Wichteln [Anmeldeschluss diesen Donnerstag]

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon tschäikäi » Mi 31. Dez 2014, 15:41

@Power-Am:
Das Paket ist wohl aufgrund einer Verwechselung bei mir gelandet.
Ich schicks an dich weiter, sobald du mir bestätigt hast, dass die Adresse stimmt.
Siehe PN.
Gruß Julian
Benutzeravatar
tschäikäi
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Mi 31. Dez 2014, 15:49

Ja, ich wurde ja schon vorgewarnt. Die Bestaetigung hast du eben bekommen, kannst die Angabe ja mit dem "Wohnort" meines Profils vergleichen. ;)
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Obelix77 » Mi 31. Dez 2014, 20:40

Sodele, heute ist auch mein Paket angekommen *mega freu*
Das Ding ist richtig groß und schwer. Und es kommt aus dem Norden.

Das Auspacken war dann äußerst kurzweilig. Der Inhalt ist
echt hammerhart, da war´n Profi-Aaler am Werk ;-)
Unter Anderem kamen zum Vorschein:
-Schoki
-Bonbons
-Ne Dose Fisch (ja, echt!)
-Ne Dose Linseneintopf (Woher zum Igor wisst Ihr, daß ich volle Kanne auf Linsen mit Spätzle stehe?)
-Eine Aal-Dose (zur Sicherheit noch mit nem AAl Aufkleber verziert)
-gefühlte 15 Handys und/oder GSM-Leichen
-nen Null-Modem Kabel (kennt das noch wer? haben wir zu XT Zeiten dauern benutzt)
-IDE Controller
-Diverse USB Kabel
-Diverse ladekabel
-nen NiCD Lader
-nen Notebook (leider noch ungetestet, wenn´s tut geht´s in die Garage zum Fehler auslesen!)
-Ne neue Tasse für´s QRL
-Diverse Kühlkörper
-Nen ultrafetter Papst Lüfter (und andere Quirle)
-Installationsbedarf (Schalter, Telefondose,...)
-nen DSL Modem (oder irgendwas in der Art)
-Cockpitspray
-ne Packung Mate-Tee
-Ne unglaubliche Krawatte
-eine unfassbar kitschige Weihnachtsdeko (Muss wohl der Startschuss aus "Stenkelfeld" gewesen sein.)
-und vieles mehr.

Die Weihnachtsdeko sieht so -ääääh "krass!" aus, die MUSSTE ich gleich in´s Fenster stellen. (hehe)
Sie hat auch schon einen Fan! Herr Schrödinger saß heute ne knappe viertel Stunde ungläubigst davor.
So nach dem Moto "Menno - da sitz doch ICH sonst immer"
Glaubt Ihr nicht? -Beweis:
k-20141231_164007.jpg
Herr Schrödinger bestaunt die Deko



Als Fazit kann ich nur sagen Hammerst-Geil! Vielen lieben Dank, das Paket war der Oberknüller.
Da war nix drinne, mit dem man nix (oder nicht irgendwelchen Unsinn) machen kann! Voll Geil!

Lg,
Obelix

€dith: Das möchte ich schon noch loswerden: Vielen Dank an Benedikt,
der das alles organisiert hat. Das kostet Zeit und Mühe, und soll hiermit
auch honoriert werden ;-) "Thumbs Up!"
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1901
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Mi 31. Dez 2014, 23:14

Ist denn das Paket von mir angekommen? Es ging nach Oldenburg.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Botanicman2000 » Fr 2. Jan 2015, 00:40

Hallo

ich kam ja noch garnicht dazu das zu schreiben.
Ja das Paket kam an ales super.
Die TAsche ist klasse fürn Sommer und kommt mit zur Arbeit.
Meine Freundin hat sich auch über die Marmelade sehr gefreut.

PS:beim veraalen vorsicht walten lassen. Habe ich glatt Kabel die ich noch brauchte mit veraalt.

Hab aber schon neue gekauft

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1465
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Fr 2. Jan 2015, 01:09

War der Rest auch brauchbar/schmackhaft/unterhaltsam?

Auf die Umverpackung war ich echt stolz. :D
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Botanicman2000 » Fr 2. Jan 2015, 11:50

Hallo

war alles tutti. Das 1 oder andere freut jetzt einen anderen :D
Der Receiver wratet jetzt hier auf weiterverwendung
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1465
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Fr 2. Jan 2015, 17:36

Dass der nur analog empfaengt, das ist dir klar? ATV ginge damit aber, hat man mir erzaehlt. Hier ging damit aber nichts.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Mo 5. Jan 2015, 18:08

IMG_20150105_164207.jpg
Sooo... Ich bin wahrscheinlich der letzte Wicht. Eben hab' ich ein etwas ramponiertes Paket mit stattlichem Gewicht heimgeschleppt.

Zum Inhalt: Na ja... :| Ein Berg Schaltplaene und Dokumentationen zu Roehrenfernsehern aus Westproduktion. Die haben ausnahmalos mehr als nur eine Roehre. Werd' ich mal interessiert durchblwettern. Fuer Sammler oder Museen sicher ein kleiner Schatz. Ein toter Skil Bohrschrauber, der zumindest mechanisch noch gesund wirkt. Wahrscheinlich der Akku tot, jedenfalls fange ich damit an. Eine vermutliche Pegelanzeige war ferner darin, die hat allerdings der Akkuschrauber zermalmt: Platinenbruch. Weiter ein Netzwerkswitch im amtlichen Blechgehaeuse sowie eine Notbeleuchtung bzw. ein Fluchtwegschild. Wenn wenigstens das Pikxtogramm noch dabei gewesen waere!? Und final 'ne Kartenzahlungskiste. Dank fehlender Verdaemmung hat allerdings das ansonsten robust wirkende Switchgehaeuse auch Dellen vom Schrauberakku.

Mit dem Switch kann ich nichts anfangen. Mein Internet heisst HSDPA. Sollte er noch spielen, so werde ich ihn wahrscheinlich weitergeben. Mit dem Kartenzahlungsterminal kann ich noch nichts anfangen, vielleich haenge ich mir das als Fricklerschmuck beim naechsten S-Bahnfahren in Berlin einfach um. In die Notleuchte gucke ich mal rein, was da noch drin steckt. Akkus fliegen ggf. raus, der Rest koennte 'ne Kellerleuchte abgeben. Haette es noch ein Piktogramm gegeben, dann haette ich was dekoratives draus gebaut. Vielleicht kriege ich den Akkuschrauber wieder hin. Skil war je nach Serie mechanisch manchmal sogar recht derb konstruiert. Ich hatte mal einen, der selbst groebste Qualen klaglos ueber sich ergehen liess und mir etliche Schrankwaende zusammengeschraubt, einiges an Trockenbau aufgerichtet und meine abgehangene Decke in der Kueche gebohrschraubt hat. Der muss auch anderen Menschen gefallen haben, jedenfalls wurde er mir bei 'ner Umzugshilfe im Freundeskreis aus dem Auto geklaut.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon dkeipp » Mo 5. Jan 2015, 20:06

PowerAM hat geschrieben:
IMG_20150105_164207.jpg
Sooo... Ich bin wahrscheinlich der letzte Wicht.


bist du nicht...
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 407
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon erwin » Di 6. Jan 2015, 06:58

Mach doch bitte mal ein Foto von der vermutliche Pegelanzeige
Benutzeravatar
erwin
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 15. Aug 2013, 08:57
Wohnort: 68642 Bürstadt

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Di 6. Jan 2015, 09:40

Die Pegelanzeige hat gestern abends gemeinsam mit dem Netzwerkswitch einen Interessenten aus meinem Freundeskreis gefunden, der mir dafuer eine (Decken-) Rasterleuchte und ein schmiedeeisernes Vogelhaus :lol: hinterlassen hat.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Di 29. Sep 2015, 13:16

Wollen wir vielleicht in diesem Jahr wieder wichteln? Moeglicherweise koennte man das ja frueher anfangen und damit vermeiden, dass die Kostbarkeiten kurz vor Weihnachten bei den Paketaffen ungewollt lange liegen bleiben.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon scotty-utb » Di 29. Sep 2015, 13:47

Hi!

ich wäre wieder dabei.

Flo
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 995
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Ing-Ing-Ding » Di 29. Sep 2015, 14:09

Ich hab zwar keine Ahnung, worauf ich mich da einlasse... aber ich sage mal "Ja!"
Benutzeravatar
Ing-Ing-Ding
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 22:15
Wohnort: Braunschweig

Re: Jemand Interesse am Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Di 29. Sep 2015, 14:24

Kurz das Grundprinzip: Nach einem Aufruf melden sich alle Mitmacher bei einem Organisator (2014: frickler_01) und senden ihm die eigene Postadresse. Der teilt jedem Mitmacher eine der eingegangenen Adressen zu.

Fuer diesen zugeteilten Empfaenger packt man dann ein Paket und verschickt es. Grundsatz war die Philosophie des "Nutzaals". Der grenzt sich dadurch vom Muell ab, dass von ihm noch ein gewisser Nutzwert ausgeht. Wie man diesen Nutzwert interpretiert, dazu gibt es freilich unterschiedliche Ansichten. Bastelmaterial ist sicher immer gern gesehen, ich hatte z. B. auch selbstgemachte Marmelade verschickt.

Allerdings weiss ich nicht, ob frickler_01 das nochmal machen moechte.
Zuletzt geändert von PowerAM am Di 29. Sep 2015, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon xoexlepox » Di 29. Sep 2015, 14:31

Ing-Ing-Ding hat geschrieben:Ich hab zwar keine Ahnung, worauf ich mich da einlasse...

Ist so ähnlich wie "Krams veraalen", nur dabei ist unbekannt, wer den Aal bekommt: Jeder packt ein Geschenk, und es ist dem Zufall überlassen, wer wessen "Geschenk" bekommt.
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4171
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Gary » Di 29. Sep 2015, 14:45

Gut früh anzufangen...

Es sind ja hier einige die nicht ans Christkind glauben..., das ganze gleich zu Nikolaus (in einigen Kulturen Nitroklaus) ?

Da hat der Zusteller noch kein "Rücken" und selber ist man auch nicht im Stress. Passende Kartons hätte jeder zum Dreikönigwichteln.

Gruß Gary
Gary
 
Beiträge: 1651
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Matt » Di 29. Sep 2015, 15:29

ICh bin auch dabei.

aber bitte nicht wie letztermal machen: ich bekam über hälfte ausgelötete Platine.. das ist mehr als unschön.

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1958
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon tschäikäi » Di 29. Sep 2015, 17:09

Ich bin mit Vorbehalt dafür.
Bei mir kam nur Zeugs an, das ich nicht gebrauchen konnte.
Falls der Veraaler mir deswegen böse sein sollte: Du konntest das ja nicht wissen.
Ich fordere folgendes: Jeder der was verschickt, sollte nicht nur die Adresse,
sondern auch den Benutzernamen des Beaalten mitgeteilt bekommen.
Wenn ein Paar nicht zusammen passt, z.b. der Versender rein elektronisch unterwegs ist
und der Empfänger nur mit Stahl bastelt, passt das nicht und man sollte tauschen.
Das müssen die Leute aber selber sagen und nicht die Entscheidung dem Organisator überlassen.
Der war nämlich beim letzten Mal ziemlich genervt, was ich gut nachvollziehen kann.

Dann liest man sich vorm Paketpacken mal durch was der Empfänger so macht.
Bei "wer hat ich suche" mal reinzuschauen, würde auch nicht schaden.
Es ist halt ein Unterschied, ob man ein Paket für nen Autoschrauber oder einen Atmegafreak packt.
Man kann auch den Betreffenden anschreiben und fragen, ob er was Bestimmtes möchte.

"Kannst du xy gebrauchen?" "Hast du eigentlich schon ...?" "Du hattest doch mal nach ... gefragt, hat sich das schon erledigt?"

Dass man damit eventuell ein wenig die Überraschung nimmt, ist klar. Aber:
- der Beschenkte kriegt Sachen, die er gebrauchen kann
- keiner ärgert sich

Ich finde, dass die Vorteile überwiegen.
Zum Schluss:
Ich will eigentlich nicht meckern, aber wenn das so läuft wie beim letzten Mal, ist es für alle Beteiligten entweder Glückssache
oder ne Möglichkeit, für Portokosten die Fahrt zum Entsorger zu sparen. Manche Leute haben sich da bestimmt mächtig ins Zeug gelegt,
andere haben Müll verschickt. Das ist ziemlich unfair.
Ich hoffe, das war deutlich.

Gruß Julian
Benutzeravatar
tschäikäi
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon PowerAM » Di 29. Sep 2015, 17:43

Drum hatte ich den sprichwoertlichen "Bunten Teller" verschickt. Wir koennen ja wirklich unsere Vorlieben offenlegen. Das macht es dann einfacher, Enttaeuschungen zu vermeiden.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1865
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon MichelH » Di 29. Sep 2015, 18:11

Bin dabei,

Einfach bei der Anmeldung die Adresse und die aal Vorlieben mitschicken. Das packet an Infos bekommt der wichtel dann
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Matt » Di 29. Sep 2015, 18:44

Julian hat Punkt gebracht..
Bei meine letztere Wichtel hat gut geklappt, da ich weiss wer hinten diese Empfänger steht.

Ich bin für Julian Idee . Jeder Teilnehmer bekommt Adresse und User-Name, mehr nicht.
ABER, Schenker dürfte nicht ihm zwecks Wichteln PN schreiben.
Nur herauslesen von ihre Beitrag zwecks passende Geschenke aussuchen reicht aus.
Kleine Scherz als Beigabe (Pollin baumschmuck, z.B.)
Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1958
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Ing-Ing-Ding » Di 29. Sep 2015, 19:03

Es muss ja auch nicht ausschließlich in Frickelage als Paketinhalt enden, es kann ja auch mal was nützliches sein (Siehe die Erdungssocken in meinem Vorstellungsthread ;) )

Also her mit den T-Shirt- und Schuhgrößen :lol:
Benutzeravatar
Ing-Ing-Ding
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 22:15
Wohnort: Braunschweig

Re: Jemand Interesse an Wichteln?

Beitragvon Gary » Di 29. Sep 2015, 19:11

Auch wenn ich den Frust beim öffnen verstehen kann, aber ein Risiko bleibt nun mal.
Sonst kann ich ja gleich meinen Wunschzettel schreiben und hinterher im Forum den anderen anschwärzen wenn Barbie das falsche Kleid an hatte.

Hey, hier bestellen einige Pollin Ü-Pakete

Man kann ja kurz beim anmelden schreiben was man so bastelt und was nicht.
Bei zu viel Consumer Platinen wäre ich auch etwas enttäuscht, Industrieware hat meist bessere Sachen drauf. Aber trotzdem, wenn über 50% brauchbar ist - pures Glück !

Gruß Gary
Gary
 
Beiträge: 1651
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

span