Interessante und kuriose technische Bilder

Seiten: 1 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | (24) | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 195
Zurück zur Startseite

SebiR

21.09.12 21:13

einstein2000:
Das Ding war innerhalb von 1 Minute komplett aufgeblasen, den Rest hab ich dann mit der Luftpumpe gemacht.



Finde den Fehler
Minecraft for President!

einstein2000

21.09.12 21:20

Moin.

öh, ja, ist schon spät, heute früh so früh aus den Federn...

Jou, alles geht mit Klebeband! Sehr geile sache, ich war selbst erstaunt, wie gut das geht. Video wird gerade geschnitten für YT.

Fritzler

21.09.12 21:25

@e2k
Wo ich grad deine Rödelkiste seh:
Installier mal dein Windoof neu!
Durch deine Bootscreenspielerei haste dir das zerschossen, da funzte nichtmal mehr das Netzlaufwerk connecten richtig.

einstein2000

21.09.12 21:28

Hab ich schon gemacht, nachm Treffen einmal alles runterkopiert und das Win anschliessend platt gemacht. Nu läufts auch wieder anständig.

Omega

21.09.12 23:34

Heute einen Pentium 4 etwas übertaktet:


Nein, der lief nicht wirklich auf den vollen 4,58 GHz, sondern nur leicht übertaktet. Eigentlich habe ich was anderes testen wollen...

Fritzler

21.09.12 23:36

Wenn wir schon bei CPUs sind, findet den Fehler:


Pinocchio

21.09.12 23:42

Pentium 3 und 0,18µm?

EDITH: ne, des passt >.<


Zuletzt bearbeitet: 21.09.12 23:49 von Pinocchio

Omega

21.09.12 23:49

Ich glaube es gab keinen Pentium 3 E mit 750 MHz. 750 MHz habe ich nur ohne Zusatz gesehen bisher.

Jens

21.09.12 23:58

Der PIII ist iwie übertaktet... 120Mhz fsb ist strange....

Censer

22.09.12 01:42

IQON:
Hallo hab auch mal was Kurioses:

Ich habe mir von Egay en Stromwandler Zeigereinbaugerät geordert,
wollte es ganz normal an en Stromwandler betreiben um en größeren Strom zu messen,
es hatte zwei Messzeiger drin habe mir nichts weiter bei gedacht...
[...]
Sieht genau so aus wie bei nem BimetallSpiralenthermometer nur dicker...
Der Zeiger ist auch sehrsehr schwergängig...


Fast genau so welche habe ich hier auch liegen. Steht doch alles vorne drauf (die Zeile ganz unten, man muss es nur lesen bzw interpretieren können):
Ein Bimetallmesswerk für Wechselsaft, ein Dreheisenmesswerk für Wechselsaft, Integrierzeit T beim Bimetall 15 minuten, und das Messwerk hat Vollausschlag bei 5A, für die verwendete Skala brauchst du also einen Stromwandler 1200A -> 5A

doofi

22.09.12 14:26

Gerade bei iFixit den iP5-Teardown angekuckt und da ist doch tatsaechlich ein Loetfehler.
Da unter dem Qualcomm-Chip ist ein nur an einer Seite angeloeteter Kondensator.

http://guide-images.ifixit.net/igi/kXLwRN1XcGkFRmO2.large

SebiR

22.09.12 14:29

doofi:
Gerade bei iFixit den iP5-Teardown angekuckt und da ist doch tatsaechlich ein Loetfehler.
Da unter dem Qualcomm-Chip ist ein nur an einer Seite angeloeteter Kondensator.

http://guide-images.ifixit.net/igi/kXLwRN1XcGkFRmO2.large


Sieht aus, wie jede andere Massenprodukt-Platine, die von chinesischen Kinderhänden produziert werden - Absolut billig!

Desinfector

22.09.12 14:49

sieht für mich so aus, als ob der Kondi an der linken Seite 2 vorgesehene Lötpunkte hat.
kann also einmal schräge (wie im Bild) und einmal gerade angelötet werden.



Zuletzt bearbeitet: 22.09.12 14:52 von Desinfector

Virtex7

22.09.12 15:03

sehe ich anders, das sieht mir eher wie ein lötschaden beim reflow aus, also exakt heißt dieser fehler popping, kommt davon, wenn die Bauteile nicht trocken genug sind und sich beim Reflow bewegen, bzw springen.

AHoh78

22.09.12 17:12

Virtex7:
sehe ich anders, das sieht mir eher wie ein lötschaden beim reflow aus, also exakt heißt dieser fehler popping, kommt davon, wenn die Bauteile nicht trocken genug sind und sich beim Reflow bewegen, bzw springen.


Oder einfach etwas grobmotorisch die Schraube gelöst oder das FPCB abgesteckt...

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | (24) | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 195