Mal was zum schmunzeln

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Hightech » Mi 17. Mai 2017, 19:37

Anse hat geschrieben:Noch eine Etiketten Idee: Das Gegenteil von Dosenluft. Vacuum 42 zum schnellen Erzeugen eines Vakuums in beliebigen Behältern oder zum Reinigen. Zur in gut belüfteten Räumen anwenden. Behälter steht unter Unterdruck. Implosionsgefahr.
Jemand noch eine gute Idee für einen Entsorgungshinweis?

Nur vollständig befüllt entsorgen.
Reste zum befüllen bekommen sie bei der Versorgungsstelle für Sonderreste.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2483
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon SchuesselTech » Mi 17. Mai 2017, 19:41

nur restbefüllte der entsorgung durch fachbetriebe zuführen
SchuesselTech
 
Beiträge: 358
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Bastelbruder » Mi 17. Mai 2017, 20:11

Vakuum 42 - Olle Kamelle.

sebir hat geschrieben:Und dabei habe ich festgestellt, dass das Etikett für eine 100ml-CRC-Chemie-Dose genau so groß sein muss, wie ein Blatt Klopapier
Bastelbruder
 
Beiträge: 3267
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Nicki » Mi 17. Mai 2017, 20:34

Ich probier das mal fix aus.
Edit: Das Ventil hält den Unterdruck zumindest kurzfristig, leider beult sich die Dose ruckzuck ein :(
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2661
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Anse » Mi 17. Mai 2017, 22:29

Bastelbruder hat geschrieben:Vakuum 42 - Olle Kamelle.

sebir hat geschrieben:Und dabei habe ich festgestellt, dass das Etikett für eine 100ml-CRC-Chemie-Dose genau so groß sein muss, wie ein Blatt Klopapier
Auch wenn mir das jetzt niemand glauben wird, aber das original Etikett von Vakuum 42 hab ich vorher noch nie gesehen. Die Zahl ist zufällig gleich gewählt. Warum auch immer. *pfeif*

Will jemand noch ein Etikett für das Gegenteil von Dosenwinter machen?
Anse
 
Beiträge: 640
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Harry02 » Do 18. Mai 2017, 12:21

Was ist denn das Gegenteil von Dosenwinter? Heißluft aus der Dose oder Handtaschenpropanflöte? Letzteres ließe sich ja leicht real umsetzen (Feuerzeuggas). Das bringt mich zu Dosennapalm... Bremsenreiniger oder so.
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 396
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Obelix77 » Do 18. Mai 2017, 15:01

Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1775
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Weisskeinen » Do 18. Mai 2017, 15:06

Heftig, aber, sorry, schmunzeln kann ich da nicht. Die Vollspacken gehören sofort aus dem Verkehr gezogen. Der Spruch ist aber gut.
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1541
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon ZBPDT4MWM » Mo 22. Mai 2017, 17:42

Anse hat geschrieben:Jemand noch eine gute Idee für einen Entsorgungshinweis?


Behälter nicht gewaltsam öffnen.
Behälter nur restgefüllt entsorgen.
ZBPDT4MWM
 
Beiträge: 49
Registriert: So 11. Dez 2016, 17:49
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon grobschmied » Mo 22. Mai 2017, 17:50

Vor Gebrauch gut schütteln!

Nach dem schütteln nicht mehr zu gebrauchen!
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 356
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Geistesblitz » Mo 22. Mai 2017, 23:33

Behälter nur gewaltsam öffnen
Zur Entsorgung kontaktieren sie auf keinen Fall Fachpersonal, die haben eh keine Ahnung!
Vor Entsorgung restlos leeren, wenn sie das überhaupt schaffen.
Achtung: kann Spuren von Materie enthalten
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1454
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Der Brüller des Monats...

Beitragvon Rembremerdeng » Di 23. Mai 2017, 16:29

Vegetarisches Wasser:

http://www.odditycentral.com/news/youre ... water.html

Das nehme ich in Zukunft um meine nikotinfreie Brotsuppe zu kochen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Rembremerdeng
 
Beiträge: 217
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 12:57

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Azze » Do 1. Jun 2017, 09:14

xanakind hat geschrieben:Wir machen Veranstaltungen.. Aktuell z.B. Rock am Arsch, Rock im Arsch (oder so ähnlich ;) )


Da poppt bei mir spontan die Geschichte von dem Kerl auf, der Montagmorgens mit blauem Auge in die Firma kommt. "Mann, was hast du denn gemacht?", fragen die Kollegen. "Ich war gestern in der Kirche. Vor mir in der Bank war eine korpulente Dame im Sommerkleid. Irgendwann fiel mir auf, dass sich das Kleid irgendwie zwischen ihren Pobacken eingeklemmt hatte. Ich wollte ihr helfen und griff nach vorne, um es raus zu ziehen. Das hat sie gemerkt, hat sich umgedreht und mir eine rein gebrettert." Bedauerndes Gemurmel und Grinsen ringsum.

Am Montag drauf kommt er mit einem frischen Veilchen am anderen Auge in die Firma. "Na, hast wieder am Kleid gezogen?", fragen die Kollegen. "Nein, das war diesmal ganz anders. Die Dicke war auch wieder da und wieder war das Kleid zwischen ihren Pobacken eingeklemmt. Mein Banknachbar hat das gesehen und wie ich letzte Woche das Kleid raus gezupft." "Ja, aber wieso hast du dann jetzt das blaue Auge?" "Naja, ich wusste ja bereits, dass sie das nicht mag. Deshalb hab ich schnell das Kleid wieder rein geschoben..."
Azze
 
Beiträge: 1110
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon PowerAM » Do 1. Jun 2017, 09:25

:lol: Der gefällt mir und den Kollegen auch.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1507
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Hoppe hoppe Reiter ist tot

Beitragvon Lore » Fr 2. Jun 2017, 10:52

Lore
 
Beiträge: 273
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:02

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon zauberkopf » Fr 2. Jun 2017, 15:12

Noch besser : http://www.der-postillon.com/2017/06/wi ... altig.html

Mann muss dazu sagen, das das hier wegen dem Hausmeister ein Thema ist.. meine Nachbarin, war Fassunglos, als er vor der Tür stand, mit einer Damenstrumpfhose in der Hand und fragte, ob das ihre sei, wegen der Gelben Tonne.. :lol:
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 5889
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Celaus » Di 6. Jun 2017, 00:12

Hätte mir, zugegebenermaßen auch passieren können, aber nur um die Frau aufreißen zu können.
ffupx , Celaus
P.S.: Auf was für Ideeen die Leute mich so bringen !?
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 528
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon 8051fan » Sa 10. Jun 2017, 21:39

Ich war heute am Werkeln. Töchterchen sieht die Muttern auf der Werkbank und meint nur

" Muttern und Großmutter ..."

(M5 und M16)


Bild
Benutzeravatar
8051fan
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 21:06

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon uxlaxel » Sa 10. Jun 2017, 22:13

meine schwägerin beschwert sich, dass ich keinen empfang mit dem handy gehabt hätte und daher nicht erreichbar war. ich erwiderte, dass ich eine feldstärke von -82dB laut display gehabt hätte und sie also im funkloch war. darauf bezichtigten mich einige leute, ein nerd zu sein. "empfangsstärke in dB statt balken - du nerd"
mein argument, dass man anhand von drei balken keine aussage über feldstärke machen kann, leuchtete dann doch ein und mein cousin wollte gleich wissen, wie das geht.
euch sei verraten, dass das über die GSM-codes geht und das dauerhafte aktivieren ist gerätespezifisch. unsere allwissende tante gockel weiß das.
Zuletzt geändert von uxlaxel am Sa 10. Jun 2017, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 7428
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Hightech » Sa 10. Jun 2017, 22:21

Das wäre in der Tat mächtig viel Empfang
"feldstärke von 82dB"
Ich gehe mal davon aus, du meinst -82dB Dämpfung.
Nun erklär mal den Bekannten, je weniger dB desto besser, und weniger als -60dB wird nie erreicht.
Bei -105dB ist dann auch schon vorbei mit Empfang. Das kullern die Bits nur noch einzeln Heile durch.
Deshalb 3 Balken:
Geht vielleicht -100bB
Geht so -80dB
Geht -60db
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2483
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon xoexlepox » Sa 10. Jun 2017, 22:31

Ich gehe mal davon aus, du meinst -82dB Dämpfung.

Gegenüber was? Ich vermute mal "ein Milliwatt", dann wären es -82dBm, was ich schon als "relativ dünn" einstufen würde. Aber klar, ein "Normalanwender" kann mit solch einer Angabe nichts anfangen, und ist mit ein paar Balken besser bedient.
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 3839
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Robby_DG0ROB » Sa 10. Jun 2017, 22:32

Bei meinem zwar noch vorhandenem, aber nicht mehr genutzten Nokia 6110 zeigt der sog. Netmonitor die Empfangssignalstärke der aktiven und empfangbaren Zellen in dBm an. Die Balkenanzeigen haben ja keine Einheit bzw. S-Meterstufen sind es ja auch keine, eher eine Art RSSI, wo Signalstärke und BER verwurstet wurden.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 792
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon uxlaxel » Sa 10. Jun 2017, 22:33

ja richtig, -82dB! (werde den oberen beitrag berichtigen)
ich habe schon -55dB auf dem handy mal abgelesen, da war ich aber quasi unter dem sendemast. die anzeige dürfte aber auch nicht wirklich geeicht oder kalibriert sein ;) bis -120dB habe ich auch schon abgelesen, schlechter zeigt das eifon nicht mehr an, sondern nur "kein netz".
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 7428
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Hightech » Sa 10. Jun 2017, 22:56

Mit welcher Sigalstärke wohl die letzten Singale der Voyager empfangen wurden, kurz bevor sie unser Sonnensystem verließ?
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2483
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitragvon Sven » Sa 10. Jun 2017, 23:12

Die aktuelle Signalstärke kann man auf dieser Seite sehen, wenn Kontakt zu den Voyager Sonden aufgenommen wird: https://eyes.nasa.gov/dsn/dsn.html
Einfach eine Antenne anklicken und dann unten rechts auf "more Detail". Da werden dann Sendeleistung und Signalstärke angezeigt.

Wann was angefunkt wird, kann man hier einsehen. https://www.cdscc.nasa.gov/Pages/trackingtoday.html
Einfach nach VGR1 und VGR2 in der Liste suchen. :)
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3299
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span