Interessante und kuriose technische Bilder

Seiten: 1 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | (182) | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 195
Zurück zur Startseite

Anse

27.06.13 19:30

So eine Reperatur geht ja noch und mach sogar etwas Sinn. Mir kommen auch ab und zu solche Sachen unter. Das Tollste war mal als er mit einem Koffer an kam an dem eine Rolle defekt war. Auftrag lautete dann neu anfertigen und das in zwei Tagen. Also hab ich dann eine ganz neue Rolle konstruiert, aus dem Vollen gefräst und gedreht. Der Aufwand stand natürlich in keinem Verhältnis Mir hat es aber Spaß gemacht.

Tobi

27.06.13 23:42

Bei Youtube finden sich eine Menge uralter Lehrvideos von Chevrolet rund ums Auto. Die finde ich wesendlich verständlicher und interessanter als den heutigen Quatsch:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aFvj6RQOLtM

Sammlung: http://www.youtube.com/playlist?list=PLCED11EACAE477F6C


Zuletzt bearbeitet: 27.06.13 23:43 von Tobi

Raven

28.06.13 15:25

Dachte gerade.. Ich frag im Forum ob einer weiss was für Temp-Sensoren in Dewalt Akkupacks drin sind...
Denn sind diese defekt, dann lädt der Akku nicht mehr...

Bisschen gegoogelt.. Siehe da - "alte Akkus" haben diesen Sensor nicht. Klemmt man den ab, kann man die ganz normal laden. Die Tempüberwachung erfolgt dann mehr schlecht als recht über die Ladekontakte an denen auch ein Sensor ist...
Ergo..
Die 5 Akkus die ich als Defekt vorläufig liegen hatte funzen wieder...

400€ gespart


Nicki

28.06.13 21:40

Gurtstrafferzündung zwecks Entsorgung bei Toyota:





frickler_01

29.06.13 19:08

Hat schon mal einer von euch so eine Steckdose gesehen?
Wie soll das wohl funktionieren?

http://www.klonblog.com/images/2012/01/donutbig.jpg

MfG frickler_01


Zuletzt bearbeitet: 29.06.13 19:09 von frickler_01

Chefbastler

29.06.13 19:21

frickler_01:
Hat schon mal einer von euch so eine Steckdose gesehen?
Wie soll das wohl funktionieren?

http://www.klonblog.com/images/2012/01/donutbig.jpg

MfG frickler_01


Gesehen habe ich soetwas noch nicht aber ich könnte mir denken dass die wahrscheinlich auf der einen Seite wie ein Halbmond L hat und auf der anderen Halbmondseite N und dazwischen eine tote Zone? Aber zulässig ist die mit sicherheit nicht, da offensichtlich schonmal der PE fehlt.


Zuletzt bearbeitet: 29.06.13 19:24 von Chefbastler

Anse

29.06.13 19:45

Gesehen habe ich soetwas noch nicht aber ich könnte mir denken dass die wahrscheinlich auf der einen Seite wie ein Halbmond L hat und auf der anderen Halbmondseite N und dazwischen eine tote Zone? Aber zulässig ist die mit sicherheit nicht, da offensichtlich schonmal der PE fehlt.
Und wenn man es dann um 90 Grad gedreht versucht gibts wohl ein Kurzschluss. Wenn es das wirklich gibt, könnte eine Seite nach Ausen Kontakt haben und eine nach Innen. Praktisch wäre so ein 360 Grad Stecker schon. Ein Pin in der Mitte könnte ja noch PE übertragen.

Roehricht

29.06.13 20:55

Hallo ,
gefunden in einem Siemens Service Handbuch:

● A1/B1: Gehender und bidirektionaler Verkehr, Schleifenstrom = 14 ... 60 mA
● A2/B2: Kommender Verkehr, Schleifenstrom = 14 ... 60 mA
● C1: Belegtsignalisierung bei a/b/c-Anschaltung:
Schleifenwiderstand niederohmig = 390 W, Schleifenstrom = 14 ... 60 mA
Schleifenwiderstand hochohmig = ca. 8,7 kW, Schleifenstrom = 3 ... 7 mA
● D1: Belegtsignalisierung bei a/b/c-Anschaltung. Potential = - 48 V.
Kann als Rückleiter für die c-Ader verwendet werden.
● E1H/E1L: Belegtsignalisierung bei ESPA-Anschaltung.
● M1H/M1L: Belegtsignalisierung bei ESPA-Anschaltung.

73
Wolfgang

shpank

29.06.13 21:01

W als Ohm hab ich schon öfter gesehen.

Irgendein Onlineshop (ich glaub es war rainer-foertig.de) hat früher die Ausgangsimpedanzen bei Geräten auch immer mit 50W, 75W oder 600W angegeben.

Is ja auch irgendwie ein bisschen nachvollziehbar. Das kleine Omega sieht ja auch fast aus wie ein w.


Zuletzt bearbeitet: 29.06.13 21:02 von shpank

xoexlepox

29.06.13 22:03

shpank:
Das kleine Omega sieht ja auch fast aus wie ein w.

das hat aber eher etwas mit der (ggf. nicht vorhandenen) "Übersetzung" von Unicode (UTF-8) in ASCII zu tun, und ist nicht unbedingt beabsichtigt so.

Desinfector

29.06.13 22:52

So nun hab ich auch endlich mal geschafft ein paar Bilder
aus Amiland aufzubereiten.

So sieht es aus wenn man dort 'ne Leuchte anbringt.
also nicht irgendwo privat, sondern für einen RangierBahnhof.
-in Laramie, WY



wenn man mal Luft am Auto prüfen will...
fahr lieber gleich an eine Werkstatt
oder nehmt Euch einen Prüfer für die Hosentasche mit.
Werkstatt ist aber billiger,
da wollte man nicht mal ein kleines Trinkgeld haben.


Es gibt überall nur solche Luft-Stationen ohne jegliche Anzeige.



Da kannst nur die Luft "ranhalten" und sagen
jau, so steht der Reifen gut auf der Strasse.

Das Ergebnis sind haufenweise Reifenleichen an den Highways



viel Spass beim Gewitter.
es gab noch viel Schlimmeres aber habs vergessen abzulichten.



die grösste Diskrepanz zwischen Waschbeckengrösse und Länge des Wasserhahnes.
-das Becken ist ca 1 meter tief


Mein Navi konnte diese Strasse auch im Englisch-Modus nicht aussprechen

Bastl_r

30.06.13 03:57

Blitz aus heiterem russischen Winterhimmel?

http://youtu.be/8cZsGxY24ME?t=11m22s

batl_r

inse

30.06.13 06:22

@Desinfector
Die katastrophalen Stromausfälle in den Staaten kommen ja nicht von ungefähr...
Wikipedia weiß alles: Zzyzx

...sind die Fotos von einer Tour?



Zuletzt bearbeitet: 30.06.13 06:25 von inse

Desinfector

30.06.13 14:10

Ja ich bin da von San Francisco nach Denver gefahren.
Das war so ein Zickzack-Kurs via L.A.-Vegas-SLC-Yellowstone.
Ich hatte 4 Wochen Zeit.

ist zwar als "Einzelunternehmung" nicht wirklich billig.
aber wenn man heute übliche Kurzurlaube
wie 5-Tage-Trips nach Malle oder den Kanaren zusammenlegt, siehts schon anders aus.
sprich: lieber einmal was grösseres, als 4 Kleinurlaube im Jahr.

einstein2000

01.07.13 19:00

WTF:





Lg,
Dominic

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | (182) | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 195