Kuchen backen

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Kuchen backen

Beitragvon Rial » Fr 9. Feb 2018, 21:05

Ich habe hier ein schönes Rezept :

- 3Eier
- 150gr Zucker
- 0,5 TL Vanillezucker
- 120 ml Ananas-Saft (Saft und Frucht sind variabel)
- 280gr Mehl
- 1 EL Backpulver
- 200 gr Ananas in kleinen Stücken (Dose)

Eier,Zucker,Mehl,Backpulver,Vanillezucker verrühren...
Dann den Fruchtsaft dazu und danach die Früchte unterheben.

Das Ganze in einer Springform bei 160 Grad Umluft 60min backen lassen.

Habe ich schon 1mal gebacken.
War auch ganz ok...
Aber der Teig war übelst schwer nach dem Backen !
Aber wie bekomme ich den Teig "fluffiger und leichter* ???

Quark unterrühren ?
Nochmehr Backpulver ?
Milch ?
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 697
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Kuchen backen

Beitragvon ludwig » Fr 9. Feb 2018, 23:52

- Backpulver ist jedenfalls schon mal genug drin. Soll ja ein Rührkuchen werden, von daher kann der Teig ruhig schon so dünn werden, dass er zäh fließt.
- Den Ananassaft würde ich nur für den Geschmack rein kippen, es könnte helfen, da n bisschen Milch rein zu tun, bis der Teig fast die gewünschte Konsistenz hat.
- Ich weiß nicht, ob dem Teig noch etwas Fettigkeit fehlt. Ein kleines bisschen Butter könnte dem Teig wahrscheinlich nicht schaden.
- In vielen Rezepten, die ich kenne werden die Eier als erstes mit dem Zucker schaumig gerührt. Noch besser wirds, wenn du die Eier trennst, die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rührst und das Eiweiß steif schlägst (ne Prise Salz rein hilft dabei) und zum Schluss vorsichtig unterhebst.
Benutzeravatar
ludwig
 
Beiträge: 862
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:46
Wohnort: Dresden JO61ua

Re: Kuchen backen

Beitragvon zauberkopf » Sa 10. Feb 2018, 01:49

Ich mag kein Backpulver.. HEFE RULEZ !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6296
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Kuchen backen

Beitragvon ESDKittel » Sa 10. Feb 2018, 10:02

Mal mit dem Fruchtanteil/Fruchtsaftanteil experimentieren.
Die eingedoste Ananas gut abtropfen lassen.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1735
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18


Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span