Neuer Arbeitgeber

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Neuer Arbeitgeber

Beitragvon DATDODO » Do 11. Feb 2016, 20:50

Mein Neuer Arbeitgeber http://www.expert-trafo.de/
dort baue ich dann sowas hier:
Bild
und ich freue mich schon auf den Montag denn der Vertrag steht :D
Benutzeravatar
DATDODO
 
Beiträge: 115
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:46
Wohnort: Lorsch

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon Herrmann » Sa 13. Feb 2016, 00:59

Das sieht nach mächtig viel Strom aus. Trafo für Elektrolyse?
Benutzeravatar
Herrmann
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon DATDODO » Sa 13. Feb 2016, 10:47

das ist ein Heitztrafo für eine Glasschmelze
Nennleistung 540kW bei 1kHz
oben drauf der trafo für einen Schweißroboter mit 12kW auch 1kHz
und sowas darf ich bauen
Benutzeravatar
DATDODO
 
Beiträge: 115
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:46
Wohnort: Lorsch

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon raphTec » Sa 13. Feb 2016, 22:53

Was ist das untere mit den großen Kupfer(?)schienen?

edit: Ah ok, das passiert, wenn man den Post gestern anklickt, den PC über nacht im Energiesparmodus hat und erst jetzt ohne die Seite neu zu laden, antwortet...

Trotzdem würde ich noch gerne wissen, wie viel Strom da unterwegs ist...
raphTec
 
Beiträge: 431
Registriert: Di 4. Mär 2014, 00:16

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon DATDODO » So 28. Feb 2016, 15:33

Ich darf löten (aber ob das gut geht seht selbst)
https://www.youtube.com/watch?v=_BKvzJgoej8
Benutzeravatar
DATDODO
 
Beiträge: 115
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:46
Wohnort: Lorsch

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon bastelheini » So 28. Feb 2016, 16:04

Ob das so schlau ist, nach nichtmal einem Monat in der Firma zu filmen und das Ganze auch noch ins Inet zu stellen? Nur mal so als Denkanstoß...
bastelheini
 
Beiträge: 1000
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon DATDODO » So 28. Feb 2016, 16:30

bastelheini hat geschrieben:Ob das so schlau ist, nach nichtmal einem Monat in der Firma zu filmen und das Ganze auch noch ins Inet zu stellen? Nur mal so als Denkanstoß...

das video entstand in Absprache mit meinem vorgesetzten und kolegen macht euch keine sorgen
Benutzeravatar
DATDODO
 
Beiträge: 115
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:46
Wohnort: Lorsch

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon SchuesselTech » So 28. Feb 2016, 16:42

mit der fluppe im mund :roll:
SchuesselTech
 
Beiträge: 399
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon Mista X » So 28. Feb 2016, 18:00

Wäre es nicht ratsam mal eine ordentliche Latzhose zu tragen?

Ich mein, so eine normale Hose von der Stange ist ziemlich gut brennbar - im Gegensatz zu einer entsprechenden Arbeitshose.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neuer Arbeitgeber

Beitragvon Hansele » So 28. Feb 2016, 18:51

Mista X hat geschrieben:Wäre es nicht ratsam mal eine ordentliche Latzhose zu tragen?



Trägt man da nicht eher eine Lederschürze über der Kleidung?

So machen das zumindest unsere Hartlöter.

Grüße
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1408
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw


Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span