[Funk] Forumsrunde?

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Sa 31. Aug 2013, 18:43

Gut... ich kann wegen Kino leider auch kein Test machen... puh.. noch mal glück gehabt.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Sa 31. Aug 2013, 23:13

OK... es gibt Filme, die haben die Qualität von Sackläusen : Elysium. Meidet ihn...
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon TDI » So 1. Sep 2013, 13:05

Moin,
ich hab mir mal ne andere Funke mit externem ATU besorgt. Das werde ich bei Gelegenheit mal aufbauen und den ATU abgesetzt direkt an der Hühnerleiter von meinem Dipol testen. Dann wäre ich kurzfristig ohne viel Vorbereitung und Abstimmerei auch dabei. Können wir auch mal eben in der Woche abends ´n QSO verabreden.

73s

TDI
TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » So 1. Sep 2013, 20:21

ich hab mir mal ne andere Funke mit externem ATU besorgt.

Erzähl mal mehr : AAG100 ?

lg Jan
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon TDI » So 1. Sep 2013, 21:01

Nee, es ist ein Icom IC 707 mit LDG AT-7000 geworden. Da der Tuner asymmetrisch ist, muss ich zur Antenne noch symmetrieren. Ich werde da wohl erstmal nur ein paar Windungen Koaxkabel auf einen Ferritkern wickeln und zwischen Tuner und Hühnerleiter schalten. Morgen baue ich das in das Kopplergehäuse ein und schaue mal, wie es tut...
73s
TDI
TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » So 1. Sep 2013, 21:37

Ich habe einfach nur Klinkeldraht über nen Ferritkern gewickelt... ;-)

Irgendwie habe ich das gefühl, das das verlustärmer sein könnte.. ich kanns nicht erklären.. aber mein Gefühl sagt mir : Lieber Klingeldraht, als zu dünnes Koax.
Und Baschtelbruder meint gleich bestimmt zurrecht : Paralleldrahtleitung einfach aufrollen.
(nur das kriege ich nicht verpackt)
Wann tüttelst Du ? Ich wollte morgen unbedingt mal testen.

lg JAn
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon Peppo » Mo 2. Sep 2013, 11:11

Moin!

Ich bin vermutlich demnächst auch wieder QRV. Entscheidet sich sehr bald, aber dann bin ich recht spontan. Mein Zeuch wird wenn alles klappt im Auto deponiert und wartet somit nur auf einen kurzen Call auf 377 Ohm.

73 de DL8YF
Benutzeravatar
Peppo
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 19:54
Wohnort: Gronau (Westf)

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon Bastelbruder » Mo 2. Sep 2013, 21:41

zauberkopf hat geschrieben:Ich habe einfach nur Klinkeldraht über nen Ferritkern gewickelt... ;-)

Irgendwie habe ich das gefühl, das das verlustärmer sein könnte.. ich kanns nicht erklären.. aber mein Gefühl sagt mir : Lieber Klingeldraht, als zu dünnes Koax.
Und Baschtelbruder meint gleich bestimmt zurrecht : Paralleldrahtleitung einfach aufrollen.
(nur das kriege ich nicht verpackt)
Wann tüttelst Du ? Ich wollte morgen unbedingt mal testen.

lg JAn

Da kann ich nur zustimmen!
Das ist übrigens exakt der Inhalt des Patents von Felix Gerth: US1964048 hier abzusaugen.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3834
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon TDI » Mi 4. Sep 2013, 12:27

Moin,
Jan und ich hatten gerade eine kurze Testrunde auf 40m, die dann doch noch über eine halbe Stunde lang stabil ging.
Die nächste größere Runde kann kommen...

73s
TDI
TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Mi 4. Sep 2013, 13:47

Jepp !
Nicht nur das .. auch auf 80m bin ich jetzt QRV ! *freu*

Hier mal ein Bilder von meinem Setup :
Noch alles verpackt :
Bild

Erst mal die Funkbox auspacken :
Bild

Antenne in voller bracht :
Bild

2 solcher Spulen (180uH) + ca 1m draht am Ende = Erweiterung für 80m
Bild

Im QSO mit Eike.. er kam bei mir auch ganz dicke rein :
Bild

Aber .. ich habe wieder ein paar Dinge bemerkt die verbeserungswürdig sind :
Schwarzer zu heiß gewaschener Transceiver + Sonne = Ziemlich warm.

xoexel : Sag mal.. Dein Schirmchen.. gibts den auch in Mini ?
Wenn man schon irgendwelchen Longdrinks und Eispezialitäten mini-Schirmchen verpasst..
Bild
Warum nicht dann meinem TRX ?

Und ich dussel.. hatte die Telefonnummer vom heatmann vergessen.. grmpf.

lg Jan
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon xoexlepox » Mi 4. Sep 2013, 19:58

zauberkopf hat geschrieben:Antenne in voller bracht

Die ist ja noch immer "ziemlich unauffällig". Nicht schlecht, die Konstrunktion!

zauberkopf hat geschrieben:xoexel : Sag mal.. Dein Schirmchen.. gibts den auch in Mini ?

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, denn selbst das Orischinaal ist mir (hier in der Gegend) bisher nur einmal "begegnet". Aber ich kann ja mal versuchen, wie gut sich diese Cocktailschirmchen bedrucken/modifizieren/nachbauen lassen. Einen gewissen "Stil" hätte es zumindest... ;) Aber für deinenTransceiver wirst du eine "Zwischengröße" benötigen. Ich "forsche" mal.... Falls sowas klappt, muss ich natürlich nochmal nach dem "Copyright" recherchieren (vermutlich die größere Hürde) ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4088
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Mi 4. Sep 2013, 20:29

Code: Alles auswählen
Die ist ja noch immer "ziemlich unauffällig". Nicht schlecht, die Konstrunktion!

Geht so.. ich wurde heute ernsthaft gefragt, ob ich von der NSA wäre...

Schirmchen : Copyright ?!
Bessere idee : Du nimmst diese Mikroschirmchen, malst sie schwarz an und schreibst drauf : Bier macht albern.
Dann brauchste auf nem WGT/Mera-Luna.. etc.. nur noch ein Bierstand.

Aber so ein Medium-Schirmchen.. hmm.. ich muss mir mal so nen 1 Euro Knirps holen.. das könnte eine interessante Top-Load werden..

lg JAn
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Mi 4. Sep 2013, 20:33

Baschtel : Du hast doch praktische Erfahrungen mit der Gelsenkirchener.. der originalen..
Sag mal.. die strahlt ja gar nicht steil.. kann mann dennoch Deutschlandweit QSO´s machen ?

Ich rechne mit folgendem : Fahrrad als Gegengewicht, 3m Strahler, Induktivität von rund 130uH, 2m reststrahler.
(keine angst.. damit fahre ich natürlich nicht.. )
Bei der Induktivität.. denke ich langsam aber sicher an 1-3 T106-2 ... was meinste ?
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon xoexlepox » Mi 4. Sep 2013, 21:43

zauberkopf hat geschrieben:Schirmchen : Copyright ?!

Oh ja.... Ich habe eben noch mal nachgesehen: Unter dem Spruch steht ein "(C)Zillo 2006". Daher wäre ich sehr vorsichtig, das "in Größer oder Kleiner" nachzubauen... Ich denke mal, ein paar (<20?) selbstgedruckte und verschenkte Cocktail-Schirmchen in dem Stil würden vielleicht noch "unentdeckt" (und ohne Abmahnung) "durchgehen", aber auf mehr würde ich mich (ohne entsprechende Rückfrage) nicht einlassen... Selbst das könnte schon "kritisch" werden.

zauberkopf hat geschrieben:Aber so ein Medium-Schirmchen.. hmm.. ich muss mir mal so nen 1 Euro Knirps holen.. das könnte eine interessante Top-Load werden..

Ja, als Topload ist das wirklich nicht uninteressant. Aber dann wird es wieder "auffällig". Wenn du mir die Masse ders Schirms mitteillst, könnte ich dir vielleicht ein entsprechendes "Layout zum Bedrucken" erzeugen. Was du dann damit machst, bleibt "dein Bier" ;)

Um zum Thema zurück zu kommen: Ihr habt Experimente auf 40m vorgenommen? Dieses Band ist ist hier nicht ganz so zugemüllt, wie 80m, daher besteht ggf. eine Chance, euch zu hören ("Antworten" habe ich mir -mit QRP- sowieso schon abgeschminkt)... Berichte mal, mit welcher Leistung (und Antennen) ihr die Verbindung zustande bekommen habt.
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4088
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Mi 4. Sep 2013, 22:05

Also... ein schwarzer schirm mit "HF macht albern" "Bier macht albern" .... " wird wahrscheinlich gehen.

JA.. auf 40 haben wir gefunkt. beide mit 100Watt.. und da war das Signal 9+
Mit 5Watt wäre das auch gegangen. Ich hatte mal zwischenzeitlich runtergeschaltet.
Auf dem Bild sieht man ein S8 ( da war Eike grad etwas leise) und das ich mit dem Sprachprozessor gespielt hatte.
Ich glaub den kann man aber vergessen.

Ich denke aber dennoch, das so etwas ein interessantes betätigungsfeld sein könnte. Weil : Wie stark ist denn ein SSB-Sender nun wirklich ausgelastet ?
Normalerweise ( wenn nicht die Sonne scheint) bleibt meine Endstufe jedenfalls bemerkenswert cool (bei sprache... bei PSK31 fängt die schon bei 30 Watt zu glühen).
Und unser halbstündiges QSO hatte auch nicht so sehr an der Batterie mir genuckelt..

Eventuell würde ich mir übrigens, auch noch mal eine fast QRP-Kiste zulegen.. mich reizt ja schon länger der BITX... und dann kommt der Winter.. und dann habe ich noch so ein Wasserdichtes Surplus-Gehäuse..
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon TDI » Mi 4. Sep 2013, 23:53

Ja, ging gut auf 40m. Jan lag recht stabil bei S9, in den Spitzen vielleicht auch mal etwas darüber. Der Rauschteppisch war auf 40m mit S1-2 erstaunlich gering. Da wäre mit QRP und einerguten Antenne bestimmt auch etwas gegangen. Versuch macht kluch...

73s
TDI
TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Do 5. Sep 2013, 06:23

Ach nochwas xoexel : Mir ist eben eingefallen.. mein erster TRX war ja ein FT757SX (10Watt Variante).
Mit dem konnte ich von Eikes Standort aus, damals, uxlaxel erreichen (jena) und er mich mit der SEG15.
Da hatte Eike noch keine Antenne, und diese haben wir dann mittels <ZENSIERT> beim Stammtisch in den Baum geschossen.

http://www.fingers-welt.de/gallerie/eigen/sozial/stammtisch/jul10.htm Und zwar auf den letzten Bildern..
Ja.. und jetzt weis ich auch, was ich als Tuner hatte :
Fuchskreis ! (damals hatte ich auch noch ein Z-Match.. )

hmm... der fuchs lebt noch.. wird aber demnächst mal automatisiert ...
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Fr 6. Sep 2013, 17:53

So .. zurrück aus dem Park..
Bild

Mit dem Ergebnis : 5m Falt-antennenstab + Fahrrad auf 40m = Hamburg. Aber in der Luft bruzzelt es schon..
Also 40m kann ich jetzt definitiv am einfachsten liefern.
Aber ich überlege, ob das nicht auch mit 80 noch halbwegs klappen könnte, wenn bei 3m ein zwischenstück einführe mit z.B. 130uH.. Würden da 2-3 T106er Ringkerne nicht auch gehen ?


ärgerlich : Da war einer auf 15m aus Kandahar.. den hätte ich gerne gehabt. Dann war der Akku vom Läppi leer.. ok meine 100Watt Box hält länger durch als mein Netbook.. da muss ich noch mal beigehen.
Auf 17m hatte ich 2 mal versucht Japan zu erreichen.
Aber die waren wieder schneller weg, als ich antworten konnte..

Ganz vergessen.. während ich so lauschte, hörte ich auf einmal : DG0JAZ für DL1KAH... aber nicht aus dem Lautsprecher !
Der Typ hatte sich hinter dem Baum versteckt.. ;-)

lg JAn

Edit : Danke Obelix.. das Du mich mit dem Threat in den Kurzwellenarsch getreten hast !
Edit 2 : Oh ! Jetzt hagelt es 2cm Körner ! Gut das ich wieder zu hause bin.. Jetzt habe ich Eis für meine noch warme Cola..
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon xoexlepox » Fr 6. Sep 2013, 20:45

zauberkopf hat geschrieben:5m Falt-antennenstab + Fahrrad auf 40m = Hamburg

congrats.

zauberkopf hat geschrieben:Aber ich überlege, ob das nicht auch mit 80 noch halbwegs klappen könnte, wenn bei 3m ein zwischenstück einführe mit z.B. 130uH.. Würden da 2-3 T106er Ringkerne nicht auch gehen ?

Das häng vom Kernmaterial ab: Mit "-2" (rot?) bräuchtest du ca. 100 Wdg., bei drei (einzelnen) Kernen wären es noch immer über 50, bei drei "aufeinandergepackten" Kernen etwa 60. Ok, die Spule ist in diesem Fall nicht mehr im Strommaximum, daher könntest du den Drahtquerschnitt verringern. Es bleibt aber immer noch "eine ganze Menge". Mit dem Kernmaterial "-18" wären es noch etwa 44Wdg. (einzelner Kern), ich habe jedoch keine Ahnung, wie gut das Material für diese Anwendung ist. Oder eine "Luftspule" (als zusätzliches Element in der Faltantenne?): Bei 30mm Durchmesser und 70mm Länge wären das ca. 110Wdg., bei 50mm Durchmesser noch etwa 70.

Behalte mal den "Fuchs" im Auge... Sowas habe ich hier auch noch. Vorteil: Du brauchst so gut wie keine Radials/Erdung mehr. Nachteil: Eine 5m-Antenne bekommst du damit nicht auf 40m abgestimmt.
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4088
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Fr 6. Sep 2013, 21:46

congrats.

Eher Puh.. Nach Hochgewinnantennen, Kompromissantennen, kommt jetzt die Ära der Faulheit-Antennen.. ;-)

Vorteil 5m Steckstab : Geht wunderbar in meinen Rucksack rein
Nachteil : die letzten rund 2m sind sehr dünn.. da was dran tütteln geht nicht.
Höchstens ich müsste einen Adapter bauen, den ich bei 3m anbringe. Das wird mechanisch für mich jedenfalls spannend.

Angeroute : Vorteil : Stabiler, bis auf das letzte Glied..
Und 8m lang.
Nachteil : Nicht so schön zu transportieren.
d.H. die würde ich öfters mal zu hause lassen.

Was ich noch nicht probiert habe : Angelrute (8m) Rad als gegengewicht, und im oberen teil ne 180uH spule... Wie ich das beim Dipol probiert habe. Die Angeroute dürfte da oben stabiler sein, als der 5m Stab.

Also hier befindet sich ein Geländer, und eine Bank... hier habe ich mit TDI gefunkt : 50.783602,6.093339
Dafür muss ich aber auf den Berg.. ca 600m entfernt.
Vorteil : Aber eine Angelroute lässt sich dort sehr schön befestigen, und das Geländer als Gegengewicht nutzen.
Nachteil : Im Süden ist der rest des Berges und das Geländer geht in Ost-West-Richtung.

50.783216,6.095083 Ganz oben. Aber die beiden Bänke sind unter den Bäumen, d.H. Angelroute erdet sich in den Blättern.

UND Ich brauche einen Ständer für Angerute . Am besten eine billige Konstruktion am Fahrrad, die entweder dauerhaft, oder sehr leicht zu montieren ist.

Wie gesagt.. das geile bis jetzt ist, das ich es immer besser schaffe, die Station in kürzester Zeit an fast jeden beliebigen Ort auf und auch schnell wieder abzubauen.
so richtiges Gurillia-Funken .. Anrücken, Aufbauen, PTT Drücken, Abbauen, Abhauen.. ;-)
Wenn Aufbauen und Abbauen, schon mal sehr einfach zu handhaben ist, dann habe ich schon mal 2 Ausreden weniger.. ich kenn mich doch.
Deswegen ist ja schon der TRX mit dem Akku schon vorverkabelt, und ich denke ernsthaft nach im Winter meine "Scherenmechanik" nicht nur zu reparieren, sondern auch zu motorisieren.
(Ich würde jedes mal über mich selber grinsen... so ein schwachsinn... so ein schwachsinn... so ein schwachsinn... )

Übrigens, Fuchskreis liegt hier ! Wurde auch schon auf 20 und auf 40m erfolgreich getestet.
Für 20m habe ich sogar eine verkürzte l/2 halbe mit 2 Induktivitäten gebaut.
Und 15m würde die Angelroute auch hergeben..
Aber jetzt muss das automatisch gehen.. und ich habe da eine idee.. ;-)

Ringkern vs leichtgebaute Luftspule.. also in 2-3 Wochen habe ich hier ein hoffentlich brauchbares LCR-Messgerät.

lg JAn
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon xoexlepox » Fr 6. Sep 2013, 22:41

zauberkopf hat geschrieben:so ein schwachsinn...

Dir ist aber bekannt, in welchen Forum du postest? -> http://de.wikipedia.org/wiki/Brainstorming ist angesagt, da ist Schwachsinn durchaus erlaubt...

PS: Welche Syntax wird im BBC-Code eigentlich für einen "benannten Link" verwendet?
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4088
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon zauberkopf » Fr 6. Sep 2013, 23:01

xoexel und andere :
Mir schwebt übrigens noch eine andere Variante vor, von der ich aber bis jetzt keine Ahnung habe :
Meint ihr, das es möglich sein könnte auf mit PSK31 ( oder schneller ) ne Forumsrunde zu gestalten ?

Hintergrund ist der, das ich nach der Perfektionierung der Outdoorgeschichte, mich mit dem "Sat-Arm" beschäftigen werde.
Also sehr sehr Kurze Antenne, die dann Strahlungsmässig zwischen QRP und QRPP liegt. Runden in PSK habe ich aber noch nicht gesehen... habe aber auch kaum das 80m Band bis jetzt beachtet.

Und wegen 80m... also einen E-Klasse Lizenzinhaber habe ich beim Treffen gesehen... aber wie viele gibt es die interesse an einer Runde haben ?
Ich meine.. 40 klingt nach einer sehr guten alternative....
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon andreas6 » Fr 6. Sep 2013, 23:19

Hallo,

xoexlepox hat geschrieben:PS: Welche Syntax wird im BBC-Code eigentlich für einen "benannten Link" verwendet?

die ist sehr schlicht und leider in den Standard-Faq überhaupt nicht erwähnt (Kritik!!! DAS gehört unbedingt dort rein! Ausreden a la "Das weiß man doch" zählen dort nicht!). Schreibe einen Beitrag oder eine Antwort, markiere ein Schlüsselwort (es wird invertiert hinterlegt) und klicke im Editorkopf auf "URL". Das Schlüsselwort wird zu (url)Schlüsselwort(/url), aber mit eckigen Klammern. Gehe hinter "(url", tippe ein Gleichheitszeichen (=) und füge den vorher kopierten Link ein. Das ergibt (/url=link)Schlüsselwort(/url) und damit das gesuchte Verhalten. Alles in eckigen Klammern, hier allein zur Lesbarkeit durch runde Klammern ersetzt.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1691
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon xoexlepox » Sa 7. Sep 2013, 00:56

andreas6 hat geschrieben:die ist sehr schlicht und leider in den Standard-Faq überhaupt nicht erwähnt

Danke, diese Variante (mit dem "=") war mir bisher noch nicht bekannt. Ich kannte bisher nur die Version mit "Tüddelchen" oder auch "Pipes" aus einigen Wikis. Nun kann ich endlich meine Links etwas "platzsparender" anbringen...
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4088
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: [Funk] Forumsrunde?

Beitragvon xoexlepox » Sa 7. Sep 2013, 01:21

zauberkopf hat geschrieben:Meint ihr, das es möglich sein könnte auf mit PSK31 ( oder schneller ) ne Forumsrunde zu gestalten ?

Naja, das wird dann zwar etwas "Chat-ähnlich" (was bei den Teilnehmern hier auch auf anderem Wege zu bewerkstelligen wäre), und nimmt die "Persönlichkeit" aus der Runde, aber meintwegen... Damit hätte ich dann zwar die Möglichkeit, "stilvoll" an der Diskussion teilzunehmen, aber etwas großartig Anderes, als dieses Forum wäre es dann auch nicht mehr... Dann lieber doch eine (von mir eher verhasste) "Echolink-Konferenz".

zauberkopf hat geschrieben:Und wegen 80m... also einen E-Klasse Lizenzinhaber habe ich beim Treffen gesehen...

Und wie viele "A-Lizensierte"? Diese Frage mag zwar jetzt etwas gehässig/verachtend klingen, ist jedoch absolut nicht so gemeint, aber vielleicht könnte sie auch ein Anreitz sein? :twisted:

Übrigens: Mit einem entsprechendem "DN" (incl. "Tutor") kann mal auch als "E" auf 40m mitmachen ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4088
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

span