Interessante und kuriose technische Bilder

Seiten: 1 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | (76) | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 195
Zurück zur Startseite

einstein2000

15.12.12 19:52

Wo wir gerade schon bei "was ist das" sind, was ist DAS:



Die Aufnahme stammt von mir. Kann also kein Hexenwerk sein. Und ich denke mal, dass ALLE von euch die zweitwichtigste Komponente für dieses Bild neben einer Kamera zu Hause haben!


Zuletzt bearbeitet: 15.12.12 19:53 von einstein2000

Dirk3000

15.12.12 19:54

ein pendelndes kreisendes knicklicht ?

Lars_Original

15.12.12 19:54

N langes Knicklicht in ner Bohrmaschine ?

Lars

IQON

15.12.12 19:55

Fritzler:
Da hat jemand Spaß mit nem 100A Netzteil für Lichtbogenlampen:
http://www.youtube.com/watch?v=t_YBOfnS__Y
*BRÄÄÄÄÄMMMM*


Ich glaube ich nehme zum nächsten Treffen BRATZ2 mit...
Damit geht genau! das selbe sogar die Geräusche vom Lichtbogen sind Identisch...
Mir schwebt noch vor ne Kohlebogenlampe auf nen Mast zu spaxen und damit den Platz zu beleuchten

Viele Grüße IQON

xoexlepox

15.12.12 20:33

IQON:
Mir schwebt noch vor ne Kohlebogenlampe auf nen Mast zu spaxen und damit den Platz zu beleuchten

Stilvolle Idee, könnte jedoch zu Mecker von den Voodoo-Anhängern führen

einstein2000

15.12.12 20:47

xoexlepox:
IQON:
Mir schwebt noch vor ne Kohlebogenlampe auf nen Mast zu spaxen und damit den Platz zu beleuchten

Stilvolle Idee, könnte jedoch zu Mecker von den Voodoo-Anhängern führen


Warum? Mit DC? Fette Elkos dazu, fertsch. Oder entstehen noch Störunden durch den Lichtbogen?

Ja, genau. ISO80 und dann bei 500/min in den Akkuschrauber.

Hier, bei ISO1600 und höherer Drehzahl (leider auch höherem Bildrauschen) gut erkennbar.



EDIT: So, richtiges Bild eingefügt.




Zuletzt bearbeitet: 15.12.12 21:13 von einstein2000

xoexlepox

15.12.12 20:59

einstein2000:
Oder entstehen noch Störunden durch den Lichtbogen?

In den Anfangszeiten hat man Lichtbögen als "Breitbandoszillatoren" verwendet, und ggf. die "richtige" Frequenz ausgefiltert. Da stammt übrigens der Begriff "Funken" her

Edit: Elkos werden die HF nicht "beseitigen" können, da müssen ein paar keramische Kondensatoren dazu. Dann noch entsprechende Drosseln in den Zuleitungen, dann könnte die Abstrahlung erträglich werden.


Zuletzt bearbeitet: 15.12.12 21:30 von xoexlepox

einstein2000

15.12.12 22:33

Raktete startet und landet

VorbringAir

15.12.12 22:39

Wenn mich nicht alles Täuscht sind das Vorversuche für bemannte Marsmissionen...

PS: wer hat sich als Kind auch vorgestellt das Raketen IMMER so landen?

xanakind

15.12.12 22:41

xanakind:
Mal nen kleines Ratespielchen:

Was meint ihr, was das hier ist?:



Die Insider sind bitte ruhig


Ich will dieses kleine Rätsel mal auflösen.

Ja, es ist tatsächlich aus einem Kah Eff Zett (Temic /Conti).
Das ganze Ist ein Steuergerät für einen ---Fensterhebermotor!---
Die Platine steckt normalerweise in einem Gehäuse und steckt direkt am Motor.
Das Gehäuse ist halbwegs gegen eindringendes Wasser geschützt, die Platine selber hat keinen Schutzlack.
Mit dem Shunt wird die Stromaufnahme des Motors gemessen, damit wird z.B. auch scheinbar der Einklemmschutz realisiert.
Interessant ist das eine Relais, mal guggen, wie das aufgebaut ist und wie es funktioniert.
Es sind übrigens (fast) alle Pins belegt
Ja, und genau aus diesem Grund fahre ich kein modernes Fahrzeug.
das Motorsteuergerät von meinem Auto hat weniger intelligenz als dieses Teil hier.
Welch ein Aufwand für sowas getrieben wird......


xoexlepox

15.12.12 22:55

xanakind:
Welch ein Aufwand für sowas getrieben wird......

Ohh man, mit der (oder weniger) Rechenleistung, die heutzutage in einem "primitiven" Fensterheber steckt, sind Menschen vor einigen (40?) Jahren zum Mond geflogen. Gibt das zu denken? Was passiert eigentlich, wenn solche Technik einmal global (-> EMP) ausfällt???


ferdimh

15.12.12 23:05

Ausm Bauch raus sage ich: VW Touran.
Einfach nur anhand der Fehlfunktionsrate von dessen Fensterhebern. Wenn es meine Karre wäre, hätte ich schon eine Lobotomie durchgeführt...
Was ist so schwer an "Power-Draht-Schalter-Draht-Motor?!"

xoexlepox

15.12.12 23:17

ferdimh:
Was ist so schwer an "Power-Draht-Schalter-Draht-Motor?!"

Eine (langsame) Sicherung solltest du dabei noch vorsehen (falls der Schalter mal klemmt -wie bei meinen KFZ-), ansonsten "kein Einwand"


Fritzler

15.12.12 23:24

Zum Glück fahr ich Quad...
Da ist das Intelligenteste meine Lichtsteuerung mit dem Tiny25 und das funzt auch im Winter bei -25° im Gegensatz zur SBahn

Kuddel

16.12.12 01:20

xanakind:

Welch ein Aufwand für sowas getrieben wird......

Ich tippe mal, das irgendwelche findigen Autoknacker die erste Version mit einem passendem OBDC-Code einfach übersprochen und so das Fenster geöffnet haben.
Diese Version: Nicht öffnen, wenn Zündschlüssel nicht steckt, Tür nicht verriegelt, Zündspule nicht "an", Aber wohl öffnen, wenn OBDC aus, Arbag ausgelöst, Erschütterung signalisiert... und so weiter.
Aber kommt mir schon übertrieben vor. Für´n Fensterheber lang doch ein paar NAND-Gatter!
Gruß
Kuddel

Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | (76) | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 195