Interessante und kuriose technische Bilder

Seiten: 1 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | (88) | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 195
Zurück zur Startseite

Lars_Original

08.01.13 23:02

Longri:
Jepp, unsere Hausanschlussmuffen wurden zu 99% auch unter Spannung geklemmt. Man braucht nur das richtige Werkzeug und muss wissen was man tut. Das waren in den Jahren bestimmt an die 600 Stück.

LG Nico


Ich weis wie ne Hausanschlussmuffe aus sieht und funktioniert.
Aber da kommt Gießharz drum und kein Isoband. Und du legst maximal nen Straßenzug lahm und nicht das Sudhaus der größten Brauerei in Südamerika.

Lars

Longri

09.01.13 01:33

Ich weiß

uxlaxel

09.01.13 07:40

ihr kennt alle diese verteilerwürfel mit den 2 eurosteckdosen und dem einen schukostecker dran...

habe gestern auf arbeit mal wieder paar "ortsveränderliche betriebsmittel" (in unserem fall hunderte verlängerungsleitungen und mehrfachverteiler der unterschiedlichsten art) geprüft.
in dem zusammhang wollte ich wenigstens mal alle dieser "euroverteiler" zusammen mal prüfen und habe die rund 40 stück direkt hinter einander gesteckt (das gab nen unförmigen wurm ab) und habe den schutzleiterwiderstand gemessen.
alle zusammen hatten weniger als 50 milliohm!
ich hatte mit mehreren ohm gerechnet
daß der isowert ok ist, davin ging ich aus. (gr. 20Mohm)

mein chef (Ing.) war von dem wert ebenfalls sehr verblüfft.

lg axel

TDI

09.01.13 07:51

...und kein Foto davon gemacht? *kopfschüttel*

Fritzler

09.01.13 08:12

Sehr geil: Glasplatine:


Longri

09.01.13 08:35

uxlaxel:

habe gestern auf arbeit mal wieder paar "ortsveränderliche betriebsmittel" (in unserem fall hunderte verlängerungsleitungen und mehrfachverteiler der unterschiedlichsten art) geprüft ...


Du Armer, davor habe ich mich immer, meist erfolgreich, gedrückt. Nur das ich dann immer noch zwischen irgendwelchen Schreibtischen hin und her krauchen musste.

LG Nico

Roehricht

09.01.13 10:43

Hallo,

einander gesteckt (das gab nen unförmigen wurm ab) und habe den schutzleiterwiderstand gemessen.
alle zusammen hatten weniger als 50 milliohm!


Schutzleiterwiderstände kann man mid´dem Schallpegelmesser prüfen. Je lauter das rummst, desto niederohmiger der SL

duck und wech......(breitgrins)

73
Wolfgang

Longri

09.01.13 12:32

Roehricht:

Schutzleiterwiderstände kann man mid´dem Schallpegelmesser prüfen ...


Wie??? Ich dachte dafür ist die Dosenwasserwage da? Je gerader desto besser????

Unter meinen Schreibtisch kriech ...

uxlaxel

09.01.13 18:04

TDI:
...und kein Foto davon gemacht? *kopfschüttel*


ja leider vergessen. als ich sie alle wieder auseinander hatte und in der kiste der weihnachtsdeko versenkt hatte, fiel es mir wie schuppen von den augen

Longri:


Du Armer, davor habe ich mich immer, meist erfolgreich, gedrückt. Nur das ich dann immer noch zwischen irgendwelchen Schreibtischen hin und her krauchen musste.

LG Nico


das ist das gute bei uns. das wenigste ist fest verbaut (nur 3 büros), das meiste lagert in einkaufswagen und ist für veranstaltungen wie weihnachtsdeko / -markt u.ä.
da braucht man nur die 2 wagen und einen leeren in die werkstatt kullern und stück für stück umladen. defektes wird zum schluß ausgesondert bzw. repariert und nach prüfung wieder in den wagen gepackt. ist daher sehr überschaubar.

lg axel


Zuletzt bearbeitet: 09.01.13 18:09 von uxlaxel

Peppo

09.01.13 23:53

Ride like a Boss! - Ein Elektrofahrrad performant pedaliert

Nicki

10.01.13 00:30

Alles eine Frage der Antriebsleistung
Nominelle 250W aus Bleiakkus sind beim Ampelstart recht nützlich, bergauf muss ich bei meinem trotzdem ordentlich mitstrampeln.

Nicki

10.01.13 09:55

Heute morgen gewundert, warum nur noch 10GB auf der eigentlich recht großen Platte frei sind.
Mal schnell Windirstat laufen gelassen...
...hat Google Earth wohl nichts Sinnvolles zu tun gehabt



Zuletzt bearbeitet: 10.01.13 09:59 von Nicki

Peppo

10.01.13 15:07

Folgenden Fund habe durch eine Verpackungsfachzeitung gemacht:

Kunststoffe & Biodiesel aus tierischen Fetten

In o.g. Magazin wurden Lebensmittelverpackungen vorgestellt. Jetzt stellt sich mir die Frage ob man also demnächst als Vegetarier gucken muss, ob man ein vegetarisches Produkt kauft, auch wenn augenschein harmloser Käse offeriert wird. Weiterhin bleibt offen, ob man Kunststoffe, welche aus Massentierhaltungsschweinen stammen, als ein nachhaltiges Produkt bewerben kann?

Klar ist aber, Schweine können doch fliegen. Und mit Oma nach Malle fliegen geht auch...

Jan_Tuks

10.01.13 15:16

Das verfahren wird schon seit jahren erprobt..

Ich finde es aber nett als alternative Bestattungsmethode :
Nach dem Leichenschmaus könnte man dann mit mir nach hause fahren.
Kommentar meines Vaters : An Dir ist doch nix dran..

Stimmt auch wieder..

lg JAn

Peppo

10.01.13 15:42

Das mit dem Biosprit, ja. Das mit den Kunststoffe ist extrem neu: Bericht

Edit: Also neu ist, das es Ihnen jetzt auch gelungen ist. Die Idee ist natürlich etwas älter.


Zuletzt bearbeitet: 10.01.13 15:48 von Peppo
Zurück zur Startseite
Seiten: 1 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | (88) | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 195