nicht um abgasregulationen kümmern muß. in der EU oder in den USA wird das wohl nichts.

zudem denke ich mittlerweile sowieso dass das batteriefahrzeug die zukunft ist. zumindest als privat pkw. die masse der menschen fährt eben nur wirkich sehr selten mal weiter wie 200km.
wenn man sich z.B. auf litrade.de ankuckt wie billig die batterien mittlerweile sind und das die mit Yttrium gedopten LiFePO4 nach 5000zyklen noch 70% leistung haben sollen dann wird klar wohin der zug geht. (und kaputt sind die ja mit 70% auch noch lange nicht, die kommt dann in den keller, weil 70% von einer 30kwh batterie reichen mir über ein paar nächte)

wird zeit dass ich wieder ein festes heim habe, als erstes wird dann ein altauto ohne ESP gekauft und dieses auf elektrisch umgebaut. lohnt isch finanziell wohl nciht wirklich, wird aber eine megagaudi

gafu

20.04.13 14:29

bei uns könnte man ja den 5 takt motor einführen.

sozusagen das benzin-equivalent der 2-stufigen expansions dampfmaschine.

patente gibts, aber ob sich ein auto mit so einem motor hierzulande verkaufen würde, wenn der sich anhört als ob er auf 3 töpfen läuft...

Paul_Mustermann

20.04.13 14:42

gafu:
bei uns könnte man ja den 5 takt motor einführen.

sozusagen das benzin-equivalent der 2-stufigen expansions dampfmaschine.

patente gibts, aber ob sich ein auto mit so einem motor hierzulande verkaufen würde, wenn der sich anhört als ob er auf 3 töpfen läuft...

3töpfer gibt es aja mittlerweile gerade genug. die sind aber auch leiser wie ein 4zylinder vor 10 jahren war. ich denke krach ist das keinste problem.
ich sehe da er probleme mit den massen. damit das ding direkt auf die welle arbeiten kann (was ja einer der angegebenen vorteile ist) mus er im auto von links nach rechts laufen, da wackelt doch die ganze möhre. von vorne nach hinten geht nicht ohne die kraft umzusetzen, wo ist dann der vorteil?

ok, von oben nach unten währe auch noch möglich, wenns reinpasst. evt sollte man den mit gas betreiben, das dürfte im zusammenhang mit dem turbolader evt die abgasprobleme des 2-takters beheben.
als konstantdrehzaler für einen rangeextender ala opel ampera wäre das ding evt interessant, da muss der motor möglichst leicht sein da man ihn im normalfall nur zum spaß durch die gegen trägt und die leistungscharakteristik muss nur an einem einzigen punkt stimmen, der generatordrehzahl. viel leistung muss es ausserdem auch nicht sein.

shaun

20.04.13 14:58

Anderenorts wird auch versucht, eine Taigatrommel auf Gummirädern zu bauen:

http://radio-kreta.de/namco-pony-e-cars-aus-griechenland/

VorbringAir

20.04.13 17:37

Warum nicht direkt ein Deltic-Motor?

Bastelfreak

20.04.13 17:55

Die haben ja mal einen geilen Sound oO


gafu

20.04.13 18:01

man sieht an der zweiten rußwolke schön, wie der restliche motor gestartet wird.

großdiesel startet man erstmal nur auf ein paar zylindern und hat die anderen offen, wenn der dann kurz gelaufen ist, werden die restlichen auch dicht gemacht und mit kraftstoff versorgt.

so hat man es mit den kräften beim anlassen leichter.

Paul_Mustermann

20.04.13 18:29

so groß müssen die garnicht sein. ich hab mal mit einem bagger gearbeitet (so ein kleines dingchen) da konnte man die kompression auch umgehen.
wahrscheinlich weil die unter umständen ganzschön lange standzeiten ohne betrieb haben

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | (153) | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 195