Frauen und andere Beziehungskatastrophen

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Mo 11. Aug 2014, 05:23

Ok.. hier die beste Erklärung die ich zu dem Thema gefunden habe : (quelle ibash)

<+H enry> ich bin fertig mit Mädchen
<+H enry> sie mögen mich halt einfach nicht.
<%p rimality> das ist normal, henry
<%p rimality> Mädchen mögen generell die meisten leute nicht
<%p rimality> du musst zuerst ihre Firewall aus Hormonen und Wut hindurchkommen
<%p rimality> iptables -P GIRLS DENY
<%p rimality> das ist ihre standardkonfiguration
<su dokun> lol
<%p rimality> du musst aufrufen iptables -A GIRLS -p relationships --sgender male -j ACCEPT
<su dokun> primality, das würde sie zu Huren machen
<su dokun> weil es keinen source identifier gibt, würden sie alle männlichen anfragen akzeptieren
<%p rimality> boah
<%p rimality> iptables -A GIRLS -p relationships --sgender male --sname Henry -j ACCEPT
<%p rimality> ^ fixed, das ist nun die Lösung für Henry
<+H enry> wisst ihr, deshalb sollte ich wohl lieber nicht nach Beziehungsratschlägen in #Linux fragen
<+H enry> andererseits...ich hab das gefühl, die Frauen nun tatsächlich etwas besser zu verstehen O_o
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Mista X » Di 12. Aug 2014, 16:30

Falls wer sich für die Zukunft der Menschen interessiert:
Film: Idiocrazy suchen und gucken
Die Dummen ver... na ihr wisst schon...

Heute brauchst du einfach nur noch en dickes Auto, en Hobby womit man hausieren gehen kann (Golfen, Tennis, Reiten, Fußball, dickes Auto), viel Geld und en Hirn wirn Gorilla. Auf einmal rennen dir die hohlen, aber teilweise doch gut aussehenden Mädels hinterher. Für uns IQ Bolzen bleibt dann am Ende das übrig was keiner will (weil Macke, Retourware, Gebrauchtartikel, B Ware - C Ware).
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Di 12. Aug 2014, 16:42

Bleib locker !
Ich hatte mal nen Artikel gelesen, aber den finde ich nicht mehr.. von einer "normalen" Frau die mit einem Aspi (also Nerd) liiert ist.
Kurz gesagt : Sie ist sehr glücklich mit ihm.
Auch wenn sie sich darauf einstellen durfte, das er schonungslos die Wahrheit sagt. Aber irritiert ist, wenn man ihn anflunkert.. ;-)

Aber ist ja auch logisch.. Frau stelle sich einen Nerd, der sich stundenlang hochkonzentriert mit komplizierten Dingen beschäftigen kann, mal im Bett vor :
Ungeteilte Aufmerksamkeit... gewissenhaftes "arbeiten"...

So gesehen, bedauere nicht Dich, sondern die Mädels ! ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Hightech » Di 12. Aug 2014, 17:04

Die Frauen sind das geworden was wir aus ihnen gemacht haben.
Erst heben wir sie in den Himmel, verwöhnen sie mit allem.
Dann belügen wir sie, weil wir glauben das soll so. (Nein, dein Hintern sieht nicht dick aus)
Dazu kommt die sog. Emanzipation.
Da wundert man sich?

Frauen sind halt ihre eigene Nerd-Gruppe.

Man sollte dieses Typische Mann oder Frau Ding sein lassen und schauen das man einen lieben Menschen für sich findet und den als Mensch behandelt und nicht als als Mann oder Frau.

Also was ich z.b. meine, der Frau zutrauen schwere Taschen zu tragen, das kann die.
Männer können genauso den Knopf annähen oder den Geschirrspüler ausräumen.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2826
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Di 12. Aug 2014, 17:15

Dann belügen wir sie, weil wir glauben das soll so. (Nein, dein Hintern sieht nicht dick aus)

Vorsicht ! Wenn man ein "extrem-Weibchen" ( Borderline-Persönlichkeit) hat.. dann ist die Beziehung wie das durchqueren eines Mienenfeldes.

z.B. Klassische Falle : F: "Hängen meine Brüste?"
Darauf muss entweder innerhab von 5 Nano-Sekunden kommen : NEIN ! Oder aber die Frau legt los, und vergisst dabei das ihre 90DD Dinger noch völlig unbedeckt sind.
(was dann im nachhinein ziemlich lustig ist.. (Keif Keif, Schwabbel Schwabbel, Keif Keif ,Schwabbel Schwabbel,.. für einen Zeitraum von ca 2-4 Stunden))

Aber da habe da folgendes erfolgreich probiert :
"Sorry, aber ich bin auf Grund meiner Liebe zu Dir nicht zu objektiven Aussagen fähig. Für mich bist und bleibst Du die Schönste. " (In dem Beispiel,kann man das dann noch mit Taten unterstreichen... *gg*)
Der Vorteil ist natürlich, das das die Wahrheit ist, es dementsprechend glaubwürdig rüber kommt, und vorallem SCHNELL !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Celaus » Sa 23. Aug 2014, 00:43

Esther Vilar lesen !!
= Alleralleralllervernünftigste Frau der Welt. Dann seht (lest) Ihr alles bestätgt.
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Celaus » So 28. Sep 2014, 23:28

...und lest 'mal : ISBN-Nr.: 978 3423 3007 28 ... ist von Esther Vilar, und sie nimmt höchstens ein Blatt vor'n Mund .
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Nicki » Do 2. Okt 2014, 19:43

Weil es aktuell ist und ohne den Titel verallgemeinern zu wollen:
Bin ich der Einzige, der dauernd an untauglichen Murks gerät?
Zum "Warum muss ich immer alles erst reparieren bevor ich es benutzen [okay, die Formulierung passt in dem Fall nicht ganz] kann" gesellt sich ein "Warum ist das bisher in jedem Fall irreparabel=Schrott gewesen?"
Das "so langsam nervts" ist schon seit einer Weile überschritten :?
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2758
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Do 2. Okt 2014, 19:58

Nee... lass das mal mit dem reparieren... ;-)
Nimm Sie (ja.. doppeldeutig!) so wie sie ist, und achte darauf, das auch Du nicht "kaputtrepariert" wirst.
Ich glaube das nennt man dann ... ich komm nicht drauf.. irgendwas mit L...

z.B. Kleb einfach mal so nen Zettel an den Spiegel.
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/10382164_805490319483326_5370346218594335432_n.jpg?oh=cb68c1a9586941a4e2a7eef907cfd145&oe=54CAC3C0&__gda__=1418137976_3b582aff5b56152f1e2b313f9034ea89
Aus :
https://de-de.facebook.com/ichwillanonymbleiben

Keine Ahnung, wie Alt, wie hübsch... etc.. aber ich würde sagen : Geil ! ;-)
(Leider habe ich kein Fuckbook)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Celaus » Fr 3. Okt 2014, 20:03

Ihr habt ja immer noch nicht das Buch von unserer Sympatisantin Esther Vilar ISBN-Nr.: 978 3423 3007 28 gelesen.
Dieses Taschenbuch enthält 3 "Traktate" :
1. Der dressierte Mann
2. Das polygame Geschlecht
3. Das Ende der Dressur
Im ersten Moment denkt man, sie haut uns Männer in die Pfanne, sie tut dies jedoch mit den Frauen und appelliert an unseren Verstand.
Das Schlimme an allem ist , daß die Menschen, die uns mit Muttermilch aufgepäppelt haben, Mamas waren, also Frauen sind, und uns total verzogen haben.
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Fr 3. Okt 2014, 20:31

Wir müssen uns von dem Gedanken lösen :
Wir sind die guten,die die bösen !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon uxlaxel » Sa 4. Okt 2014, 07:24

zauberkopf hat geschrieben:Wir müssen uns von dem Gedanken lösen :
Wir sind die guten,die die bösen !

wir sind alle gut? wir sind alle böse?
alles v***en außer manmi?
ich glaube, man kann diese fragen nicht pauschal beantworten ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8157
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Sa 4. Okt 2014, 10:50

Eben habe ich mal was tolles gelesen :

http://www.fortgeblasen.at/bordfrau.htm#partnerschaft

Kurz : Das sind 2 Ösis mit richtig dicken Eiern und Eierstöcken in der Hose. Die diesmal nicht über den Panamakanal, oder Kap-Horn gesegelt sind, sondern die Nord-West-Passage genommen haben.
Und die haben ihr Boot selbst "saniert". (Das finde ich ja an deren Hobby so toll.. man repariert sich um die Welt.. )
Das sie auch noch Funkamateurin ist.. nur nebenbei.

Auf den Partner einzugehen ist letzten Endes nicht zu viel verlangt.

*kicher*... die beide sind schon viel zu lange auf See.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon KalleGrabowski » So 5. Okt 2014, 13:14

Ich habe mir die Diskussion von Esther und Alice angesehen.... Da hummm!!

Ehrlich gesagt, beide stehen auf relativ verbohrten Standpunkten fest, bei Alice wundert mich das ob ihrer Intellektuellen Fähigkeiten, bei Esther wundert mich nix. Wie zwei Achtjährige... "Stimmt doch gar nich!" "Doch!" "Nää!" "Wo-hool!" "Gar niiich!!"... Von daher. Ist wie Michael Moore, balsamiert ein wenig den eigenen Frust, aber nicht die Lösung von das Ganze.

Zieht die Option in Erwägung, daß sich Partner ergänzen und nicht gleichen! Meine Frau kann nicht mal mein Labornetzgerät einschalten, dafür kann ich mich nicht stundenlang mit Kindern beschäftigen. Isso!
Wenn ich mich selbst suche, nur mit evtl. anderem Geschlecht, je nach Neigung, wird es schwierig, denn sowas gibts nur einmal :D

Und Frauen sind bei den Hobbys ihrer Männer nicht unbedingt begeisterter oder interessierter an Fußball als an Löten. Das ist für viele halt Männerkram, das Äquivalent zum Spieleabend...
Hilfreich ist es aber, das lästern über die ungeliebten Hobbys zurückzufahren. Ein Fußballprolet, der über Quadcopternerds lacht, stößt bei vielen Frauen im Zweifel ebenso negativ auf wie ein Nerd, der alle vier Jahre ungefragt über die Fussball-WM wettert.

Der Kackspruch: Wenn Du nicht daran denkst, und vor allem nicht drauf hinarbeitetest, dann passiert es!
Den Spruch kann man allerdings nur ertragen ohne zu k*tzen, wenn es so weit war :!:
KalleGrabowski
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:34

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Finger » So 5. Okt 2014, 20:47

Ich denke, damit ist in diesem Thread auch alles gesagt und die entsprechende Lebenshilfe geleistet worden, gelle?
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 2883
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Easyrider » So 16. Nov 2014, 14:00

Nuja, bei allem gutem Glauben...aber eine funktionierende Beziehung ersetzt halt leider nicht mal der Stammtisch....so lustig das ist....iwann danach fällt man wieder in ein Loch.....


right now is the loch very schwarz.
Benutzeravatar
Easyrider
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 20. Feb 2014, 21:44

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Nicki » Do 11. Dez 2014, 02:38

Da bist du nicht allein :/
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2758
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Duffman » Fr 26. Dez 2014, 15:02

Machts so wie ich:
Ich stellte irgendwann, vor sehr langer Zeit, fest, dass ne funktionerende Beziehung weitaus komplizierter als ne gute Freundschaft ist. Wenn man nicht weiss was einem Fehlt, vermisst man auch nichts.

Passt auch in "Ärgernis der Woche", ist hier aber denke ich besser aufgehoben:
Btw: Ich habe die Feststellung gemacht, dass kaum wenn ich denke "Man ist die Heiss", dass sie dann innerhalb von wenigen Stunden bis maximal einigen Wochen mit irgendeinem Total ranzigen, ungepflegtem Gesässöffnungsartigen ungeziefer (da muss ich immer an einen Warnhinweise auf der Ardap-Flasche denken- "Kann bei längerer Exposition zu Atemlähmung führen"), welches ich schon immer absulut verachtet habe, in die Kiste steigt. IMMER. Kann ich gar nict merh an einer Hand abzählen, so oft ist das passiert. Und wenn man weiss, wer da Schon alles "drinnesteckte" -> "Wissen ist MAcht, Macht ist aber nicht immer gut".
Bei sowas tut ne nacht GTA, nen paar stunden auf dem Schiessstand oder mit Kumpels ordentlich einen Trinken ganz gut.
Ich glaub, ich geh irgendwann an ner Bleivergiftung drauf :mrgreen:
Duffman
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 09:54

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Celaus » Mo 2. Mär 2015, 19:33

Ich schärfe schon mal mein Beil und schlage in die selben Scharten.
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon derrdaniel » Mo 2. Mär 2015, 19:44

Mista X hat geschrieben:Heute brauchst du einfach nur noch en dickes Auto, en Hobby womit man hausieren gehen kann (Golfen, Tennis, Reiten, Fußball, dickes Auto), viel Geld und en Hirn wirn Gorilla. Auf einmal rennen dir die hohlen, aber teilweise doch gut aussehenden Mädels hinterher. Für uns IQ Bolzen bleibt dann am Ende das übrig was keiner will (weil Macke, Retourware, Gebrauchtartikel, B Ware - C Ware).


Das konnte ich früher nie glauben. Bis ich mir mal aus Fahrspaßgründen übers Wochenende ne dicke Karre aus dem Fuhrpark geholt habe (stand sogar auf den Kennzeichenhaltern, wo die herkommt). Da habe ich beim Tanken Angebote bekommen und Tankstellen finde ich so ziemlich den ungemütlichsten Platz zum flirten überhaupt. Leider musste ich die Angebote ausschlagen.

Das ist bei den Menschen nicht anders, als bei den Viechern. Der, der auf dicke Hose macht kriegt das Revier, obwohl er eventuell ein Dackel ist, der einen Dobermann wegjagt.
derrdaniel
 
Beiträge: 898
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:27
Wohnort: KA/ER

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon zauberkopf » Mo 2. Mär 2015, 19:55

Statt nen PS-Boliden, tuts auch ein Kinderwagen.. kein Scherz !
Einfach mal sich von einer alleinerziehenden den kleinen Schratz ausleihen, und dann mal durch die Stadt kurven.. ;-)
Die ganz harten, machen dann einen auf "verlassen und alleinerziehend" und gestresst... und...

Ich dachte schon mal daran, daraus ne Geschäftsidee zu entwickeln : Rent-A-Kleinkind..
Für die einen wäre das ne Kinderbetreung... für die anderen ne schöne Flirtmöglichkeit..WIN WIN WIN.. ;-)

Egal.. ich habe seit kurzem nen Neffen..den ich mir ausleihen kann, wann ich will... he he he.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon Captain Einsicht » Mo 2. Mär 2015, 20:00

ja das mit dem Kindern kenne ich nur zu gut :D

Habe Früher öfters auf den Junior von den Nachtbarn aufgepasst :D

Frauenmagnet war er auf jeden fall aber das er nicht von mir ist war leicht zu sehen da die Eltern und der Junior auf grund der Afrikanischen Abstammung doch recht Stark Pigmentiert waren.

Walter
Benutzeravatar
Captain Einsicht
 
Beiträge: 1320
Registriert: Di 24. Feb 2015, 16:15
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon setiherz » Mo 2. Mär 2015, 20:10

Ich habe zwar eine funktionierende Beziehung ( mit hin und wieder Stress ) aber was man trotzdem braucht :

Was mir brauchet. (mir brauchet älle mol a Bier) schwäbisch

https://www.youtube.com/watch?v=es6zi7ewZSM

Lange her aber immer noch geil ! War dieses Jahr als Livegig auf der legendären Fasnetswafa !
Der Abend war saugeil , der Tag danach leider nicht :-)

Grüße Steffen
setiherz
 
Beiträge: 207
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:02

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon KalleGrabowski » Mo 2. Mär 2015, 20:44

Wenn es um Kurzzeitbeziehungen geht, folgende 2 Spinnereien aus dem Bekanntenkreis:

1. Junggesellenabschied faken! Irgendwo als Gruppe in eine Partystadt einfallen, mit Kiste Bölkstoff umherziehen und sich adäquat benehmen (wie offene Buxe). Einer spielt dann den zukünftigen Ehemann. Es ist unglaublich, wie dieser an dem Abend angebaggert wird.

2. Vor dem Besuch eines einschlägigen Baggerschuppens etwa eine Woche lang einen Kabelbinder um den rechten Ringfinger tragen, so daß ein Abdruck entsteht, der auf das temporäre Fehlen eines Eherings hindeuten könnte. Manch Dame interpretiert das als kurzfristige Gelegenheit, die nachher nicht tagelang anruft...

8-) :D
KalleGrabowski
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:34

Re: Frauen sind braune Masse

Beitragvon TDI » Mo 2. Mär 2015, 23:35

TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span